ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW 650 GS Honda Transalp

BMW 650 GS Honda Transalp

Themenstarteram 29. Juli 2008 um 20:41

Hallo,

mich interssieren momentan die BMW f 650 GS (neu) und eine Honda Transalp (neu).

Probefahrt steht noch bevor.

Lt. div. Tests sind das beides gute Maschinen auch für Anfänger (was ich bin).

Die Honda ist nen guten tausender billiger.

was meint ihr? BMW oder Honda als erste eigene Maschine.....

Danke für eure Meinung!

Ähnliche Themen
28 Antworten
am 29. Juli 2008 um 21:38

Hab leider nur Erfahrungen mit der F650 cs und gs. Gestern durfte ich die neue 650 probieren. Daumen nach oben, tolles Motorrad.

am 30. Juli 2008 um 12:45

wenns sich bei der F650 GS um die neue zweizylinder mit 800 Kubik handelt, dann auf jeden Fall die.

Wobei die Honda auch nicht schlecht ist.

Ist wie so immer geschmackssache..........einfach probe fahren und dann entscheiden.

Kann die F auch nur empfehlen! Jeder Kilometer ist Spass pur! Unglaublich...mein 5. Motorrad aber bis jetzt macht es am meißten Spass!

am 1. August 2008 um 19:17

Hallo "Anfänger"

auch ich habe ziemlich frisch angefangen mit "moppedfahren" und auch bei mir war die Transalp in der engeren wahl.

Leider bin ich nicht die größte und musste mich daher bei der Auswahl etwas einschränken, aber ohne Frage die Transalp ist ein super Motorrad. Natürlich ist der Preis ein ganz endscheidendes Kriterium. Beim Probesitzen habe ich es auch mit einer tiefergelegten Sitzbank (bei der Honda) versucht, ...leider ohne Erfolg,... aber so bin ich dann zu meiner GS gekommen und ,keine Frage, es ist ein geniales Motorrad. Macht einfach nur Spass.

Vielleicht hift dir einfach mal eine Probefahrt, ...also viel Erfolg beim "Aussuchen"

GS-ela

Hallo d027897,

sind beides gute Bikes, wobei die Transalp als V-Twin elastischer läuft als der Einzylinder der F650.

Am allerwichtigsten ist Probefahren zum Prüfen der Sitzhaltung und Handling!

Mir persönlich wäre die Transalp, auch ohne G-Kat lieber, denn 1. ist sie billiger und 2. hat sie die bessere Laufkultur vom Motor, http://www.rolf-grauer.de/bandit.htm

Gruß reglermax.

am 8. August 2008 um 15:13

Hallo

Ich dachte, die aktuelle BMW F 650 basiert auf der 800er und hat nunmehr zwei Zylinder. Lasse mich aber gerne belehren.

Gruß

am 8. August 2008 um 15:28

Zitat:

Original geschrieben von barmann76

Hallo

 

Ich dachte, die aktuelle BMW F 650 basiert auf der 800er und hat nunmehr zwei Zylinder. Lasse mich aber gerne belehren.

 

Gruß

nichts belehren...hast recht

 

gruß

Martin

Hallo barmann,

du hast recht, bin nicht mehr auf´m neuesten Stand!

Die F650GS hat den neuen Twin auf der Basis der 800GS und müsste somit um Welten elastischer laufen,

als der von der G650 den ich gefahren bin!

Gruß Reglermax.

Themenstarteram 8. August 2008 um 21:00

bin heute die F 650 GS gefahren, hat mir so gut gefallen, dass ich die Transalp gar nicht mehr fahren werde...

;-)

Hi do27894,

ich seh schon, die neue F650 hats dir angetan. Dann kann ich dich wohl bald im Kreis der BMW-Driver

willkommen heissen, http://www.rolf-grauer.de/bandit.htm

Gruß reglermax.

am 10. August 2008 um 6:26

Hallo

Hätte BMW weiterhin auf die Eintopfstrategie gebaut, hätte ich die Transalp uneingeschränkt empfohlen. Nun ist BMW einen anderen Weg gegangen und neben der durchaus ansehnlichen Optik ( Geschmacksache ) hat die 650 nun auch einen zweier mit knapp 800 kubik. Jetzt spricht eigentlich nur der Preis für die Honda, die Optik ( Geschmacksache ) und ggf. die Zuverlässigkeit, wobei sich zeigen wird, ob BMW diese Sache im Griff bekommen hat. Erstaunlich ist, wie schnell die Gebrauchtpreise für die Eintopf-GS gesunken sind.

 

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von d027894

Hallo,

mich interssieren momentan die BMW f 650 GS (neu) und eine Honda Transalp (neu).

Probefahrt steht noch bevor.

Lt. div. Tests sind das beides gute Maschinen auch für Anfänger (was ich bin).

Die Honda ist nen guten tausender billiger.

was meint ihr? BMW oder Honda als erste eigene Maschine.....

Danke für eure Meinung!

Beides sind tolle Maschinen - wenn Du jedoch eine BMW fahren möchtest, kannst Du guten Gewissens auch eine gebrauchte kaufen. Die F 650er wird gerne von Anfängern gefahren und von Frauen. Ich selber fahre auch eine und bin sehr zufrieden. Meine ist jedoch schon was älter. Jedenfalls hat diese Maschine eine super Straßenlage und ist auch in den Bergen sehr gutmütig. Die neueren Modelle werden dies sicher auch noch toppen. Ich würde Dir raten in jedem Fall eine Probefahrt mit beiden Bikes zu machen - ist ja bei Neukauf kein Thema.

Die BMW F650 ist wie ein Käfer - fährt und fährt und fährt:-)

am 22. August 2008 um 23:08

Zitat:

Original geschrieben von Typohexe2008

Zitat:

Original geschrieben von d027894

Hallo,

mich interssieren momentan die BMW f 650 GS (neu) und eine Honda Transalp (neu).

Probefahrt steht noch bevor.

Lt. div. Tests sind das beides gute Maschinen auch für Anfänger (was ich bin).

Die Honda ist nen guten tausender billiger.

was meint ihr? BMW oder Honda als erste eigene Maschine.....

Danke für eure Meinung!

Beides sind tolle Maschinen - wenn Du jedoch eine BMW fahren möchtest, kannst Du guten Gewissens auch eine gebrauchte kaufen. Die F 650er wird gerne von Anfängern gefahren und von Frauen. Ich selber fahre auch eine und bin sehr zufrieden. Meine ist jedoch schon was älter. Jedenfalls hat diese Maschine eine super Straßenlage und ist auch in den Bergen sehr gutmütig. Die neueren Modelle werden dies sicher auch noch toppen. Ich würde Dir raten in jedem Fall eine Probefahrt mit beiden Bikes zu machen - ist ja bei Neukauf kein Thema.

 

Die BMW F650 ist wie ein Käfer - fährt und fährt und fährt:-)

###################

 

Aber nicht weit und eher schlecht, ja eher schlecht.....lol,

wer will schon ein Käfer, so eine Mistkrücke...würg. :eek:

 

Nabend,

ich weiss, dass ich hier eigentlich nichts verloren habe, gehöre zur japanischen Gruppe,

nur konnte ich mir ein Schmunzeln bezüglich der Käferaussage nicht verbeissen....:D

 

 

LG X_One

Zitat:

Original geschrieben von X_One

[...Aber nicht weit und eher schlecht, ja eher schlecht.....lol,

wer will schon ein Käfer, so eine Mistkrücke...würg. :eek:

 

Nabend,

ich weiss, dass ich hier eigentlich nichts verloren habe, gehöre zur japanischen Gruppe,

nur konnte ich mir ein Schmunzeln bezüglich der Käferaussage nicht verbeissen....:D

 

LG X_One

Was heißt: "Nicht weit"? Und warum schlecht?

Naja, und so eine Mistkrücke kann der Käfer ned sein. Es gab doch ein paar Menschen, die den gekauft haben;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW 650 GS Honda Transalp