Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. BMW 530d F11 xDrive Lenkung

BMW 530d F11 xDrive Lenkung

BMW 5er F11
Themenstarteram 18. September 2021 um 23:33

Servus Community,

vor einer Woche habe ich mir einen BMW 530d F11 xDrive angeschafft. Nun sind mir in der Lenkung einige Probleme aufgefallen. Bei unebenen Straßen bewegt sich das Lenkrad stetig nach links und rechts und fährt nicht geradeaus. Als kurzes Beispiel: Wenn die Straße eine kleine Neigung nach rechts hat verdreht sich mein Lenkrad automatisch um ca. 10 Grad nach rechts und bleibt nicht mittig wie es eigentlich sein sollte, die Folge davon ist das ich gegenlenken muss und leicht spüre wie das Lenkrad nach rechts will. Nach dem Abbiegen braucht die Lenkung etwas länger um wieder in die mittlere Stellung zu finden und daraus folgt dann, dass das Auto nach dem Rechtsabbiegen leicht versetzt nach rechts fährt, womit ich wieder gegenlenken darf.

Ich glaube so kann man es schildern.

Danke für eure Hilfe im Voraus.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo,

ähnliche Probleme hatte ich auch über mehrere Jahre mit den Sommerreifen, musste mit Gewalt gegen lenken. Nun brauchte ich 4 neue Reifen, drauf gezogen, Probleme alle weg.

 

Gruß

Dieses Verhalten ist eigentlich bekannt aus frühen BMWs mit rein elektrischer Servolenkung (wurde so ab ca 2003 erstmals im E85 verbaut) in Kombination mit Runflatreifen und Spurrillen auf der Straße, insbesondere Bahnschienen bei niedrigem Tempo etc. Mein damaliger Z4 zeigte ähnliches Verhalten.

Nun hast du aber xDrive und damit keine rein elektrische Lenkung, sondern bei dir sitzt noch die dämpfende Hydraulik zwischen Lenkrad und Straße. Außerdem schreibst du was von Neigung und nicht von Spurrillen. Ich greife deswegen die mit Sicherheit hier folgenden Kommentare vorweg die sagen werden, „die Runflats sind schuld“ und sage, bei dir ist vermutlich irgendetwas defekt.

Bei meinem F11 xDrive mit Runflats ist mir ein solches Verhalten bislang zumindest nicht aufgefallen. Wobei die Reifen zugegebenermaßen nagelneu sind. Davor hatte ich ca 2 Jahre alte Winterreifen drauf, also auch nicht sonderlich alt.

Themenstarteram 20. September 2021 um 9:52

Zitat:

@Toto1971 schrieb am 19. September 2021 um 09:41:10 Uhr:

Hallo,

ähnliche Probleme hatte ich auch über mehrere Jahre mit den Sommerreifen, musste mit Gewalt gegen lenken. Nun brauchte ich 4 neue Reifen, drauf gezogen, Probleme alle weg.

 

Gruß

Danke für deine Antwort. Hat sich herausgestellt was genau das Problem an deinen alten Reifen war?

Themenstarteram 20. September 2021 um 9:53

Zitat:

@Gankuhr schrieb am 19. September 2021 um 09:44:50 Uhr:

Dieses Verhalten ist eigentlich bekannt aus frühen BMWs mit rein elektrischer Servolenkung (wurde so ab ca 2003 erstmals im E85 verbaut) in Kombination mit Runflatreifen und Spurrillen auf der Straße, insbesondere Bahnschienen bei niedrigem Tempo etc. Mein damaliger Z4 zeigte ähnliches Verhalten.

Nun hast du aber xDrive und damit keine rein elektrische Lenkung, sondern bei dir sitzt noch die dämpfende Hydraulik zwischen Lenkrad und Straße. Außerdem schreibst du was von Neigung und nicht von Spurrillen. Ich greife deswegen die mit Sicherheit hier folgenden Kommentare vorweg die sagen werden, „die Runflats sind schuld“ und sage, bei dir ist vermutlich irgendetwas defekt.

Bei meinem F11 xDrive mit Runflats ist mir ein solches Verhalten bislang zumindest nicht aufgefallen. Wobei die Reifen zugegebenermaßen nagelneu sind. Davor hatte ich ca 2 Jahre alte Winterreifen drauf, also auch nicht sonderlich alt.

Zitat:

@NewBMWMember schrieb am 20. September 2021 um 09:52:16 Uhr:

Zitat:

@Toto1971 schrieb am 19. September 2021 um 09:41:10 Uhr:

Hallo,

ähnliche Probleme hatte ich auch über mehrere Jahre mit den Sommerreifen, musste mit Gewalt gegen lenken. Nun brauchte ich 4 neue Reifen, drauf gezogen, Probleme alle weg.

 

Gruß

Danke für deine Antwort. Hat sich herausgestellt was genau das Problem an deinen alten Reifen war?

Nein, Reifen weg, Problem weg.

Zieh erstmal Deine Winterreifen drauf, ob das Problem bestehen bleibt (könnte man ja jetzt schon machen-ist ja schon fast Oktober). Falls es mit Winterreifen besser ist, weisst Du woran es liegt bevor Du jetzt Unsummen an Geld da rein butterst.

Gruß

Gruß

Themenstarteram 12. April 2022 um 9:40

Update: Mit meinen Winterreifen war das Problem komplett weg und das Auto ist wie auf Schienen gefahren. Nun wieder die Sommerreifen drauf getan und das Problem ist wieder ausgetreten. Schlussfolgerung: Die Reifen sind schuld. Ich würde nur gerne wissen was mit den Reifen nicht stimmt

Zitat:

@NewBMWMember schrieb am 12. April 2022 um 09:40:25 Uhr:

Update: Mit meinen Winterreifen war das Problem komplett weg und das Auto ist wie auf Schienen gefahren. Nun wieder die Sommerreifen drauf getan und das Problem ist wieder ausgetreten. Schlussfolgerung: Die Reifen sind schuld. Ich würde nur gerne wissen was mit den Reifen nicht stimmt

An den Felgen liegt es nicht ?

Vermute mal falsche Reifen drauf gehabt da xDrive. Bekanntes Problem....

 

Grüße Alexis

Ein ähnliches Verhalten war bei meinem 530dX auch vorhanden, bevor ich die Zugstreben vorne getauscht habe. Nach dem Tausch waren alle beschriebenen Symptome weg :)

Hi, also ich habe die Conti Runflat runtergeschmissen, und hab jetzt Hankook mit Sternmarkierung drauf. Keine Runflat! Und muss sagen, kein Vergleich zu vorher. Kein Lenkrad flattern oder Ähnliches, alles gut jetzt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen