ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMW 320i Aral ultimate 102?

BMW 320i Aral ultimate 102?

BMW 3er F30
Themenstarteram 13. Oktober 2019 um 12:09

Hallo liebe BMW Gemeinde,

Gibt es unter uns Fahrer, die in seinem 20i die Premium Kraftstoffsorten von shell oder Aral betankt haben und irgendwelche Erfahrungen damit gesammelt haben wie Verbrauch, Leistung, Laufruhe etc.?

Ich hab das Video von JP gesehen, da wird die Reinigungsfähigkeit vom 102er In den Himmel gelobt und dass es eine Leistungssteigerung zwischen super95 und ultimate102 von bis zu 10% betrage. Getestet wurde ein Auto mit 300+ PS.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Sindalan schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:38:36 Uhr:

Zitat:

@bmwfan92 schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:21:43 Uhr:

 

Verbrauch und Laufruhe auch? Was hat das mit der klopffähigkeit auf sich?

Ich tanke jetzt auch seit 1,5 Jahren nach dem Kauf super95. Ein arbeitskollege schwört auf v power under ultimate102. Er fährt aber einen getunten VW.

Es ändert sich gar nichts am Verbrauch oder an der Laufruhe die Kiste ist auf 95 Oktan abgestimmt und hält auch den 102er Sprit für 95er weil er damit nichts anfangen kann, bei Getunten Autos natürlich Sinnvoll wenn das Steuergerät darauf Optimiert wurde.

So ist es...bringt beim 320i nicht.

Ich tanke übrigens auch "nur" Super 95 trotz 300PS+

Man sollte auch mal nicht vergessen, dass JP Geld für die Werbung bekommt ;)

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Eine Leistungssteigerung kann es nur geben, wenn der Motor die höhere Oktanzahl verwerten kann und das ist beim M54 nicht gegeben.

Ich fahre sogar nur Super 95, weil ich bei meinem 325xi keinen Unterschied zu Super Plus (98) feststellen konnte.

Themenstarteram 13. Oktober 2019 um 13:21

Zitat:

@Oetteken schrieb am 13. Oktober 2019 um 12:20:50 Uhr:

Eine Leistungssteigerung kann es nur geben, wenn der Motor die höhere Oktanzahl verwerten kann und das ist beim M54 nicht gegeben.

Ich fahre sogar nur Super 95, weil ich bei meinem 325xi keinen Unterschied zu Super Plus (98) feststellen konnte.

Verbrauch und Laufruhe auch? Was hat das mit der klopffähigkeit auf sich?

Ich tanke jetzt auch seit 1,5 Jahren nach dem Kauf super95. Ein arbeitskollege schwört auf v power under ultimate102. Er fährt aber einen getunten VW.

Zitat:

@bmwfan92 schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:21:43 Uhr:

 

Verbrauch und Laufruhe auch? Was hat das mit der klopffähigkeit auf sich?

Ich tanke jetzt auch seit 1,5 Jahren nach dem Kauf super95. Ein arbeitskollege schwört auf v power under ultimate102. Er fährt aber einen getunten VW.

Es ändert sich gar nichts am Verbrauch oder an der Laufruhe die Kiste ist auf 95 Oktan abgestimmt und hält auch den 102er Sprit für 95er weil er damit nichts anfangen kann, bei Getunten Autos natürlich Sinnvoll wenn das Steuergerät darauf Optimiert wurde.

Zitat:

@Sindalan schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:38:36 Uhr:

Zitat:

@bmwfan92 schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:21:43 Uhr:

 

Verbrauch und Laufruhe auch? Was hat das mit der klopffähigkeit auf sich?

Ich tanke jetzt auch seit 1,5 Jahren nach dem Kauf super95. Ein arbeitskollege schwört auf v power under ultimate102. Er fährt aber einen getunten VW.

Es ändert sich gar nichts am Verbrauch oder an der Laufruhe die Kiste ist auf 95 Oktan abgestimmt und hält auch den 102er Sprit für 95er weil er damit nichts anfangen kann, bei Getunten Autos natürlich Sinnvoll wenn das Steuergerät darauf Optimiert wurde.

So ist es...bringt beim 320i nicht.

Ich tanke übrigens auch "nur" Super 95 trotz 300PS+

Man sollte auch mal nicht vergessen, dass JP Geld für die Werbung bekommt ;)

Zitat:

@bmwfan92 schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:21:43 Uhr:

Zitat:

@Oetteken schrieb am 13. Oktober 2019 um 12:20:50 Uhr:

Eine Leistungssteigerung kann es nur geben, wenn der Motor die höhere Oktanzahl verwerten kann und das ist beim M54 nicht gegeben.

Ich fahre sogar nur Super 95, weil ich bei meinem 325xi keinen Unterschied zu Super Plus (98) feststellen konnte.

Verbrauch und Laufruhe auch? Was hat das mit der klopffähigkeit auf sich?

Ich tanke jetzt auch seit 1,5 Jahren nach dem Kauf super95. Ein arbeitskollege schwört auf v power under ultimate102. Er fährt aber einen getunten VW.

Servus

Fahre selber einen 320iA N20 und tanke im Winter V-Power,aber mehr Leistung habe ich Persönlich nicht verspürt,nur beim Kaltstart läuft er nicht so rau wie sonst und du weißt ja wenn du einen N20 hast das er sich wie ein Diesel anhört,einfach nur grässlich,aber mehr Leistung habe ich nicht gespürt.

Themenstarteram 13. Oktober 2019 um 14:04

Zitat:

@George 73 schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:52:04 Uhr:

Zitat:

@bmwfan92 schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:21:43 Uhr:

 

Verbrauch und Laufruhe auch? Was hat das mit der klopffähigkeit auf sich?

Ich tanke jetzt auch seit 1,5 Jahren nach dem Kauf super95. Ein arbeitskollege schwört auf v power under ultimate102. Er fährt aber einen getunten VW.

Servus

Fahre selber einen 320iA N20 und tanke im Winter V-Power,aber mehr Leistung habe ich Persönlich nicht verspürt,nur beim Kaltstart läuft er nicht so rau wie sonst und du weißt ja wenn du einen N20 hast das er sich wie ein Diesel anhört,einfach nur grässlich,aber mehr Leistung habe ich nicht gespürt.

Ich hab den b48 Motor.

Um die Leistung geht es mir eigentlich nicht. Wichtig ist für mich die These, ob der teurere sprit tatsächlich besser (gesünder) für den Motor ist.

Zitat:

@bmwfan92 schrieb am 13. Oktober 2019 um 14:04:04 Uhr:

Zitat:

@George 73 schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:52:04 Uhr:

 

 

Servus

Fahre selber einen 320iA N20 und tanke im Winter V-Power,aber mehr Leistung habe ich Persönlich nicht verspürt,nur beim Kaltstart läuft er nicht so rau wie sonst und du weißt ja wenn du einen N20 hast das er sich wie ein Diesel anhört,einfach nur grässlich,aber mehr Leistung habe ich nicht gespürt.

Ich hab den b48 Motor.

Um die Leistung geht es mir eigentlich nicht. Wichtig ist für mich die These, ob der teurere sprit tatsächlich besser (gesünder) für den Motor ist.

Also reiner ist er schon da er 0% Bioethanol enthält,achso,Racing heißt es ja ;)

Vergessen zu erwähnen,ist gesünder da die Einspritzdüsen nicht verstopfen,oder besser gesagt keine ablagerungen sich da bilden.

Zitat:

Zitat:

@George 73 schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:52:04 Uhr:

Zitat:

@bmwfan92 schrieb am 13. Oktober 2019 um 13:21:43 Uhr:

 

 

Verbrauch und Laufruhe auch? Was hat das mit der klopffähigkeit auf sich?

 

Ich tanke jetzt auch seit 1,5 Jahren nach dem Kauf super95. Ein arbeitskollege schwört auf v power under ultimate102. Er fährt aber einen getunten VW.

Servus

Fahre selber einen 320iA N20 und tanke im Winter V-Power,aber mehr Leistung habe ich Persönlich nicht verspürt,nur beim Kaltstart läuft er nicht so rau wie sonst und du weißt ja wenn du einen N20 hast das er sich wie ein Diesel anhört,einfach nur grässlich,aber mehr Leistung habe ich nicht gespürt.

Ich hab den b48 Motor.

 

Um die Leistung geht es mir eigentlich nicht. Wichtig ist für mich die These, ob der teurere sprit tatsächlich besser (gesünder) für den Motor ist.[/quote

 

Mit verschiedenen Motoren die teuren Spritsorten (Benzin, Diesel Aral od. aShell) gefahren.

Soweit kein Unterschied festgestellt auch mit hoher Laufleistung (Aussendienst).

Was meiner Ansicht nach mehr bringt is 0W30 (oder auch Leichtlauf Öl) da hatte ich (subjektiv) ca 0,1l weniger Verbrauch und das bessere Gefühl.

Öl sollte für den Kaltstart wichtiger ein als der Sprit.

Bei speziell abgestimmten Motoren ist das ggf ein plus für die Leistung

Alles Quatsch. Die ganzen ultimate, VPower Otto-Kraftstoffe sind nur anders additivierte Super+Grundkraftstoffe. Geldschinderei sonst nichts. Dass kein Bioethanol drinist und er deshaöb besser sei ist technisch falsch. Erstmal kenne ich keinen Nachweis dass wirklich kein Bioethanol drin ist und zweitens ist Bioethanol eigentlich ein sehr guter Ottokraftstoff weil er sehr viel ROZ und MOZ mitbringt und obendrein noch eine gute Verdunstungsenthalpie hat was die Verbrennung kühlt. Mal andersrum: Warum hat ein Dodge Challenger Deamon mit Super+ 800und ein paar zerleierte PS und mit E85 knapp 950? Weil er drauf abgestimmt ist. Viele europäische Hersteller trauen sich nur nicht an E85 weil man Tank und Kraftstoffsystem darauf auslegen muss da Ethanol in hoher Konzentration als Lösungsmittel wirkt. In US gang und gäbe.

Die viel verwurstete Aluminiumtriethyl-Bildung ist auch gegenstandslos weil das nachweusbar eigentlich nur mit Rohaluminium passiert. Die modernen Knetlegierungen aus denen der Block besteht sind so vergütet da kann man getrost 2Mio km den Motor in Alkohol marinieren und da passiert nix. Oder man mariniert sich gleich selbst in Alkohol.

Bei Diesel sieht es anders aus. Ultimate Diesel enthält nachgewiesenermaßen keinen Biodiesel(RME) und deulich weniger Schwefel. das ist sehr gut für das Kraftstoffsystem und für die Rußbildung.

Danke @Dieselmeister86

Man merkt leider immer wieder, dass bei vielen das Marketing einschlägt wie eine Bombe.

Lasst euch doch nicht jeden scheiß verkaufen. So gerne ich mir die Videos von JP anschaue, aber das ist Werbung und er bekommt Geld dafür.

Fahrt normalen Sprit und spart euch das Geld. Wer meint, er habe davon einfach zu viel und weiß nicht wohin damit, dem schicke ich gerne meine Bankdaten per PN ;)

Ich habe letztes Jahr durch den Smartdeal im B48 nur Shell-V-Power getankt, dank "eco-pro" un die untertourige Fahrweise der 8HP aber trotzdem immer verrußte Endrohre... :(

Zitat:

@moonwalk schrieb am 14. Oktober 2019 um 09:37:44 Uhr:

Ich habe letztes Jahr durch den Smartdeal im B48 nur Shell-V-Power getankt, dank "eco-pro" un die untertourige Fahrweise der 8HP aber trotzdem immer verrußte Endrohre... :(

Ich kann dir versichern, dass es nichts mit der untertourigen Fahrweise zu tun hat ;)

Hab das Gegenbeispiel an einem 440i live gesehen welcher nur 102/V-Power tankt und von Eco-Pro nichts hält. Endrohre ebenso verrußt.

Auch die so hoch gelobte Spritersparnis ist für die Tonne. Die ist -wenn überhaupt vorhanden- so marginal, dass es nicht mal wirklich messbar ist. Auch wird keine unserer Karren davon plötzlich mehr PS haben. Halte ich -genauso wie die bessere Laufruhe- für einen Placebo.

#meinsenf

Zitat:

@Mars_gib_Gas schrieb am 14. Oktober 2019 um 09:50:48 Uhr:

Zitat:

@moonwalk schrieb am 14. Oktober 2019 um 09:37:44 Uhr:

Ich habe letztes Jahr durch den Smartdeal im B48 nur Shell-V-Power getankt, dank "eco-pro" un die untertourige Fahrweise der 8HP aber trotzdem immer verrußte Endrohre... :(

Ich kann dir versichern, dass es nichts mit der untertourigen Fahrweise zu tun hat ;)

Hab das Gegenbeispiel an einem 440i live gesehen welcher nur 102/V-Power tankt und von Eco-Pro nichts hält. Endrohre ebenso verrußt.

Auch die so hoch gelobte Spritersparnis ist für die Tonne. Die ist -wenn überhaupt vorhanden- so marginal, dass es nicht mal wirklich messbar ist. Auch wird keine unserer Karren davon plötzlich mehr PS haben. Halte ich -genauso wie die bessere Laufruhe- für einen Placebo.

#meinsenf

In allen Punkten gebe ich dir 100% recht, aber mit der laufruhe nicht, da es keine Einbildung ist :)

Im Winter tanke ich V-Power oder Racing wie es heißt, er läuft zwar immer noch rau aber nicht so rau wie sonst,und den unterschied merke ich ;)

Zitat:

@moonwalk schrieb am 14. Oktober 2019 um 09:37:44 Uhr:

Ich habe letztes Jahr durch den Smartdeal im B48 nur Shell-V-Power getankt, dank "eco-pro" un die untertourige Fahrweise der 8HP aber trotzdem immer verrußte Endrohre... :(

Ja, ein Jahr V-Power im SmartDeal mit dem gleichen Erfolg, schwarze Endrohre auch ohne EcoPro im Com/Sport mode mit Langstrecke auf Landstraße oder AB

Deine Antwort
Ähnliche Themen