ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. bmw 1300 gs

bmw 1300 gs

BMW
Themenstarteram 29. Juni 2021 um 11:12

Die neue BMW GS kommt ohne Telelever. Sie wird dadurch kürzer , leichter und billiger in der Herstellung. Das (mit den Herstellungskosten) wird sicher nicht weiter gegeben.

Ähnliche Themen
91 Antworten

Na, da kann der geneigte BMW Konsument sich ja freuen.

Auf den ersten Erlkönigfotos ist aber schon noch ein Telelever zu sehen. Wenn man genau hinschaut :cool:

Da wart ich lieber gleich auf die 1350 er,..............oder doch besser die 1400 er :confused:

der Telelever ist ja nun mal ein Alleinstellungsmerkmal der GS und bringt halt die beachtliche Bremsstabilität, ich glaube, dann würde sich BMW selbst ins Knie schießen mit einer 08/15 Gabel!

Man sollte doch besser auf die 1450er warten.

re

Nee, 1800, dann haben sie ein Modell für den Posermotor

Und hoffentlich über 250PS, unter dem kann man einen Geländetourer nicht bewegen…….

Uiuiui, mal sehen was noch kommt....??

Als SA gibt es dann einen Bergepanzer für die ADV :D

Der muss dann aber auch ins Topcase passen.

Nö, gibt doch den Notruftaster :rolleyes: incl. Satellitenüberwachung :D

Ach so... der Bergepanzer kommt dann also per Orbitalabwurf?

Is ja richtig Science Fiction. :D

Zitat:

@JoergFB schrieb am 30. Juni 2021 um 16:17:13 Uhr:

Nö, gibt doch den Notruftaster :rolleyes: incl. Satellitenüberwachung :D

Zitat:

Ach so... der Bergepanzer kommt dann also per Orbitalabwurf?

Jepp

inklusiv Notarzt .Sauerstoffzelt und Devibrillator :D

Der "rescue service" wird dann von noch 3 vorhandenen bzw. übriggebliebenen Servicecentern in Deutschland innerhalb von 24h auf den Weg gebracht. Die normalen Händler sind schon lange ausgestorben bzw. in den Ruin getrieben, die Werks-NL wurden bis auf die 3 genannten Servicecenter Nord/Mitte/Süd geschlossen. Der Verkauf findet nur noch online statt.

Die R1800GS als Verbrenner ist sowieso der letzte Dinosaurier seiner Art mit Einzelzulassung. Ansonsten gibt es nur noch E-Motorräder und die Wasserstoffräder bzw. Brennstoffzellen auch für Moppeds stehen vor stehen vor der Markteinführung.

Big Brother überwacht den Verkehr, Unfälle sind somit komplett ausgeschlossen. Zu schnelles Fahren, egal ob gewollt oder nicht wird elektronisch automatisch unterbunden. Es geht daher auch wie auf Schienen durch die Kurven, Abstände zum Vordermann, Tempolimits (80/100) drüber geht eh nicht mehr.

Ein paar Outlaws haben sich allerdings noch ein paar alte Motorräder aus den Anfängen der 2020 Jahre versteckt, aber die Betriebsstoffe dafür werden langsam knapp. Somit werden sie auch nicht weiter verfolgt :D

Echtes Motorradfahren findet nur noch virtuell statt :cool::cool::cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen