ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. BMP: Ölpumpenmitnehmer (Sechskant) vom Mai 2006 nach 132000km

BMP: Ölpumpenmitnehmer (Sechskant) vom Mai 2006 nach 132000km

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 25. Juni 2013 um 21:23

Hallo liebe Zielgruppe,

da ich hier von Horrorgeschichten eingeschüchtert wurde von sterbenden Ölpumpenantrieben beim BMP-Motor, habe ich heute bei der Inspektion diesen Mitnehmer wechseln lassen.

Im Anhang zwei Fotos, bewusst so aufgenommen, dass man den "Verschleiß" gut erkennt. Was auf den Bildern zu sehen ist, relativiert der Messschieber: An den nicht angegriffenen Stellen messe ich das Sechseck von Spitze zu Spitze mit 6,85mm, an der am stärksten angegriffenen Stelle sind es 6,77mm. Also beträgt der max. Verschleiß pro Ecke 4/100 mm.

Unterm Strich: Rund 150 Euro zusätzlich zur Inspektion ausgegeben, ein beruhigtes Gefühl, aber gefühlt hätte der Sechskant noch 2-3 mal die Strecke geschafft.

Ähnliche Themen
715 Antworten

Glaube ich kaum.

1. dürfte die Belastung durch das größere Spiel stark ansteigen

2. werden durch das größere Spiel ja ganz offensichtlich auch Schwingungen in die Kurbelwelle eingeleitet, die diese auch nicht so sehr mag.

3. Für mich sieht das Ding ganz schön abgelutscht aus. Ich habe nicht ganz verstanden, was Du genau gemessen hast. Wieviel ist denn das Mass von abgenudelter Ecke zur gegenpüberliegenden Ecke im Vergkleich zur Schlüsselweite - also Fläche zu Fläche?

Sehe ich wie NEO, denke auch es war an der Zeit!!!

nix mit 2x/3x facher Strecke....das war kurz vor knapp

Der Sechskant ist stark abgenutzt...und wäre ab bestimmten Punkt durchgerasselt!

Ich hab die ganze Aktion + Ölpumpe an 2 BMP gemacht:

1. 110tkm 6Gang, 4 Motion, sah ähnlich bis minimal besser aus

2. 80tkm DSG, deutlich geringerer Verschleiß, aber dennoch verrundungen am Sechskant

Fazit: Alles richtig gemacht!

Ich kann mich nur beiden anschließen.

Ich habe schon X- Wechsel mittlerweile gemacht. Und somit auch Sechskant's gesehen. Passat's mit DSG und ohne....... BMP, BMR usw. Deiner ist bis jetzt der schlimmste den ich gesehen habe. Meine Prognose der hätte die 160.000 Km nicht erlebt. ;)

Es war sehr notwendig.

 

EDIT

Ich tippe auf ein Schalter!?

Themenstarteram 25. Juni 2013 um 23:13

Zitat:

Original geschrieben von __NEO__

Glaube ich kaum.

1. dürfte die Belastung durch das größere Spiel stark ansteigen

2. werden durch das größere Spiel ja ganz offensichtlich auch Schwingungen in die Kurbelwelle eingeleitet, die diese auch nicht so sehr mag.

3. Für mich sieht das Ding ganz schön abgelutscht aus. Ich habe nicht ganz verstanden, was Du genau gemessen hast. Wieviel ist denn das Mass von abgenudelter Ecke zur gegenpüberliegenden Ecke im Vergkleich zur Schlüsselweite - also Fläche zu Fläche?

Also gehen wir mal vom gleichseitigen Rechteck aus. Die Schlüsselweite beschreibt den Innenkreis, der Außenkreis wird durch die spitzen Ecken aufgespannt.

Innenkreis=Schlüsselweise: 6mm auf der ganzen Welle

Außenkreis= 6,85mm auf den jungfräulichen Stellen, 6,77mm auf der am meisten abgenutzten Stelle.

Die Fotos habe bewusst so aufgenommen, dass es dramatisch aussieht. Wenn man mit dem Fingernagel über die "Stufe" fährt, merkt man so gut wie nichts.

Ich habe mir das Dingen wirklich dramatischer vorgestellt, aber dennoch gut, dass er gewechselt ist. Ich bin zur Zeit viel in Ostdeutschland (Berlin, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen unterwegs. Da möchte man doch sicher sein, das Auto wieder nach Hause zu bekommen.

Themenstarteram 25. Juni 2013 um 23:16

Zitat:

Original geschrieben von hellracers666

 

Ich tippe auf ein Schalter!?

Gut getippt, oder mein Geunke gelesen bezüglich jeglicher Form von Automatikgetrieben des VAG-Konzerns?

Die Schaltgetriebe mit ca. 300Mm habe ich schon gefahren, das Automatikgetriebe mit der Laufleistung nicht mal im Bekannten-/Kollegenkreis von gehört.

Zitat:

Original geschrieben von Xotzil

Zitat:

Original geschrieben von hellracers666

 

Ich tippe auf ein Schalter!?

Gut getippt, oder mein Geunke gelesen bezüglich jeglicher Form von Automatikgetrieben des VAG-Konzerns?

Die Schaltgetriebe mit ca. 300Mm habe ich schon gefahren, das Automatikgetriebe mit der Laufleistung nicht mal im Bekannten-/Kollegenkreis von gehört.

Nein das war nur ein Tipp bzw. Vermutung.

Ich vertrete die These....die noch unbestätigt ist, das die Schalter den schlimmeren Sechskant haben.

Mit schlimmer meine ich den Verschleiß. Ich habe wie gesagt schon einige gesehen und die vom Schalter sahen immer schlechter aus. Auch die Abnutzung sieht anderes aus. Beim Schalter ist der Verschleiß immer leicht von einer verkratzten Fläche bekleidet wobei die DSG fast wie ab-poliert aussehen.

Deswegen bilde ich mir ein, ich kann einen Sechskant zuordnen ob Schalter oder DSG. ;)

Schaltgetriebe.... Pustekuchen.

Bei mir: 154000km

Lager rauschen wie die Hölle, bin gerade dabei ein neues zu besorgen.

Langstreckenfahrzeug. Vielen Dank VW

Also das macht mir Angst, ich hab jetzt rund 174 tkm runter. Ich sollte es auch mal wechseln lassen.

Hatte bisher immer auf eine Aktion seitens VW gehofft, es ist doch eine nicht ganz so teure Aktion wie bei den PPD Elementen, dafür dann aber mehrere unterschiedliche Fahrzeug- bzw. Motortypen.

Leute sagt mal kann das auch bei meinem 3,2 liter bj .ende 2007 ein problem werden oder gibt es den dort nicht ?

Zitat:

Original geschrieben von hellracers666

Ich kann mich nur beiden anschließen.

Ich habe schon X- Wechsel mittlerweile gemacht. Und somit auch Sechskant's gesehen. Passat's mit DSG und ohne....... BMP, BMR usw. Deiner ist bis jetzt der schlimmste den ich gesehen habe. Meine Prognose der hätte die 160.000 Km nicht erlebt. ;)

gut geschätzt, mein BMP, Schalter, aus 03/2006 ist bei 167000km geplatzt.

Hallo zusammen,

Also ich hab vorgestern meine 250000 km. Geknackt mit BMP und DSG Getriebe (HXS)

Mj. 2007. bei mir wurde der Stift nicht nicht gemacht ??????

Will beim nächsten Ölwechsel oder was sagt ihr, doch lieber vorher!?

Mein DPF ist bei 81 Gramm aschemasse, werd ihn nächsten Monat aufmachen und sauber machen.

Zitat:

Original geschrieben von Denis-Pgo

Hallo zusammen,

Also ich hab vorgestern meine 250000 km. Geknackt mit BMP und DSG Getriebe (HXS)

Mj. 2007. bei mir wurde der Stift nicht nicht gemacht ??????

Will beim nächsten Ölwechsel oder was sagt ihr, doch lieber vorher!?

Mein DPF ist bei 81 Gramm aschemasse, werd ihn nächsten Monat aufmachen und sauber machen.

Wie 81gramm???

Hast du ihn zurückgesetzt per VCDS oder Lampe ignoriert? Bei 60 ist normal Schluss.

Meiner hat gerade mal 16tkm geschafft ^^

Seit Motor tausch nun wieder 115tkm gefahren. Jedesmal wenn die Lampe im Cockpit an geht vom wischwasser oder so rutscht mir das Herz inne Hose ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. BMP: Ölpumpenmitnehmer (Sechskant) vom Mai 2006 nach 132000km