ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Bluetooth FM Adapter für Oldtimer gesucht

Bluetooth FM Adapter für Oldtimer gesucht

Themenstarteram 29. Mai 2015 um 10:44

Hallo zusammen,

ich suche einen Bluetooth -> FM Adapter, der fest im Auto verdrahtet wird und FEST mit dem Antenneneingang des Radios verbunden wird.

Ich möchte auf gar keinen Fall eine 3,5mm Klinken-Strippe im Auto rumfliegen haben. Die gehen bei mir bei Zeiten kaputt und sehen einfach nicht aus.

Ich suche quasi so etwas hier

Leider habe ich es hier in DE bisher nicht für unter 120€ gefunden. Das finde ich jenseits von Gut und Böse.

Es geht mir darum, dass man davon nachher nichts mehr sieht. Adapter a la klick mich siehen im Oldtimer einfach nicht aus. Ausserdem habe ich mit FM Adaptern, die wirklich über die Radiofrequenz das Signal an das Radio geben schlechte Erfahrungen gemacht. Das Radio ist das originale und hat wirklich nur Radio. FM kann es. Und auf 1Live/WDR2 läuft immer dasselbe -.- leider bekommen wir hier unten Antenne Niedersachsen nicht...

Wer weiß Rat?

Gruß

Manuel

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hi,

was suchst Du nun genau ?

Hat das Radio einen CD-Wechlsereingang, wenn ja, dann wäre doch sowas interessant ?

z.b. sowas hier :

http://www.amazon.de/.../B00DUUNXPG

Kann mann super versteckt einbauen und via BT- Audio Streamen od. gar den USB-

Anschluss für USB-Stick, SD-Card, etc. versteckt einbauen.

Grüße

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 29. Mai 2015 um 15:17:11 Uhr:

Hat das Radio einen CD-Wechlsereingang, wenn ja, dann wäre doch sowas interessant ?

Ich denke nicht, SteinOnkel schrieb:

Zitat:

Das Radio ist das originale und hat wirklich nur Radio. FM kann es.

und

Zitat:

.................. Oldtimer .................

Er will halt die Originaloptik beibehalten. Das von dir verlinkte Teil wäre wahrscheinlich perfekt, wenn man es direkt in das Antennenkabel einschleifen könnte, falls der Preis nicht auch noch etwas zu hoch sein sollte.

Auf die schnelle habe ich jetzt auch nicht viel gefunden, was zudem noch preislich interessant wäre, eventuell noch die Option 2 Geräte zu kombinieren. Einen reinen Bluetooth-Empfänger per Klinke/Cinch mit einem FM-Modulator koppeln könnte gehen und je nachdem wie deine Ansprüche so an die Qualität sind, ginge das ab ca. 30€.

Gruß,

Frank

@Levi 67 : nu ja, vielfach hatten die "alten" Radios auch nen Wechslereingang, aber

es wußte kaum einer..

Alterantiv, ein Radio z.b. von Pioneer, Alpine, Clario od. gar Blaupunkt, aus der Zeit

kaufen (gebraucht), die haben zu 100% nen Wechsleranschluss.

Und, die sind gar nicht mal sooo teuer...

Dazu dann so einen MP3 "Player" mit Aux, etc. der sich wunderbar versteckt installieren

lassen kann und schon kann die digitale "Freude" Einzug halten.

Habe ich bei meinem Young-/Oldtimer nämlich auch gemacht..und funzte super..

Grüße

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 3. Juni 2015 um 11:18:07 Uhr:

@Levi 67 : nu ja, vielfach hatten die "alten" Radios auch nen Wechslereingang, aber

es wußte kaum einer..

Du meinst wahrscheinlich die Radios aus der Zeit, als CD-Player noch nicht so verbreitet waren. Die hatten dann aber meisst einen Kassettenplayer, Tastenbedienung und ein rudimentäres Display an Bord. Das würde ich im Radiobereich mal als "Youngtimer" bezeichnen. Die kenne ich und hätte mir damals auch fast mal eins gekauft. Ich meinte schon so ein Teil mit zwei Drehknöpfen rechts und links für Lautstärke und Sender und dazwischen die Senderskala mit den dicken Stationstasten unterhalb. Ob der @SteinOnkel auch so was meinte, wird er uns noch verraten müssen, es schrieb jedenfalls:

Zitat:

.......... kann wirklich nur Radio.

Diese Dinger (sieh auch oben):

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 3. Juni 2015 um 11:18:07 Uhr:

Alterantiv, ein Radio z.b. von Pioneer, Alpine, Clario od. gar Blaupunkt, aus der Zeit

kaufen (gebraucht), die haben zu 100% nen Wechsleranschluss.

Und, die sind gar nicht mal sooo teuer...

Dazu dann so einen MP3 "Player" mit Aux, etc. der sich wunderbar versteckt installieren

lassen kann und schon kann die digitale "Freude" Einzug halten.

Habe ich bei meinem Young-/Oldtimer nämlich auch gemacht..und funzte super..

Die kamen so Mitte/Ende der 80er, wenn ich nicht irre. Wären auf jeden Fall eine saubere Youngtimerlösung.

Gruß,

Frank

Hi,

stimmt, die CD wurde ja erst mitte der 80ziger "erfunden" und erst ~ 1987

hat sie Einzug ins Auto gefunden (im Sony Gerät "CDX" ab ~ 2.000 DM)..

Ergo, nixxe mit Wechsleranschluss.

Daher wäre mal interessant, welches Bj. das Auto ist...evtl. kann mann

tatsächlich auf eins der "80ziger" Jahre Geräte zurückgreifen.

Ansonten bleiben ja nur die "pseudo" Old-school Radios, von Ampire, etc.

Hier mal eine schöne Liste über "ältere" Radios, ist zwar auf polnisch, dennoch

sehr informativ.

OEM : http://elektron.pol.lublin.pl/.../spisca2.htm

restliche "Marken" : http://elektron.pol.lublin.pl/.../spisca5.htm

Themenstarteram 3. Juni 2015 um 16:17

Halli hallo,

danke für die hilfreichen Tipps.

Das Auto ist Jahrgang 1982. Das Radio auch (hat leider keinen Wechselerausgang o.ä.). Da es sich um ein NOS Radio handelt, trenne ich mich davon nur sehr sehr ungern. Es ist baugleich mit dem original verbautem und ich musste wirklich sehr lange danach suchen.

Gruß

Manuel

Hi Manuel,

oha, '82, Car-Hifi Steinzeit *g*..hmm, dann kommste wohl echt nicht

drumherum, so einen "FM-Transmitter" zu nutzen..

vlt. hiflt dieser "Test" ein bissel..

http://www.fmtransmitter.de/test/

Grüße

Themenstarteram 24. Juni 2015 um 12:17

Halli hallo,

ich hätte da eventuell noch eine etwas kostengünstigere Alternative. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das so klappt.

Man nehme einen Bluetooth-3.5mm-USB-Dongle. Dann nimmt man einen usb-zigaretteanzünder und zerlegt diesen. Man lötet ein wenig und schon hat man 12v-USB hart verdrahtet im Radioschacht. So weit, so gut.

Kann ich dann mit einem 3.5mm Klinke -> PAL Antenne Adapter mein Radio speisen? Die Adapter, die ich bisher gefunden habe, sind leider alle Mono. Wird ein Radiosignal vom Radio an sich von Mono auf Stereo umgewandelt?

Gruß

Manuel

Themenstarteram 24. Juni 2015 um 12:32

Aha! Ich hab's. Man nimmt:

DEN hier: http://www.ebay.de/.../151182453918?...

gepaart mit

DEM HIER: http://www.ebay.de/.../141189472377?...

USB auf 12V adapter löten ist ja ein Kinderspiel.

Genau so eine Lösung hatte ich im Kopf, als ich den Vorschlag weiter oben formulierte. Ich hatte allerdings ewas Hemmungen, genau den von dir vorgeschlagenen FM-Modulator zu verlinken, da mir aufgrund der auf dem Artikelfoto gezeigten Kabel (vor allem das sehr dünne Antennenkabel könnte störanfällig sein) die Qualität doch ziemlich zweifelhaft vorkam. Möglicherweise spielt das bei deinem alten Radio aber keine nennenswerte Rolle, so daß es wohl mal auf einen Versuch ankäme.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Bluetooth FM Adapter für Oldtimer gesucht