ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Blog erstellen auf Motortalk,Tippen mit Sauerstoffmangel ?

Blog erstellen auf Motortalk,Tippen mit Sauerstoffmangel ?

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 19:03

hallo,

mal ne kurze frage zu den blogs ?!

is das so gewollt,dass es auf MOTOR-TALK.de Europas grösste Auto- und Motor-Community mit den blogs so aussieht,wie es aussieht :confused:

- will man das,dass die elite & andere opfer im vollrausch themen verfassen,ne halt oft genug ja auch nur grad kopieren,andere vorführen,beleidigen,sich selbst darstellen & was weiss ich alles noch ?

- wird hier echt jedem hasenhirn nen blog anvertraut,ohne rücksicht auf verluste,was übern ether gejagt werden kann ?

- überwacht das keiner ? (abgesehen mal von der heutigen themenschliessung auf einen blog durch einen moderator)

- ist es notwendig,im audi 80/90/100/200&V8- oder opel kadettforum zu wissen,wie rum manche ihren joghurt drehen oder das mercedes- & caddy-fahrer seit letztem jahr keine gescheite nummer mehr schieben konnten ?

- merken manche blogsuperhelden,das sie mit ihren blogvorschauen die markentypischen oder artverwandten blogs aus den seitenlisten vertreiben & nur ihren nervigen müll da abladen

- sind so typen quotengeil ?

- kann ich blogs,natürlich inklusive unsrer motivationslos verwahrlosten garage,komplett aus meinen motortalkprofil abwählen,dass man den ganzen nervigen schrott net mehr sehen muss ? (meinetwegen gäbs da sogar noch mehr platz für werbung)

oh,is jetzt doch eine frage mehr geworden :eek:

hauptsächlich interessiert mich nur,

gibts motortalk in irgendner art auch ohne blogs ?

 

gruss thomas

 

Ähnliche Themen
47 Antworten

du hast ja selber einen blog. musstest du vorher nen test machen?

das mit dem "hasenhirn" ist wohl kaum vorher abzuschätzen ;)

desweiteren sind die blogs ja ganz bewusst als OFF-TOPIC moeglichkeit zum forum geschaffen worden und unterliegen eigentlich ja nur den NUB und keiner themenbeschränkung.

verantwortlich ist in erster linie der blog-admin und niemand direkt von MT.

wie sollte das auch funktionieren?

Wenn dich die Blogs stören, dann lies sie doch einfach nicht.

Und warum fragst du uns und nicht direkt MT?

Die sollten es doch am Besten wissen was gewünscht ist oder nicht.

Oder willst "du" dich etwa hier profillieren?

Gruß

Frank, der einige Blogs ohne Sauerstoffmangel liest.

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 19:34

wie jetzt falsches forum ?

gehts hier nicht um sorgen,nöte,fragen,vorschläge etc.?

sorry,dann bin ich hier wohl echt falsch ?!

 

es nervt,zumindest mich, halt einfach,dass ich in der seitenleiste,die gar nicht mal nen kleinen teil des bildschirms einnimmt,nen grossteil an werbung,dem marktplatz & den blogs hab

die blogs kann man in unterforen posititieren,das weiss ich,weil ich z.b. auch ne zeitlang gebloggt habe

jetzt kuckt man z.b. in das unterforum

klick

& dann sieht man derzeitig in höhe des forums,dass einer schon 3 jahre t-onlineartikel auf seinen blog kopieren kann,nen anderer überraschend lesen & der hannes den matze net leiden kann :o

hurra,wenn der golffahrer & die opelfahrerin net hintereinander bloggen würden,gäbs da gar nix,was vorm verblöden bewahrt ?! :(

es muss doch ne möglichkeit geben,zumindest den schlunz aus der seitenleiste verschieben zu können ?

muss ja net sein,dass das bloggen deswegen eingestellt wird,muss doch bloss net jeder sehen können ?

vielleicht kann man ja eher news hinschieben oder sich seitenelemte selber einteilen,wie z.b. in den blogs ?

Ich muss da dem Emil doch Recht geben...

Was interessiert mich in meinem Volvo Bereich (Beispiel!) wie die Zulassungsstatistiken von VW, Audi, Mercedes und BMW sind!? Wieso muss ich wissen wie ein Golf II aussieht wenn ich Volvos "erlesen" will? Oder Angaben zu Eisklötzen!?

Es gibt einige Blogs, die sind für "absolutes OT" ja bekannt und werden dafür geschätzt. Andere sind nur noch peinlich...

Vielleicht benötigen wir tatsächlich sowas wie reine Blog-Moderatoren, die Unpassendes (wie das heute Gesperrte), Beleidigendes usw. unsichtbar bzw. abschalten können...

Zitat:

Original geschrieben von emil2267

 

 

- will man das,dass die elite & andere opfer im vollrausch themen verfassen

Hi,

 

 

ist uns auch aufgefallen und wir haben da auch schon was Passendes gefunden:) Wird für Motor-Talk sicherlich Pflicht werden;)

 

 

MfG

 

globalwalker

hmm..

das muesste ja dann sowas wie eine einstellung im profil sein:

Einblendungen anzeigen fuer:

-News [x]

-Blogs [ ]

-Magazin [ ]

-Marktplatz [x]

...

- usw.

per default alles an, aber vom user nachträglich "steuerbar".

sofern sowas machbar ist, wäre ich dafuer.

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 20:07

he globalwalker,schön dass sich jemand ernsthaft damit befasst :D;)

ja harry,genauso hät ichs ja auch fast gedacht ?!

derzeitig is es wohl eher zufällig,die meist interessanteren news oder magazineinträge landen zumindest bei mir oft da,wo sonst wahrscheinlich kaum einer hin scrollt ?!

 

da könnt ich ja dann auch meine blogthemenübersicht hin verfrachten & alles wäre jut :)

Zitat:

Original geschrieben von der_deppen_daemel

Ich muss da dem Emil doch Recht geben...

Was interessiert mich in meinem Volvo Bereich (Beispiel!) wie die Zulassungsstatistiken von VW, Audi, Mercedes und BMW sind!? Wieso muss ich wissen wie ein Golf II aussieht wenn ich Volvos "erlesen" will? Oder Angaben zu Eisklötzen!?

Es gibt einige Blogs, die sind für "absolutes OT" ja bekannt und werden dafür geschätzt. Andere sind nur noch peinlich...

Vielleicht benötigen wir tatsächlich sowas wie reine Blog-Moderatoren, die Unpassendes (wie das heute Gesperrte), Beleidigendes usw. unsichtbar bzw. abschalten können...

Das würde aber im Umkehrschluß bedeuten: Je mehr User sich in MT tummeln umsomehr wird reglelmentiert, zensiert, kategorisiert ... umsomehr Mod´s gibt es dann die dann oft nach nicht nachvollziehbaren Regeln eingreifen. Blogs werden dann genauso gekillt wie Post´s und Themen die nicht passend oder "anrüchig" sind.

Ich habe mich mal anhand der SuFu durch Wörter gehangelt die mir als unpassende "Fäkalsprache" um die Ohre gehauen wurden.

Fazit: .... eigentlich bin ich ja ein Waisenknabe:rolleyes:.

Wer hier nach der Obrigkeit schreit darf sich dann aber nicht wundern wenn er genau von dieser niedergebügelt wird.

Zitat:

Original geschrieben von moary

Wer hier nach der Obrigkeit schreit darf sich dann aber nicht wundern wenn er genau von dieser niedergebügelt wird.

armer, armer moary.

drueckt doch alle bitte mal den danke button bei seinem post.

ich hoffe es geht ihm dann wieder besser...

Zitat:

Original geschrieben von Harry999

hmm..

das muesste ja dann sowas wie eine einstellung im profil sein:

Einblendungen anzeigen fuer:

-News [x]

-Blogs [ ]

-Magazin [ ]

-Marktplatz [x]

...

- usw.

per default alles an, aber vom user nachträglich "steuerbar".

sofern sowas machbar ist, wäre ich dafuer.

Ja das wär cool :)

 

Und wo wir schon dabei sind:

Wenn ich einen kompletten Blog abonniere, möchte ich einzelne Themen/Artikel vom Abo wieder ausnehmen können.

Denn auch wenn er wirklich gut besucht ist - ICH interessiere mich nun mal kein Stück für z.B. andys Nachtclub und möchte nicht, dass die dortigen sekündlich eingehenden Beiträge wirklich interessantes überlagern. Und da ich deshalb den ganzen Blog nicht abonniert habe, geht mir da einiges raus :( (gibt's aber auch bei anderen Blogs)

Zitat:

Original geschrieben von moary

Zitat:

Original geschrieben von der_deppen_daemel

Ich muss da dem Emil doch Recht geben...

Was interessiert mich in meinem Volvo Bereich (Beispiel!) wie die Zulassungsstatistiken von VW, Audi, Mercedes und BMW sind!? Wieso muss ich wissen wie ein Golf II aussieht wenn ich Volvos "erlesen" will? Oder Angaben zu Eisklötzen!?

Es gibt einige Blogs, die sind für "absolutes OT" ja bekannt und werden dafür geschätzt. Andere sind nur noch peinlich...

Vielleicht benötigen wir tatsächlich sowas wie reine Blog-Moderatoren, die Unpassendes (wie das heute Gesperrte), Beleidigendes usw. unsichtbar bzw. abschalten können...

Das würde aber im Umkehrschluß bedeuten: Je mehr User sich in MT tummeln umsomehr wird reglelmentiert, zensiert, kategorisiert ... umsomehr Mod´s gibt es dann die dann oft nach nicht nachvollziehbaren Regeln eingreifen. Blogs werden dann genauso gekillt wie Post´s und Themen die nicht passend oder "anrüchig" sind.

Ich habe mich mal anhand der SuFu durch Wörter gehangelt die mir als unpassende "Fäkalsprache" um die Ohre gehauen wurden.

Fazit: .... eigentlich bin ich ja ein Waisenknabe:rolleyes:.

Wer hier nach der Obrigkeit schreit darf sich dann aber nicht wundern wenn er genau von dieser niedergebügelt wird.

Regeln sind da um beachtet zu werden. Die NUBs sind "Hausrecht" und nur weil es ein Paar nicht passt, kann man doch nicht alles verändern. Man kann aber die "unklaren Regeln" dann einfach gestalten: der "Schliesser" soll nach dem Schliessen den Grund angeben und auf welcher Regel er dieses macht. Ende.

Zitat:

Original geschrieben von _RGTech

Wenn ich einen kompletten Blog abonniere, möchte ich einzelne Themen/Artikel vom Abo wieder ausnehmen können.

Denn auch wenn er wirklich gut besucht ist - ICH interessiere mich nun mal kein Stück für z.B. andys Nachtclub und möchte nicht, dass die dortigen sekündlich eingehenden Beiträge wirklich interessantes überlagern. Und da ich deshalb den ganzen Blog nicht abonniert habe, geht mir da einiges raus :( (gibt's aber auch bei anderen Blogs)

Das geht doch heute schon. Ich habe auch andyrx' Blog abonniert weil da neben vielem was mich nicht interesiert doch immer mal wieder ein guter Beitrag dabei ist in dem sich interessante Diskussionen ergeben. Die Benachrichtigung für den Nachtclub habe ich aber deaktiviert, sonst würde mein Postfach ja überlaufen.

Gruß, Olli

Zitat:

Original geschrieben von Harry999

Zitat:

Original geschrieben von moary

Wer hier nach der Obrigkeit schreit darf sich dann aber nicht wundern wenn er genau von dieser niedergebügelt wird.

armer, armer moary.

drueckt doch alle bitte mal den danke button bei seinem post.

ich hoffe es geht ihm dann wieder besser...

von mir aus könnte der Button ganz verschwinden. Er ist nur ein Spielzeug .. auch für mich:cool:

ich bin zwar nicht der Beste .. aber was besseres gibt`s leider nicht :D

Das nur zum Thema Selbstvertrauen ;)

Zitat:

Original geschrieben von _RGTech

Zitat:

Original geschrieben von Harry999

hmm..

das muesste ja dann sowas wie eine einstellung im profil sein:

Einblendungen anzeigen fuer:

-News [x]

-Blogs [ ]

-Magazin [ ]

-Marktplatz [x]

...

- usw.

per default alles an, aber vom user nachträglich "steuerbar".

sofern sowas machbar ist, wäre ich dafuer.

Ja das wär cool :)

 

Und wo wir schon dabei sind:

Wenn ich einen kompletten Blog abonniere, möchte ich einzelne Themen/Artikel vom Abo wieder ausnehmen können.

Denn auch wenn er wirklich gut besucht ist - ICH interessiere mich nun mal kein Stück für z.B. andys Nachtclub und möchte nicht, dass die dortigen sekündlich eingehenden Beiträge wirklich interessantes überlagern. Und da ich deshalb den ganzen Blog nicht abonniert habe, geht mir da einiges raus :( (gibt's aber auch bei anderen Blogs)

Kannst du doch machen!? Schau einfach in die Mail rein. Da ist ein Link zur Deaktivierung der Benachrichtung der Emails von dem Artikel... Selbst wenn du den Artikel aufrufst, kannst du ganz unten auf "Thema abbestellen" klicken ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Blog erstellen auf Motortalk,Tippen mit Sauerstoffmangel ?