ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Blinkerbirne im Scheinwerfer wechseln

Blinkerbirne im Scheinwerfer wechseln

Audi A6 C5/4B

Guten Abend allerseits,

Ich habe seit letzter Woche einen Blinkeraussetzer der sich wie folgt beschreiben lässt:

Blinker funktioniert, mal wieder funktioniert er nicht, mal wieder, usw.. (wann er will^^) ...

Dass es an einer Sicherung liegen soll Waage ich zu bezweifeln, denn wenn ich gegen das Glas vom Scheinwerfer klopfe (seitlich) geht die Birne wieder - Wenn ich 1x dann wieder klopfe geht sie mal wieder aus (oder auch nicht).

Ich vermute ein Kabel ist locker (Der Stecker) oder die Birne hat hinten keinen Kontakt, die Birne wurde seit 12 Jahren nicht ausgetauscht (zumindest soweit mir nicht bekannt).

Ich hatte in einigen Foren-Themen hier herauslesen können, dass man bei der Beifahrer-Seite den Raumluftfilter-Schlauch vorne abbauen muss, soweit so gut, anschließend gelangt man an den vorderen Teil des Scheinwerfers. Nur leider komme ich nicht mit einer "Normal-Sterblichen" Grobmotorischeren Hand dort hinein ... Gibt es sonst noch etwas was man einfach so abbauen kann um dran zu kommen, natürlich nicht gleich den ganzen Motor raus :rolleyes:

Wäre nett um eine Hilfe im bezug auf:

- Verlinkung

- Persöhnlichen Erfahrungen

- usw ...

Ich hoffe auf eine relativ positive Reaktion, ich weiß es gibt viele solcher Themen - Leider gab mir keines (soweit mir bewusst) den Entscheidenten Hilfepunkt, oder auch die Lösung (dann sind die Fahrer in die Werkstatt *lol*).

ps: Autodetails in Signatur entnehmbar oder auch hier:

Audi A6 C5 Typ 4B ; BJ 97

Vielen Dank ;)

Chris S. - Sayles

Ähnliche Themen
6 Antworten

Zu der Lösung per Schriftlichem:

 

Motorhaube auf, links ist euer Problem mit dem Blinker, dort sitzt der Kasten im Weg mit dem Schlauch (vorm Luftfilter). Vorne zwei Schräubchen lösen und den Stutzen raus ziehen, anschließend das Zwischenteil raus tun und dann den Übergang auf den Kasten (hoch ziehen mit hin und her Wackeln, springt dann raus). Nun vom Scheinwerfer vorne die zwei Metall-Bügel umklappen, rechten nach rechts, linken nach links. Nun den Scheinwerferschutz aus Kunststoff herausnehmen - Nun könnt / müsst ihr die eine Schraube (links an der Karrosse befestigt: Gewindeschraube + Beilagscheibe) los drehen und diese am besten einstecken wie die anderen beiden von dem Saugstutzen. Nun eine Taschenlampe am besten dazu holen (in den Mund und so leuchten) und anschließend mit der linken Hand den Kasten wegdrücken / weghalten und mit der rechten Hand eure Blinker-Fassungsverlängerung greifen (sieht aus wie eine Gartenstecklampe für den Boden), diese am besten soweit wie möglich vorne anpacken und dann nach LINKS drehen und ziehen (vorne durch den Blinker könnt ihr rein schauen ob´s klappt). Beim reinbauen müsst ihr mit DRUCK arbeiten und nach RECHTS drehen, da eine Gummidichtung dort rein muss, sonst hälts nicht.

 

Der Rest wie raus gebaut wieder rein bauen - Arbeitszeit für Neulinge ca. 15 - 60min.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Chris S. - Sayles

Ich bins nochmal,

Ich möchte nur mitteilen dass ich es bereits geschafft habe. Ich habe ja einiges schon gewusst was zu tun ist, Probleme hatte mir nur das dahin gelangen gemacht. Doch dies gehört der Vergangenheit an, ich muss echt sagen: Soviel Platz noch in der Rest-Karroserie und dann so zam pflergen :D Hätten se ruhig 1 - 3cm breiter machen können. Bilder oder derartiges kann ich euch leider nicht liefern, da meine Kamera schlecht ist bei Dunkelheit^^.

Zu der Lösung per Schriftlichem:

Motorhaube auf, links ist euer Problem mit dem Blinker, dort sitzt der Kasten im Weg mit dem Schlauch. Vorne zwei Schräubchen lösen und Stutzen raus ziehen, anschließend das Zwischenteil raus tun und dann den Übergang auf den Kasten (hoch ziehen mit hin und her Wackeln, springt dann raus). Nun vom Scheinwerfer vorne die zwei Metal-Bügel umklappen, rechten nach rechts, linken nach links. Nun den Scheinwerferschutz aus Kunststoff herausnehmen - Nun könnt / müsst ihr die eine Schraube (links an der Karrosse befestigt: Gewindeschraube + Beilagscheibe) los drehen und diese am besten einstecken wie die anderen beiden von dem Saugstutzen. Nun eine Taschenlampe am besten dazu holen (in den Mund und so leuchten) und anschließend mit der linken Hand den Kasten wegdrücken / weghalten und mit der rechten Hand eure Blinker-Fassungsverlängerung greifen (sieht aus wie eine Gartenstecklampe für den Boden), diese am besten soweit wie möglich vorne anpacken und dann nach LINKS drehen und ziehen (vorne durch den Blinker könnt ihr rein schauen ob´s klappt). Beim reinbauen müsst ihr mit DRUCK arbeiten und nach RECHTS drehen, da eine Gummidichtung dort rein muss, sonst hälts nicht.

Der rest wie raus gebaut wieder rein bauen - Arbeitszeit für Neulinge ca. 15 - 60min.

Ich hoffe ich konnte euch weiter helfen, wenn mal Tag ist werde ich mal Bilder hinzufügen ums euch näher zu zeigen.

Vielen Dank an die, die geantwortet hätten ;)

Viel Glück den nachfolgenden!

ps: Eine FAQ in diesem Bezug könnten ja die Leute wo das ganze betreiben bei sich hinzufügen^^

 

Mit freundlichen Grüßen

Chris S. - Sayles

Danke,für die Anleitung - habe heute am S6 experimentiert...

siehe Fotos !

Grüße

20120606-194639
20120607-110814
20120607-110824
+4

übrigens steht in der Betriebsanleitung meines S6 von 2002 , daß jegliche Glühbirnenwechsel von einer Audi-Werkstatt vorzunehmen ist -- klasse...

Zitat:

Original geschrieben von saxony1975

Danke,für die Anleitung - habe heute am S6 experimentiert...

siehe Fotos !

Grüße

Mist, mein Blinker heute: geht, geht nicht, geht, geht nicht:D

Sag mal Chris, wo hast Du denn den Hydranten abgeschraubt? Starkes Teil. Würde sich bei mir im Garten auch sehr gut machen. Wo wohnst Du? :)

Gruß Manfredo

Tolle Beschreibung.

Die Bilder haben mir viel Arbeit erspart.

Ein fettes Dankeschön

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Blinkerbirne im Scheinwerfer wechseln