ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Blinker Geräusch nicht rhytmisch/gerät aus dem Takt

Blinker Geräusch nicht rhytmisch/gerät aus dem Takt

Volvo V90 P
Themenstarteram 22. November 2020 um 13:46

Hallo liebe Community,

ich bin seit heute neu hier im Forum unterwegs. :-)

Seit wenigen Wochen fahre ich einen Volvo V90 T8 MY21.

Dabei ist mir aufgefallen, dass das Blinkergeräusch sehr sehr häufig aus dem Takt gerät. Also das Geräusch bleibt "stehen" um dann kurz hinterneinder 2 Geräusche abzugeben. Das ist wirklich suuuuper nervig.

Der Freundliche hat ne neue Software aufgespielt - immer noch dasselbe Problem. Dann meinte man, dass sei halt manchmal so (aha, ich dachte Volvo möchte auch Premium sein...).

Hat jmd. von euch das Problem auch und kennt jemand evtl. eine Lösung?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@stelen schrieb am 22. November 2020 um 20:14:55 Uhr:

Was auch schlicht daran liegen könnte, das man bei den lärmenden Dieseln den Blinker prinzipiell nicht hört ....

Nach 3 XC90 D5 alt und 2 XC90 D5 neu: von @stelen hat man hier schon qualifiziertere Beiträge gelesen!

136 weitere Antworten
Ähnliche Themen
136 Antworten

Beim V60 ist es leider auch so, da wird auch kein Update helfen. Software kann Volvo leider (noch) nicht so gut.

https://www.motor-talk.de/forum/blinker-nicht-im-takt-t6935825.html

Jochen

Themenstarteram 22. November 2020 um 14:02

Ja, das mit der Software ist mir schon aufgefallen. Da passt Preis Leistung leider gar nicht. Und wenn man so viel Geld verlangt wie Audi und BMW ist das im direkten Vergleich schlecht was geboten wird.

Zitat:

@wurstbeutel. schrieb am 22. November 2020 um 13:53:07 Uhr:

Beim V60 ist es leider auch so, da wird auch kein Update helfen. Software kann Volvo leider (noch) nicht so gut.

Man kann sich auch über Kleinigkeiten aufregen. Bei meinen beiden V90 passt Softwareseitig alles.

Und wenn man so viel Geld verlangt wie Volvo, ist der gebotene Anteil an ultrahochfestem Stahl bei Audi und BMW im direkten Vergleich schlecht. Da passt Preis Leistung leider gar nicht. ;)

Anderer Hersteller, andere Prioritäten.

Dass das aktuelle Sensus von 2014 ein Auslaufmodell ist und Schritt für Schritt durch Android Automotive ersetzt werden wird, ist bereits seit einigen Jahren bekannt.

Ich hatte bisher auch noch keinen Grund, mich darüber zu ärgern. Es tut, was es soll.

So ist es. Zumal man da auch ein System von Audi aus 2014 oder 2016 zum Vergleich nehmen muss. Und mit Verlaub. Egal wer, aber da war das Sensus hochmodern.

 

..und mal davon abgesehen ist Volvo ausstattungsbereinigt immer noch deutlich günstiger.

Ist doch alles gut....

Der TE fährt einen T8, mit vermutlich bombastischen Leasingkonditionen dank a) lieferbar und b) förderfähig und c) an Firmwanagen mit halbierter Versteuerung des GWV

Andere Hersteller mit besseren Autos oder besserem Preis/Leistungsverhältnis sind nicht in Frage gekommen scheinbar - die Gründe kennt nur der TE

Abgesehen davon ist das alles subjektives Empfinden. Ich persönlich lehne es ab mich über solche Banalitäten aufzuregen.

Volvo hat ganz andere Probleme die wirklich nicht klassentypisch sind. Bspw die zitternde Lenkung bzw generell die Lenkung die sehr viel von der Straße spüren lässt.

 

Aber das war’s dann auch. Der Rest passt einfach. Zuverlässig muss er sein und das ist er im Gegensatz zu diversen anderen aus meiner Liste durchaus.

ich fühle mich benachteiligt, ich kann hier garnicht mitreden, da ich alle diese Phänomene nicht kenne. Vor allem das abwechslungsreiche Blinkergeräusch hätte ich gern mal gehört.

Aber es besteht ja noch Hoffnung, im Februar kommt ja ein neuer XC60.

Das Thema mit dem Blinkergeräusch besteht m.E. nur beim T8. Habe ich auch und bei beiden vorherigen D5 war nichts. Stört mich aber ehrlich gesagt auch nicht. Wie die beiden D5 läuft der T8 seit Juli mit jetzt 8.000 km auch problemlos ohne irgendwelche Zickereien.

Viele Grüße

Was auch schlicht daran liegen könnte, das man bei den lärmenden Dieseln den Blinker prinzipiell nicht hört ....

Das Thema mit dem Blinker aus dem Takt haben alle. Hatte mein D5 und jetzt auch der CC und alle Leihwägen die ich jemals hatte. Aber mal ehrlich, wen interessiert es? Wegen mir brauch ich gar kein klicken.

Zitat:

@ChAoZisonfire! schrieb am 22. November 2020 um 17:37:34 Uhr:

Volvo hat ganz andere Probleme die wirklich nicht klassentypisch sind. Bspw die zitternde Lenkung bzw generell die Lenkung die sehr viel von der Straße spüren lässt.

...

Nicht klassentypisch? Dann werfe mal einen Blick in die Audi-Foren zum Thema elektromechanische Raster-Lenkung. Allein im A4 (B8) Forum gibt es seit Jahren einen Thread, der auf mittlerweile mehr als 3.500 Posts angewachsen ist.

 

Und die Thematik ist, in meiner Erinnerung, nicht nur beim A4 aufgetreten, sondern Modell übergreifend auch bei A5, 6 und 7.

 

Ich meine, dass derartige Themen sowohl klassen- als auch Herstellerunabhängig vorkommen. Ob das nun jeweils an einer "schlampigen" Entwicklung liegt oder woran sonst...

 

Und diese Erkenntnis hilft den Betroffenen leider auch nicht.

Naja, wir können sicher ohne einen Zacken in der Krone feststellen, dass dieses Blinker-Thema uns schon seit Jahren, über alle Modelle und Motorisierungen begleitet hat. Es ist schon keine GLanzleistung, wenn Volvo hier keine Abholfe schafft/schaffen kann.

Die Ursache würde mich interessieren - ich reime mir zwar was zusammen, aber die Frage ob meine Annahme dabei stimmen interessieren mich schon sehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Blinker Geräusch nicht rhytmisch/gerät aus dem Takt