ForumCLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Blechschaden durch Parkhaussäule

Blechschaden durch Parkhaussäule

Mercedes CLA X118 Shooting Brake
Themenstarteram 13. Mai 2022 um 23:46

Hallo ihr Lieben,

 

mir ist heute leider etwas Unangenehmes passiert. Ich bin mit meinem geleasten MB CLA250e im Parkhaus an einer Säule entlang geschrabbt. Meine Versicherung weiß bescheid, der Schaden wird übernommen, meine SF-Klasse wird höchstwahrscheinlich von 4 auf 1/2 zurückgestuft und ich darf mir die Werkstatt (meinen MB Händler des Vertrauens) aussuchen.

Meine Frage (natürlich aus reiner Ungeduld): Hat jemand von euch schon mal so einen Fall gehabt und kann mir sagen, was in solchen Fällen üblicherweise gemacht wird? Die Dame am Telefon der Werkstatt sagte mir, dass man den Schaden evtl. auch rausklopfen und überlackieren kann. Falls Teile aber neu bestellt werden müssen: Hat jemand Erfahrungen mit den aktuellen Lieferzeiten von Karrosserieteilen?

 

Danke im Voraus!

 

Timo

Bild vom Schaden hinten links
2 Antworten

So wie die Seitenwand reingedrückt ist , wird die auf jeden Fall getauscht. Türkante lässt sich schwer erkennen ,kann man ggf. richten wenn die Türkante nicht verzogen ist. Stossfänger wird man ebenfalls tauschen weil die Kratzer sehr tief sind und man Kunststoff nicht so gut bearbeiten kann wie Blech.

Die Blechteile werden in Ungarn gefertigt, sollten aber in Germersheim auf Lager sein, denke ich.

Und rechne gleich mit Wertverlust.

Denke, da sind 300 Euro nicht unrealistisch.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. CLA
  7. Blechschaden durch Parkhaussäule