ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Blaupunkt GTA 260 HILFE!!! newbie in car hifi

Blaupunkt GTA 260 HILFE!!! newbie in car hifi

Themenstarteram 2. Dezember 2009 um 19:56

Hallo Leute,

ich habe einen Blaupunkt GTA 260 verstärker bekommen. nun ist meine frage welchen subwoofer kann ich dort anschliesen.

die endstufe hat 400W. kann ich nur einen subwoofer mit gensauo viel watt anschließen oder mehr/weniger?

habt ihr vllt ein paar ideen welchen subwoofer ich genau nehmen könnte?

vllt habt ihr auch gebr. zu verkaufen

ich habe keine ahnung davon vllt könnt ihr mir auch mal ein paar allg. infos geben.

achja eine 10mm² kabelset habe ich auch schon.

brauche dringend eure hilfe

danke !!!

Ähnliche Themen
27 Antworten

Ich muss dir erst einmal die Illusion nehmen, der verstärker hat nur 2x60W oder 180W gebrückt und nicht 400.

Da es quasi keinen Subwoofer gibt der weniger als 180W aushält erübrigt sich schon die nächste Frage.

Das 10mm² Kabel reicht, ist aber schon an der Grenze. Wenn du gleich zukunftssicher bauen willst, leg dir wenigstens 25mm² rein, das kostet kaum mehr, lässt sich fast genau so leicht verlegen und hat Reserve für nen kräftigen 4 Kanal Verstärker.

Um nen Sub empfehlen zu können müsste man wissen was du bereit wärst auszugeben, sie diene Hörgewohnheiten sind und was du für Musik hörst. Und in welches Auto er rein soll und wieviel Platz dafür drauf gehen darf.

Hi,

bei Endstufen (und Subwoofern) haben maximal Leistungen nichts zu sagen, du musst auf die RMS oder Sinus-Leistung achten. Da hat deine Endstufe:

RMS-Leistung (4 Ohm): 2 x 60 Watt / 1 x 180 Watt

Also im gebrückten Betrieb für den subwoofer hast du 180W zur verfügung. Das ist zwar nicht die Wucht aber wenigstens etwas. Erwarte aber keine Pegelorgien... ;)

Subwoofer kann man dir nur empfehlen, wenn du uns dein Auto und dein Musikgeschmack nennst.

Du sollstes eher weniger auf die Wattangabe schauen, diese sagt nichts über Lautstärke, Klang oder Qualität aus. Das ist eher eine grobe "Belastungsangabe" die aber eine untergeordnete Rolle spielt!

Wenn du einen guten und günstigen allrounder suchst empfehle ich jetzt einfach mal Blind den "Bull Audio ESW-12". Den gibt es für 89€, bei ATU hab ich den momentan für 49€ im Angebot gesehen. Hatte den Selbst mal und er ist echt nicht verkehrt. Für den Preis macht man damit eigentlich nichts falsch.

 

Edit:

Da war Frack schneller :D

Themenstarteram 2. Dezember 2009 um 21:17

hallo

der sub soll in einen vectra b mit stufenheck.

also der sub soll nicht mehr als 100€ kosten.

wegen sound mir geht es dabei nicht um den klang.

die standardboxen machen schon gut was her.

nur wenn man laut dreht und der bass mehr reinhaut knallt es und es hört sich shize an.

ich will eig nur bass haben damit ich den bass aus den normalen boxen im fahrgastraum raus nehmen kann.

ich denke das 10mm² kabel wird mir langen, da ich nur einen sub haben will und man eh nicht auf die ablage kommt. ich werde mir da lieber noch andere boxen für den fahrgastraum holen.

also habe ich richtig verstanden die 400w endstufe ist okay?

achso ich höre hip hop.

was ist den mit diesem sub Hifonics TX12R? ? der is mir aber eig. zu teuer hat auch zuviel watt.

nochmal zum verständnis einen 800w subwoofer kann ich auch nur an eine endstufe anschließen die 800w oder mehr hat?

und nochmal nebenbei ist der verstärker hier gut?Mac Audio Ghost 2.0

Vectra B mit Stufenheck? Sorry, aber dann hast du mehr oder weniger die Ars**karte gezogen. Der hat doch einen von der Fahrgastzelle abgetrennten Kofferraum?!

Dann brauchst du definitiv einen angepassten Bandpass der an die Skidurchreiche bzw. die Heckablage angekoppelt ist. Und das gibts nicht für 100€.

Alles andere ist Murks, denn sonst spielt der Woofer zwar im kofferaum, du hörst da vorn aber nix von. Da muss ne Speziallösung her die bei deinem Budget aber nicht drin ist, zumindest nicht wenn du es machen lassen willst. Wenn du selbst ein gehäuse berechnest und baust könnte es klappen. Da braucht man allerdings Erfahrung was ich dir ehrlichgesagt nicht zutraue.

 

Und die verlinkte Endstufe ist Murks.

Themenstarteram 2. Dezember 2009 um 22:15

Hallo

also Reicht die Endstufe auch nicht um was zu machen?

Was kann ich Machen und was muss ich Ausgeben?

Hast du eine Skidurchreiche in der Rückbank?

Wenn ja würde ich dir den Volksbandpass empfehlen: http://www.volksbandpass.de

An den Händler (http://www.audiophile-carhifi.de ) kannst du dich auch wenden, der ist sehr freundlich und äußert Kompetent und kennt sich sehr gut mit individuellen Bandpassgehäusen aus! ;)

Wenn du diese Durchreiche nicht hast, müsste man den Bandpass durch die Löcher für die Hecklautsprecher auf der Hutablage mittels Reflexrohren ankoppeln. Da muss man das Gehäuse individuell bauen bzw. bauen lassen.

Das ganze sollte dann durch eine einigermaßen potente Endstufe angetrieben werden die natürlich auch entsprechend verkabelt sein muss.

 

Im Großen und Ganzen bist du denke ich mal mit 400 - 600€ dabei. Vielleicht auch etwas günstiger, kommt immer drauf an.

Themenstarteram 2. Dezember 2009 um 22:50

Ja habe eine durchreiche.... Einen Sub kann ich bekommen also nur die Box habe Aber noch keine Infos dazu nur das sie 30cm hat

was ist wenn ich ein bassreflex leergehäuse nehme?

Das ist schonmal gut! Das Problem ist, dass der Sub für den Bandpass geeignet sein muss. Nicht alle Subwoofer spielen im Bandpassgehäuse. Wie gesagt in deinem Fall kann ich den "Volksbandpass" nur empfehlen! Das Gehäuse ist genau auf den Woofer zugeschnitten und es harmoniert sehr gut! Frag doch einfach mal den Händler! ;)

Themenstarteram 2. Dezember 2009 um 22:59

Und ein bassreflex leergehäuse?

Ich frag mal nach ....

Irgendein Fertiggehäuse nützt Dir gar nichts - ich glaube, nietzko hat dich da falsch verstanden...

Meine Aussage bezog sich auf irgendein 30cm Sub von dir...

Das mit dem Bassreflex habe ich entweder überlesen oder wurde nachträglich hinzueditiert.

:rolleyes:

Also wegen dem BR-Gehäuse ist es wie oben geschrieben sinnlos bei dir! Der Klang und Druck würde im Kofferraum verpuffen ohne das bei dir vorne in der Fahrgastzelle etwas ankommt. Somit ist das schwachsinn, selbst wenn die Skidurchreiche offen bleibt.

Du stellst doch auch nicht den Subwoofer für deine Musikanlage Zuhause ins Nebenzimmer...

 

Außerdem wie willst du deine restlichen Lautsprecher vom Bass befreien? Hast du ein Radio mit aktiven Filtern (Highpassfilter)?

Themenstarteram 3. Dezember 2009 um 15:16

ich kann am radio nur dem subwoofer ansteuern also wenn ich einen hätte ;-)

Zitat:

Original geschrieben von desarius

ich will eig nur bass haben damit ich den bass aus den normalen boxen im fahrgastraum raus nehmen kann.

Dann dürfte das mit deinem Radio auch nix werden...

Da net irgendwas reinstellen - dann kotzt es dich noch mehr an, dass du das wenige Geld auch noch für was verpulvert hast, das nix taugt...

Für kleines Geld kann dir ein Fachmann vor Ort sicher die TSPs vom Lautsprecher rausmessen (falls man nich erkennen kann, was es is) und mal gucken, wie das Ding am besten verbaut werden soll und dir ein Gehäuse dazu berechnen ...

 

Gruß,

Andy.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Blaupunkt GTA 260 HILFE!!! newbie in car hifi