ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. bin neu hier und habe schon 3 Fragen

bin neu hier und habe schon 3 Fragen

Themenstarteram 11. März 2010 um 14:15

Hallo Leute,

 

Ich bin Gast aus dem BMW Forum, meine Frau hat sich gerade einen A5 gekauft und hat 3 Fragen:

 

a) Wir würden Winterräder von meinem S5 fahrenden Bruder bekommen, diese heißen "AUDI WINTERRAD

    GAR.5-ARM" und haben die Teilenummer 8T0073013D8Z8S, Dimension 18 Zoll, 245er Reifen. Passen diese

    Räder auf unseren A5, 2.0, Benziner, MJ 2010, BJ Dez. 2009 ?

 

b) Im Kampf um die Parkbremsenfunktion hat meine Frau einen 2. Knopf entdeckt der laut Anleitung die Funktion

    "Stehenbleibassistent" oder so ähnlich haben soll. Dieser Knopf ist aber wirkungslos, die Funktion ist in der

Ausstattungsliste auch nicht angeführt.

Nun die Frage: Ist dieser Knopf immer vorhandern, auch wenn es die dazugehörige Funktion gar nicht gibt ?

 

c) Auto hat noch keine LED Rückleuchten, war der Meinung daß MJ 2010 dies generell haben sollte.

 

Kurz noch ein paar Statements warum A5 gekauft:

1. Vom billigen Innenraum Plastik des eigentlich angepeilten BMW X1 voll enttäuscht, außen hui, innen pfui !

2. Sensationeller Rabatt in Österreich von 15 % (ein Ausstellungsstück ohne Anmeldung).

3. Vollkommen überraschender Rücknahmepreis für einen 11 Jahre alten Golf: 5 000 €.

4. Sensationelles Design, eigenständiges Fahrzeug im Vergleich zum BMW 3er Coupe.

5. Die Wunschfarbe Weiß steht Audi generell besser als BMW.

6. Generell bessere Grundausstattung von Audi gegenüber BMW, z.B. Xenon Serie, MMI Serie.

 

Gruß,

523i-Driver

Ähnliche Themen
43 Antworten
am 11. März 2010 um 14:28

Zitat:

Original geschrieben von 523i-Driver

Hallo Leute,

Ich bin Gast aus dem BMW Forum, meine Frau hat sich gerade einen A5 gekauft und hat 3 Fragen:

a) Wir würden Winterräder von meinem S5 fahrenden Bruder bekommen, diese heißen "AUDI WINTERRAD

    GAR.5-ARM" und haben die Teilenummer 8T0073013D8Z8S, Dimension 18 Zoll, 245er Reifen. Passen diese

    Räder auf unseren A5, 2.0, Benziner, MJ 2010, BJ Dez. 2009 ?

b) Im Kampf um die Parkbremsenfunktion hat meine Frau einen 2. Knopf entdeckt der laut Anleitung die Funktion

    "Stehenbleibassistent" oder so ähnlich haben soll. Dieser Knopf ist aber wirkungslos, die Funktion ist in der

Ausstattungsliste auch nicht angeführt.

Nun die Frage: Ist dieser Knopf immer vorhandern, auch wenn es die dazugehörige Funktion gar nicht gibt ?

c) Auto hat noch keine LED Rückleuchten, war der Meinung daß MJ 2010 dies generell haben sollte.

Kurz noch ein paar Statements warum A5 gekauft:

1. Vom billigen Innenraum Plastik des eigentlich angepeilten BMW X1 voll enttäuscht, außen hui, innen pfui !

2. Sensationeller Rabatt in Österreich von 15 % (ein Ausstellungsstück ohne Anmeldung).

3. Vollkommen überraschender Rücknahmepreis für einen 11 Jahre alten Golf: 5 000 €.

4. Sensationelles Design, eigenständiges Fahrzeug im Vergleich zum BMW 3er Coupe.

5. Die Wunschfarbe Weiß steht Audi generell besser als BMW.

6. Generell bessere Grundausstattung von Audi gegenüber BMW, z.B. Xenon Serie, MMI Serie.

Gruß,

523i-Driver

Zu a)

Ja.

Zu b)

 

Der Knopf befindet sich genau unter oder neben dem Handbremsschalter. Er funktioniert allerdings nur, wenn der Gurt angelegt und die Bremse getreten wird (bei laufendem Motor). Wenn der Schalter da ist, hat er auch eine Funktion.

Zu c)

Wenn das Auto vor dem Modellwechsel zu 2010 bestellt wurde, dann nicht. Wann der Wechsel bei den :) in Österreich stattfand, weiß ich nicht. Aber wenn das Auto Ende 2009 bestellt wurde, dann sollte es das Modell 2010 sein. Vielleicht ist das in Ö anders.

Zitat:

Original geschrieben von Held der Landstrasse

 

Zu b)

 

Der Knopf befindet sich genau unter oder neben dem Handbremsschalter. Er funktioniert allerdings nur, wenn der Gurt angelegt und die Bremse getreten wird (bei laufendem Motor). Wenn der Schalter da ist, hat er auch eine Funktion.

Kleine Korrektur:

Auf die Bremse treten muss man nicht, um den hold assist zu aktivieren/deaktivieren. Man muss lediglich angeschnallt sein.

Hallo, a, passt.

b, richtig angewendet wird der Hold Assistent wie folgt. Bei geschlossenen Türen, und angelegten Sicherheitsgurt, kann ich die Taste betätigen, die dann rot leuchtet. Die Funktion ist jetzt aktiviert. Fährt man jetzt z.b. bei einer Kreuzung vor, welche berg auf oder berg ab geht, dann muss man nur beim anhalten die Bremse soweit betätigen, bis das Auto still steht, danach bremst der Assistent das Auto von alleine, und ich brauche nicht auf der Bremse bleiben. Sobald ich dann wieder den Gang einlege wird die Bremse automatisch gelöst, und ich fahre immer wie gehabt weiter. Dieses System ist aber auch intelligent, denn wenn ich z.b. zu Hause bergabstehen würde, und das System ist aktiviert, und ich würde mich abgurten, geht das System automatisch in den Hand Bremse Modus. Dadurch wird ein unbeabsichtiges wegrollen verhindert.

Das mit dem automatischen lösen der Handbremse funktioniert genau so, Türe zu, Gurt ab, Motor läuft, ich brauche nur einen Gang ein zulegen, und die Handbremse öffnet von alleine.

c. Da das Auto so billig war, stand es wohl schon länger beim Händler und ist wahrscheinlich ein 2008-oder 2009 er Modell.

P-Toni, das stimmt alles, aber es funktioniert auch bei waagerecht stehendem Auto;)

Duckundwech...

Selti

MJ 2010 ( Produktion 22 Woche / ab Montag 25.5.09 ) wurden die LED Rückleuchten erst verbaut.

 

Zitat:

Original geschrieben von Selti

P-Toni, das stimmt alles, aber es funktioniert auch bei waagerecht stehendem Auto;)

Duckundwech...

Selti

Leider stimmt nicht alles. Der Hold Assist und die Parkbremse lösen sich nicht beim Gang Einlegen, wär ja auch bisschen unpraktisch, sondern erst beim anschließenden Kupplung kommen lassen. Da kann man die Gänge einlegen wie man will, so lange man bei eingelegtem Gang nicht auch noch die Kupplung kommen lässt, rührt sich nix.

So, genug geklugschei**t.

Zitat:

Original geschrieben von bigwill0805

Zitat:

Original geschrieben von Selti

P-Toni, das stimmt alles, aber es funktioniert auch bei waagerecht stehendem Auto;)

 

Duckundwech...

 

Selti

Leider stimmt nicht alles. Der Hold Assist und die Parkbremse lösen sich nicht beim Gang Einlegen, wär ja auch bisschen unpraktisch, sondern erst beim anschließenden Kupplung kommen lassen. Da kann man die Gänge einlegen wie man will, so lange man bei eingelegtem Gang nicht auch noch die Kupplung kommen lässt, rührt sich nix.

So, genug geklugschei**t.

stimmt aber auch nicht ganz... wenn man den hold-assist aktiviert hat losst sich dieser beim Gas geben, nicht beim kuppeln.

-> folgendes versuchen: Hold-Assist aktivieren, Auto zum stehen bringen, Gang raus, runter von der Kupplung. Wenn man nun nur aufs Gas tritt sollte sich die Bremse lösen und das Fahrzeug rollt gergebenenfalls weg.

 

Zitat:

Original geschrieben von bigwill0805

Zitat:

Original geschrieben von Selti

P-Toni, das stimmt alles, aber es funktioniert auch bei waagerecht stehendem Auto;)

Duckundwech...

Selti

Leider stimmt nicht alles. Der Hold Assist und die Parkbremse lösen sich nicht beim Gang Einlegen, wär ja auch bisschen unpraktisch, sondern erst beim anschließenden Kupplung kommen lassen. Da kann man die Gänge einlegen wie man will, so lange man bei eingelegtem Gang nicht auch noch die Kupplung kommen lässt, rührt sich nix.

So, genug geklugschei**t.

Es sei denn, der Wagen hat Automatik. :)

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

 

Es sei denn, der Wagen hat Automatik. :)

Andreas

schon über 60?:D

Zitat:

Original geschrieben von xutos

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

 

Es sei denn, der Wagen hat Automatik. :)

Andreas

schon über 60?:D

Nee, aber ich kann es mir leisten. :D:D:D

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Zitat:

Original geschrieben von xutos

 

schon über 60?:D

Nee, aber ich kann es mir leisten. :D:D:D

Andreas

wie ein 60 Jähriger zuleben?? :D :D :D

automatik ist wie im sitzen pinkeln!:p

Zitat:

Original geschrieben von xutos

automatik ist wie im sitzen pinkeln!:p

:D :D :D :p

Zitat:

Original geschrieben von audili2000

 

stimmt aber auch nicht ganz... wenn man den hold-assist aktiviert hat losst sich dieser beim Gas geben, nicht beim kuppeln.

-> folgendes versuchen: Hold-Assist aktivieren, Auto zum stehen bringen, Gang raus, runter von der Kupplung. Wenn man nun nur aufs Gas tritt sollte sich die Bremse lösen und das Fahrzeug rollt gergebenenfalls weg.

Schon mehrfach probiert, funktioniert nicht. Entweder hat Audi das geändert oder Du hast es falsch in Erinnerung. Bei dem A5, den ich öfter mal fahre (siehe Sig), lösst sich der Hold Assist nur beim Kupplung kommen lassen. (Sofern auch gleichzeitig ein Gang eingelegt ist.) Natürlich kann man da auch gleichzeitig Gas geben, aber der "Auslöser" ist die Kupplung.

Anders bei der Automatik, da lösst der Hold Assist wirklich erst beim Gas geben. Logisch, da ja kein Kupplungspedal vorhanden ist und der Hold Assist es einem ermöglichen soll das Bein von der Bremse zu nehmen, was bei Automatik ja einem "Kupplung kommen lassen" de facto gleich käme.

Deshalb jetzt von mir:

-> folgendes versuchen: Bei aktiviertem Hold Assist den Wagen nur mit der Kupplung bewegen.

[Offtopic]

In diesem Zusammenhang fällt mir gleich mal etwas ein: Ist Euch auch schon aufgefallen, dass es immer mehr Leute gibt, die Ihren Wagen nicht mehr alleine mit der Kupplung bewegen können? Da heulen die Motoren auf, wenn eingeparkt wird, dass einem schwindelig wird. Wohlgemerkt auf ebenen Parkplätzen und ohne Hindernisse, die überfahren werden müssen. Und wenn dann der Bordstein in die Quere kommt, wirds noch schlimmer.

@audili2000

Das ist keine Unterstellung, dass Du zu dieser Gruppe gehörst, nich falsch verstehen.

[Offtopic Ende]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. bin neu hier und habe schon 3 Fragen