Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Bin liegengeblieben - Motorschaden?

Bin liegengeblieben - Motorschaden?

Volvo V70 1 (L)
Themenstarteram 5. Juni 2022 um 14:59

[edit von boisbleu] Aus dem Grill-Thread herausgelöst

---

Gebe ich gern zurück, und Jürgen, vergiss nicht die Bankverbindung für die Spende!

Dooferweise hat's mir jetzt auf der Rückfahrt einen reingewürgt. Kurz vorm Rasthof Walsleben auf der A24 hatte ich plötzlich extreme Vibrationen. Motor lief ohne Last völlig rund, aber sobald ich bisschen gas Gab, richtig starke Unwucht. OK, Glück im Unglück, dass das genau vor dem RH passierte, also raus und aufn Parkplatz und erst mal kurz ums Fahrzeug geguckt. Sieht alles gut aus, alle Räder noch dran. Motor gestartet, läuft schon im Leerlauf deutlich unrund. OK, also Hypothese, ein Zylinder läuft nicht. Preisfrage: Welcher und warum?

Da ich auf Gas fahre und es eine Venturi-Anlage ist, fällt das Einspritzsystem raus. Ebenso klingt es nicht nach einem mechanischen Schaden, abbe Ventile oder so. Also Zündsystem. Bisschen Werzeug habe ich zufällig dabei, Plastikdeckel runter (hach ist das alles schön warm hier ...). Ersten Kerzenstecker (ab Steuerseite gezählt) gezogen, keine Veränderung im Motorlauf. Zusätzlich zweiten gezogen, imer noch keine Veränderung.

Hä?

Dritten gezogen, Moto springt nicht an. OK, Zylinder 3 läuft also. Das heißt, es sind Zylinder 1 und 2 gleichzeitig defekt? Offenbar ja. Kerzen raus, sehen ordentlich aus. Kerzen 2 und 3 getauscht, keine Veränderung, zumindest Kerze 2 also OK.

Zündkabel sind fast neu (original Volvo/Bougicord), Verteiler und Zündspule ebenfalls. OK, kann ja trotzdem defekt sein. Also mal testweise Zündkabel 1 auf 2 gesteckt (am Verteiler natürlich auch :cool:), keine Veränderung. Kabel 1 und 2 müssen also beide defekt sein, denn wir wissen ja, dass Kerze 2 OK ist.

So, nun hätte ich natürlich mal noch Kabel 2 auf 3 stecken können, andersrum geht ja nicht wegen der Länge, aber irgendwie hatte ich die Schnauze voll hier in der prallen Sonne. Im nördlcihen Brandenburg herrscht gerade Hochsommer, sehr schön. Telefonisch rieten @josch0152 und @gtimarkus, auf keinen Fall in diesem Zustand weiterzufahren. Werde ich beherzigen und versuche nun, einen Abschlepper ranzukriegen.

Ähnliche Themen
103 Antworten

Na da hat man ja richtig Bock. Komme gut heim Roy!

Ist in letzter Zeit an der Einspritzleiste rumgespielt worden? Nicht, dass die Stecker für die Einspritzdüsen nicht richtig aufgesteckt worden und abgerutscht sind. Soll es auch schon gegeben haben. Allerdings hätte er da mit einer MKL auf sich aufmerksam machen müssen.

LG, Tim

….ach Mensch!!

So ein Mist, hoffentlich ist es was vergleichsweise banales.

Komm trotzdem gut heim!!

Gruß der sachsenelch

Themenstarteram 5. Juni 2022 um 15:39

So, Abschlepper aus Neuruppin ist bestellt, der mich bis nach Hause bringt. Ja, ist teuer. Bin auch kein Autoclub-Mitglied, aber die würden auch nur bis zur nächsten Werkstatt schleppen.

Werde mir jetzt hier noch'n Eis holen.

Für meine Volvos hab ich auch noch keinen gebraucht. Bin aber Mitglied. Mobil in Deutschland EV ist nicht verkehrt. Die haben mich zuletzt 3mal innerhalb eines Jahres mit meinem Ford von der BAB gesammelt. Und immer nach Hause gebracht (mindestens 50 km von zu Hause. Kann ich empfehlen. Kostet weniger als ADAC.

…. bin auch kein Freund und Mitglied im Automobilklub. Ich habe bei der Versicherung einen Schutzbrief abgeschlossen. Kostet rund 15 Euro im Jahr, bietet fast das gleiche wie die gängigen Klubs und wenn man den in Anspruch nimmt kommt trotzdem der ADAC….

Gruß der sachsenelch

Ach Roy… son Mist! Wünsche dir bestes Gelingen!!

Hey Roy, wie ist bei dir der Stand der Dinge? Hast du es nach Hause geschafft?

Themenstarteram 6. Juni 2022 um 15:28

Ja, alles gut. Abschlepper kam gegen 16 Uhr. Witzig war, der Fahrer fuhr den Elch ja selber auf die Ladefläche hoch, und genau in dem Augenblick startete hinter uns eine Gruppe Biker von einem dänischen MC - mit der entsprechenden Geräuschkulisse, was mir erst mal einen kurzen Herzkasper verursachte. 18:30 Uhr war ich dann zu Hause.

Oh Roy, das war dann ein ziemlich teures Treffen.

Themenstarteram 6. Juni 2022 um 15:55

Ach na, so denke ich nicht. Hit shappens. Und besser ein paar Stunden aufm Rasthof verbringen als womöglich auf dem Standstreifen im Hochsommer, die Familie im Auto.

Das Abschleppfahrzeug war ein Sprinter mit Doppelkabine, die könnten sogar sechs Personen mitnehmen. Und die Ladetechnik ist interessant: Das ganze Fahrzeug knickt im der Mitte nach oben, hinten werden noch zwei kleine Rampenstreifen hydraulisch ausgefahren. Hier ein Beispielbild: https://www.algema.de/fahrzeuge/algema-blitzlader-2/adac/

Hab ich ja auch noch nie gesehen. Sachen gibts….

 

Aber wenigstens biete wieder heile zuhause angekommen. Falls du teile zum Testen haben möchtest: ich hab wie gesagt ne Menge zuhause.

Wollte mich auch noch mal fürs Treffen bedanken! Also viel mehr ,,Wir".

Lockere nette Runde, leider rief die Pflicht, haben uns sehr geärgert, dass wir wieder los mussten.

Mein Beileid für den Erwachsenen, dass es so Enden musste.

Themenstarteram 11. Juni 2022 um 17:45

Wollte mal weiter berichten.

Wobei ich nicht wirklich weiter bin. Komplett neue Kerzen sind drin sowie andere (gute) Zündkabel bei 1 und 2. Keine Verbesserung, Motor läuft nach wie vor extrem unrund. Zündfunke ist da bei allen 5 Zylindern, wurde mit einer Kerze "draußen" getestet.

Wie oben schon geschrieben - Einspritzung ist auszuschließen, da die Vibrationen beim Fahren im Gasbetrieb auftraten und meine Venturi-Anlage nicht zylinderselektiv ist. Es gibt übrigens auch keine gespeicherten Fehler.

Das ist der Punkt, wo ich mit meinen beschränkten Mitteln nicht weiterkomme, jetzt muss die Werkstatt ran.

Hast du hydros?

Vielleicht ein Fall für eine Endoskopie…?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Bin liegengeblieben - Motorschaden?