ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Bin ich über Rot gefahren?

Bin ich über Rot gefahren?

Themenstarteram 20. Febuar 2020 um 20:17

Mir ist heute mit meinem Firmenwagen folgendes passiert:

Ich bin auf einer 5 Spurigen Straße links abgebogen, musste dann rüber auf die mittlere Spur um gerade aus weiter fahren zu können, die kommende Linksabbiegerspur dort war sehr voll, es war nicht ganz einfach auf die mittlere Spur zu kommen, die Situation war halt ein wenig unübersichtlich..... bin dann aber auf die mittlere Spur gekommen doch plötzlich bemerkte ich dass ganz kurz vor mir erneut eine Ampel ist und diese rot zeigt, ich bin sofort in die Eisen gegangen, bin 1 Meter vor (!!) der Ampel, jedoch 0,5 Meter hinter der Haltelinie der Ampel zum stehen gekommen, der Rotlichtblitzer (So eine runde recht moderne Säule) hat ausgelöst, ich meine auch nur ein einziges mal, gefühlt hat der kein zweites Bild gemacht.

Es war auf jeden Fall voll rot (länger wie 1s).

Bin ich nach Gesetz und der korrekten Definition über Rot gefahren?

Ich denke keiner hier sieht das als „über rot gefahren“ an, aber ich würde gerne mal die Rechtslage dazu wissen.

Vielen Dank Euch schon einmal!

 

Gruß

Richy

Ähnliche Themen
10 Antworten

Ist nur ein Haltelinienverstoß.

könnte noch (relativ) gutgegangen sein.

Vermutlich ist nichts passiert.

Das MT-Tribunal wird Dich jedenfalls ächten, teeren und federn :)

Du bist ja nicht rüber gefahren. Da wird nix passieren.

...Bußgeld für nen Haltelinienverstoß müßte nach meinen Informationen 10,-€ sein... wenns überhaupt geahndet wird.

Themenstarteram 20. Febuar 2020 um 21:38

Wow Ihr seit ja schnell, vielen Dank!

Jetzt kann ich nachher etwas besser schlafen :-)

 

Gruß

Richy

Fußgängerfurt gehört auch zum geschützten Bereich.

Themenstarteram 21. Febuar 2020 um 6:16

An dieser Stelle gibt es keinen Fußgängerweg, aber danke für den Hinweis.

 

Gruß

Richy

Haltelinienverstoß, nix Fahrverbot.

Deine Antwort
Ähnliche Themen