ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Bilder vom neuen Civic Hybrid

Bilder vom neuen Civic Hybrid

Themenstarteram 28. August 2005 um 18:15

Ohne worte!

Hier der neue ciVic Hybrid. Folgende Photos in Adressleiste "copy and pasten"

http://photos1.blogger.com/blogger/3389/1306/1600/CIMG0030%20(Small)2.JPG

http://i21.photobucket.com/albums/b291/GrandJe/IMG_0389.jpg

http://i21.photobucket.com/albums/b291/GrandJe/IMG_0390.jpg

http://i21.photobucket.com/albums/b291/GrandJe/IMG_0391.jpg

http://i21.photobucket.com/albums/b291/GrandJe/IMG_0393.jpg

Ähnliche Themen
40 Antworten

nice :-)

Gefällt mir absolut nicht :(

Sieht aus wie nen Audi oder nen anderes Europäisches Auto... Schade was Honda in letzer Zeit für hässliche Kisten vorstellt :(

Wenn die Qualität so aussehen würde wie die Karossen, würde ich echt überlegen, von Honda weg zu gehen :(

Interessanter Ansatz. Viele Besitzer des jetzigen IMA haben sich ja beklagt, der Wagen würde überhaupt nicht aus der Masse herausstechen - insbesondere in den USA, wo die Civic-Limousine ja das verbreiteste Modell ist, und der IMA nicht wie bei uns aufgrund der Karossierieform auffällt.

Mein Geschmack sind die strömungsoptimierten Stoßfänger nicht unbedingt , wenn sie aber helfen, den Verbrauch zu senken, finde ich Ansatz lobenswert. Erstmal kommen lassen und vor allem die Verbrauchswerte beobachten. Ich nehme mal an, Honda wird den Wagen mit dem Ziel auf den Markt bringen, bessere Werte als der Prius II zu liefern.

---

Aber nette Details:

der IMA bekommt Blinker im Spiegel,blaue Instrumentenbeleuchtung, Dioden-Rückleuchten... und !!! er hat keinen Starterknopf ! Wichtiger Unterschied zum Prius :D

In einem Blog stand allerdiungs etwas sehr Wahres: die Heckpartie ist fast 1:1 am Audi A4 abgepauscht ! Find' ich etwas schade. Sowas hat Honda nicht nötig !

---

Schaun' mer mal....

Hallo alle. Ich habe noch ein passendes Video gefunden

http://www.edmunds.com/insideline/do/Features/articleId=106351

Mir gefällt der neue civic sehr gut aber der neue civic ima hmmmmmmmm.

 

Grüsse Mathias

hmm, ist das nicht die usa ima-variante?? die europäische wird wohl anders aussehen...

der civic sieht schon ganz nett aus. ist schon raus was der hier kosten soll?

Zitat:

Original geschrieben von sir_rolando

hmm, ist das nicht die usa ima-variante?? die europäische wird wohl anders aussehen...

Wenn man die Absatzzahlen des jetzigen IMA betrachtet, möchte ich fast ausschließen, dass Honda auf Basis des europäischen Civic einen eigenen Hybrid aufsetzt. Das wäre wirtschaftlich nur dann sinnvoll, wenn die zusätzlich einzubauenden Teile an beiden Modellen gleichermaßen verwendbar wären.

Da der Hyrid gegen den Prius laufen soll, wird der Preis sich an dem Mitbewerber orientieren. Rechne mal mit irgendwas zwischen 20 und 23 tausend Euro.

Zitat:

Original geschrieben von black_ep1

Wenn man die Absatzzahlen des jetzigen IMA betrachtet, möchte ich fast ausschließen, dass Honda auf Basis des europäischen Civic einen eigenen Hybrid aufsetzt. Das wäre wirtschaftlich nur dann sinnvoll, wenn die zusätzlich einzubauenden Teile an beiden Modellen gleichermaßen verwendbar wären.

Da der Hyrid gegen den Prius laufen soll, wird der Preis sich an dem Mitbewerber orientieren. Rechne mal mit irgendwas zwischen 20 und 23 tausend Euro

Richtig, Honda wird es beim neuen Civic Hybrid machen wie beim bisherigen Civic IMA, nämlich die US-Stufenheck-Limousine als Basis nehmen. Und das hat einen technischen Grund und ist keine Marketing-Entscheidung.

Denn leider hat Honda es wiederum nicht geschafft, die Hybridbatterie à la Prius in den Untergrund zu verlegen. Sie klebt nach wie vor mit der gesamten Steuereinheit (IPU) hinter der (starren) Rückbank, die damit wiederum nicht umklappbar ist.

Innovativ wäre es gewesen, wenn man z.B. wie beim Jazz den Benzintank unter die Vordersitze verlegt hätte. Damit wäre im Untergrund hinten genug Platz für die Hybridbatterie gewesen. Außerdem hätte man dann auch die Fließheckvariante nehmen können, die ja ungleich dynamischer wirkt als das Stufenheck und zudem viel praktischer ist.

Sehr schade, denn so kann der Civic Hybrid auf dem EU-Markt keinen Hering vom Rost ziehen ... und es wird damit wohl bei den geringen Stückzahlen von 200 bis 300 pro Jahr bleiben.

Zitat:

Original geschrieben von gs-hybrid

Innovativ wäre es gewesen, wenn man z.B. wie beim Jazz den Benzintank unter die Vordersitze verlegt hätte. Damit wäre im Untergrund hinten genug Platz für die Hybridbatterie gewesen. Außerdem hätte man dann auch die Fließheckvariante nehmen können, die ja ungleich dynamischer wirkt als das Stufenheck und zudem viel praktischer ist.

Hat Honda doch gemacht, zumindest bei der EU Version vom Civic, laut den eigenen Angaben :|

Zitat:

Original geschrieben von Stefan Payne

Hat Honda doch gemacht, zumindest bei der EU Version vom Civic, laut den eigenen Angaben

Hmm, du hast Recht; das mit dem Tank unter den Vordersitzen hatte ich in der Pressemitteilung überlesen.

Dann verstehe ich aber erst recht nicht, warum der frei gewordene Platz unterm Kofferraumboden nicht für die Hybrideinheit (Batterie + IPU) genutzt wird. Bei sensationellen 456L Kofferraum in der Fließheckversion müsste es doch möglich sein, ca. 50L Volumen für die Hybrideinheit abzuweigen ... bleiben immer noch > 400L für den Kofferraum übrig, das kann der Prius-II auch nicht besser.

Eine verpasste Chance, den Civic Hybrid in der Fließheckversion auch für EU attraktiv zu machen ...

also ich finde die hybrid-version sehr nett, vor allem der innenraum: siehe

bleibt weiterhin auf meiner watch-list für meinen autokauf 2006...

Warum sehen die meisten alternativen Autovarianten immer wie Behinderten- oder Mondfahrzeuge aus?

Zitat:

Original geschrieben von Captaingoetz

Warum sehen die meisten alternativen Autovarianten immer wie Behinderten- oder Mondfahrzeuge aus?

Ist die Frage ernstgemeint ? Dann würde ich sie mangels Qualifikation nicht beantworten wollen ! Aber ich deute sie mal als Ausdruck von argumentatorischer Hilflosigkeit.

Die meisten Hybriden legen Wert auf eine gute Aerodynamik - diese spielt bei DEM Mondfahrzeug (es gibt bisher nämlich nur den einen Moon-Rover als Mondfahrzeug) überhaupt keine Rolle. Wie ein typisches Behindertenfahrzeug aussehen soll, erschliesst sich mir auch nicht so ganz - da gibt's vom Polo bis zum Porsche alles.

Eines haben beide Varianten aber auf jeden Fall gemeinsam - sie müssen härtere Anforderungen erfüllen, als "normale" Wagen. Tiefer, breiter, schneller kann doch heute jeder - Langweilig ! Technischen Fortschritt kann ruhig durch etwas extravagante Formgebung unterstrichen werden. Der Käuferkreis dieser Fahrzeuge legt sogar Wert darauf. Eines der größten Probleme des jetzigen Civic-Hybriden beim Absatz in den USA war, dass er sich kaum vom Sedan unterscheidet. Die Leute vermissten die Anerkennung, die z.B. Prius- oder Insight-Fahrern zuteil wurde. Insofern ist es durchaus sinnvoll, den kommenden Civic wieder etwas spaciger zu gestalten.

Zitat:

Original geschrieben von black_ep1

Eines der größten Probleme des jetzigen Civic-Hybriden beim Absatz in den USA war, dass er sich kaum vom Sedan unterscheidet. Die Leute vermissten die Anerkennung, die z.B. Prius- oder Insight-Fahrern zuteil wurde. Insofern ist es durchaus sinnvoll, den kommenden Civic wieder etwas spaciger zu gestalten.

Das ist sicher richtig, aber es gibt auch beim neuen Civic Hybrid kein deutliches optisches Unterscheidungsmerkmal zu der normalen Civic-Limousine (Sedan).

Solange das so ist, hat der Prius einen Vorteil, denn den gibt's ja nicht als "Normal-Modell" ohne Hybrid ... wie man auch immer zum Prius-Design stehen mag, ich find's persönlich auch nicht so prickelnd.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Bilder vom neuen Civic Hybrid