ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Betrugsversuch beim Traktoren bzw. Autokauf durch Slovake und englische Spedition

Betrugsversuch beim Traktoren bzw. Autokauf durch Slovake und englische Spedition

Themenstarteram 12. Januar 2011 um 16:31

hi folks

ich beschreibe euch kurz den ablauf - damit keiner sein geld dadurch verliert:

war eine anzeige quoka

hab aber schon bei mobile, autoscout usw beobachtet

habe alles soweit mit ihm ausgemacht,

und er wollte liefern - bezahlen dann beim fahrer

ist zu dem preis absolut ok für mich - schick das teil zu mir

ABER !!!

siehe jetzt der ablauf, um dann doch vorher geld zu bekommen:

Karel Buchner <karel.buchner3@yahoo.com>

Zitat:

Hallo,

Wie besprochen habe Ich den Traktoren den KFZ Brief,2 Schluessel und

den Kaufvertrag auf Ihre Name zu Ihre Adresse losgeschickt.

(nr lass ich weg) ist Ihre Tracking Nummer.

Besuchen Sie ,bitte,

www.reeberger-alex-transport-uk.co.nr

so koennen Sie die Lieferung ins Internet

kontrolieren.

Fuer Zahlung,setzen Sie sich,bitte,ins Verbindung mit

www.reeberger-alex-transport-uk.co.nr

MfG

...

dann kommt die mail von der angeblichen englischen spedition mit bankverbindung in der slowakai:

 

Zitat:

Sehr geehrter Herr (hab ich hier wieder rausgenommen) ,

Wir informieren Sie dass der Traktor befindet sich in Snina/Slovakei auf dem Weg zu Ihre Adresse.Leider der Fahrer darf nicht das Geld in Bar bekommen.Wir sind eine Firma,das Geld muessen Wir nuer per Bank bekommen.Sie muessen 50% Anzahlung(2.500 Euro),so werden Wir den Traktor zu Ihre Adresse weiterliefern.

Die Route wird: Snina-Presov-Zilina-Bratislava-Brno-Prague-Usti nad Labem-Chemnitz-...(hab ich hier wieder rausgenommen)

Wir sperren Ihr Geld bis Sie mit dem Traktor einverstanden werden(5 Tage Inspektionfrist).Wir versicheren Ihnen, dass Wir Ihnen den oben genannten Traktor zur Ansicht lierfen lassen. Sie erhalten den oben genannten Traktor für 5 Tage zur Ansicht und zu Testfahrten. Wenn Ihnen der oben genannte Traktor nicht gefällt, der Verkäufer übernihmt die gesamten Transportkosten für die An- und Rücklieferung des oben genannten Traktors und Sie werden die 2.500 Euro zurueck bekommen .Wenn Ihnen der oben genannte Traktor gefällt und Sie diesen behalten wollen, überweisen Sie innerhalb einer Frist von 5 Tage nach Lieferung einen Betrag in Höhe von 2.500,00 € mittels Euro-Überweisung auf unsere gegebenes Konto.

Da haben Sie noch unsere Bankverbindungen:

Kontoinhaber: Reeberger Alex

Adresse: Krizna 49,Presov,Slovakia.

Bankinstitut: UniCredit Bank Slovakia

Bank Adresse: Plynárenská 7/A,81499,Bratislava,Slovakia.

Iban: SK64 1111 0000 00111 6500 001

Swift Code: UNCRSKBX

TRANSAKTIONSDETAILS

-----------------------------------

Artikelbeschreibung: Deutz-Fahr DX 5506,Bj.1971,Bst.5877

Kaufpreis: 5.000,00 EUR

Transaktionkosten übernimmt: Verkaufer

Inspektionsperiode: 5 Tage

Zahlungsmethode: Bank Transfer

Sendungsnummer (Track & Trace ID): (hab ich hier wieder rausgenommen)

-----------------------------------

Lieferung Adresse:

(hab ich hier wieder rausgenommen)

Absenders Adresse:

Name: Karel Buchner

Adresse: Komenskeho 819

Ort: Snina

Land: Slovakia

PLZ: 069 01

 

Teilen Sie uns bitte ihre Tel nummer wo der Fahrer um jederzeit sie erreichen kann.

0044 870 132 8283 ist unsere Fax Nummer.

Wir bieten Sie um die Bankueberweisung Bestaetigung anzufaxen oder Wir bieten Sie um die Banküberweisungbestätigung des Betrags in Hoehevon 2.500 Euro scannieren und per email als Anhang zukommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Reeberger Alex Transport.

...

also solche typen sollten von niemanden durch solcherlei betrugsversuche geld bekommen.

abzocke !!!!!!!!!! aufpassen

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. Januar 2011 um 16:31

hi folks

ich beschreibe euch kurz den ablauf - damit keiner sein geld dadurch verliert:

war eine anzeige quoka

hab aber schon bei mobile, autoscout usw beobachtet

habe alles soweit mit ihm ausgemacht,

und er wollte liefern - bezahlen dann beim fahrer

ist zu dem preis absolut ok für mich - schick das teil zu mir

ABER !!!

siehe jetzt der ablauf, um dann doch vorher geld zu bekommen:

Karel Buchner <karel.buchner3@yahoo.com>

Zitat:

Hallo,

Wie besprochen habe Ich den Traktoren den KFZ Brief,2 Schluessel und

den Kaufvertrag auf Ihre Name zu Ihre Adresse losgeschickt.

(nr lass ich weg) ist Ihre Tracking Nummer.

Besuchen Sie ,bitte,

www.reeberger-alex-transport-uk.co.nr

so koennen Sie die Lieferung ins Internet

kontrolieren.

Fuer Zahlung,setzen Sie sich,bitte,ins Verbindung mit

www.reeberger-alex-transport-uk.co.nr

MfG

...

dann kommt die mail von der angeblichen englischen spedition mit bankverbindung in der slowakai:

 

Zitat:

Sehr geehrter Herr (hab ich hier wieder rausgenommen) ,

Wir informieren Sie dass der Traktor befindet sich in Snina/Slovakei auf dem Weg zu Ihre Adresse.Leider der Fahrer darf nicht das Geld in Bar bekommen.Wir sind eine Firma,das Geld muessen Wir nuer per Bank bekommen.Sie muessen 50% Anzahlung(2.500 Euro),so werden Wir den Traktor zu Ihre Adresse weiterliefern.

Die Route wird: Snina-Presov-Zilina-Bratislava-Brno-Prague-Usti nad Labem-Chemnitz-...(hab ich hier wieder rausgenommen)

Wir sperren Ihr Geld bis Sie mit dem Traktor einverstanden werden(5 Tage Inspektionfrist).Wir versicheren Ihnen, dass Wir Ihnen den oben genannten Traktor zur Ansicht lierfen lassen. Sie erhalten den oben genannten Traktor für 5 Tage zur Ansicht und zu Testfahrten. Wenn Ihnen der oben genannte Traktor nicht gefällt, der Verkäufer übernihmt die gesamten Transportkosten für die An- und Rücklieferung des oben genannten Traktors und Sie werden die 2.500 Euro zurueck bekommen .Wenn Ihnen der oben genannte Traktor gefällt und Sie diesen behalten wollen, überweisen Sie innerhalb einer Frist von 5 Tage nach Lieferung einen Betrag in Höhe von 2.500,00 € mittels Euro-Überweisung auf unsere gegebenes Konto.

Da haben Sie noch unsere Bankverbindungen:

Kontoinhaber: Reeberger Alex

Adresse: Krizna 49,Presov,Slovakia.

Bankinstitut: UniCredit Bank Slovakia

Bank Adresse: Plynárenská 7/A,81499,Bratislava,Slovakia.

Iban: SK64 1111 0000 00111 6500 001

Swift Code: UNCRSKBX

TRANSAKTIONSDETAILS

-----------------------------------

Artikelbeschreibung: Deutz-Fahr DX 5506,Bj.1971,Bst.5877

Kaufpreis: 5.000,00 EUR

Transaktionkosten übernimmt: Verkaufer

Inspektionsperiode: 5 Tage

Zahlungsmethode: Bank Transfer

Sendungsnummer (Track & Trace ID): (hab ich hier wieder rausgenommen)

-----------------------------------

Lieferung Adresse:

(hab ich hier wieder rausgenommen)

Absenders Adresse:

Name: Karel Buchner

Adresse: Komenskeho 819

Ort: Snina

Land: Slovakia

PLZ: 069 01

 

Teilen Sie uns bitte ihre Tel nummer wo der Fahrer um jederzeit sie erreichen kann.

0044 870 132 8283 ist unsere Fax Nummer.

Wir bieten Sie um die Bankueberweisung Bestaetigung anzufaxen oder Wir bieten Sie um die Banküberweisungbestätigung des Betrags in Hoehevon 2.500 Euro scannieren und per email als Anhang zukommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Reeberger Alex Transport.

...

also solche typen sollten von niemanden durch solcherlei betrugsversuche geld bekommen.

abzocke !!!!!!!!!! aufpassen

 

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten
am 28. Januar 2011 um 0:09

Vielen Dank für Eure vielen Hinweise.

Auch wir heben heute wieder einen Schlepper auf quoka.de gefunden und Anfrage gesendet.

Jetzt bekommen wir plötzlich eine Nachricht von einem schwedischen Ehepaar, dass wieder in die Heimat zurück ist, dort eine Farm gekauft hat und nun ihren Schlepper von Malmö aus anbieten (den sie zuvor beim Umzug aus Deutschland extra mitgenommen hatten).

In der Annonce stand aber: Standort Köln.

Aber bevor es zum Kauf kommt, sollen wir uns in einem Hamburger Hotel treffen, da sie uns erst mal kennenlernen möchten. (smile)

Sehr merkwürdig alles. Sie haben Fotos mitgeschickt,( nur so blöde gemacht, dass es 2 verschiedene Schlepper waren).

Habe alles an quoka direkt weitergeleitet.

Sie schriebn retour, dass es zu diesem Schlepper bereits mehrere Besschwerden gab und sie alle Daten gesichert hätten. Na toll.

Hi Leute,

bei uns heisst der gute Mann Jim Watson. Schön beschissen hat er einen. Unser Traktor sollte am 04.02.11 bei uns ankommen, am 03.02.11 kam eine Mail das der Traktor uns erst am 08.02.11 erreicht. an dem gleichen Abend wo die Mail kam, klingelte bei uns das Telefon wo ein Herr dran war und uns erzählte das wir einem Betrüger auf den Leim gegangen sind....

Der Inhalt ist genau der gleiche wie hier des öfteren zitiert wird nur das Mr. Watson in Manchester wohnt, sowie das Transportunternehmen aus aus den UK stammt.

www.nutzfahrzeuge-mark-transport.co.nr!!! Wenn man dort dann seine Trackingnr eingibt und die letzten 2 Zahlen ändert sieht man dann Adressen von anderen armen die dem A.... auch die Kohle in den Hals geworfen haben bzw. wollten. In diesen Details haben wir neben John Darrell und Jim Watson noch einen Brugner Stefan entdeckt...und wollen wir Wetten ab morgen heisst er mal wieder anders....Einfach nur mies wie dreist und abgebrüht man sein kann.

Gruß Eierlikoer

Zitat:

Original geschrieben von Eierlikoer

 

Einfach nur mies wie dreist und abgebrüht man sein kann.

Einfach erstaunlich wie blauäugig und einfältig man sein kann.

am 11. Februar 2011 um 8:49

Hoffe, dass Ihr nicht zu viel Geld verloren habt.

Auch wir wären fast drauf reingefallen.

Zum Glück habe ich dieses Forum vorher kennen gelernt.

am 25. März 2011 um 21:31

Zitat:

Original geschrieben von LI5A

Habe jetzt quoka.de sämtliche betrügerischen e-mails weitergeleitet.

Ihr werdet es ja nicht glauben: Habe gestern wieder 2 Schlepper gefunden und jeweils eine Anfrage gesendet.

Was kommt heute in der Früh: Schon wieder Antwort von dem bekannten Karel Buchner aus Slovakia mit genau denselben Texten nur dass die Daten von den jeweiligen Schleppern geändert waren.

Und jetzt hat er sogar eine neue e-mail Adresse benutzt: john.darrell@london.com

Bei einer Annonce stand dass der Standort Gütersloh sei mit einer Tel.Nr. Ich ruf da an: Text: Die Nummer ist nicht vergeben.

Man kann wirklich alle Leute nur vor dieser Mafia warnen. Wer weiss wieviel Leute denen schon ins Netz gegangen sind.

am 26. März 2011 um 18:20

Zitat:

Original geschrieben von LI5A

Hoffe, dass Ihr nicht zu viel Geld verloren habt.

Auch wir wären fast drauf reingefallen.

Zum Glück habe ich dieses Forum vorher kennen gelernt.

Ja da habt ihr Glück gehabt, ich habe dieses Forum erst nach meiner Anzahlung von 2000 € entdeckt und war natürlich geschockt, das Sch... nannte sich als E-mail stefanbrugner@lawyer.com , hab noch mit ihm telefoniert absolut cool der A....,

Zitat:

Original geschrieben von marcus1166

Zitat:

Original geschrieben von LI5A

Hoffe, dass Ihr nicht zu viel Geld verloren habt.

Auch wir wären fast drauf reingefallen.

Zum Glück habe ich dieses Forum vorher kennen gelernt.

Ja da habt ihr Glück gehabt, ich habe dieses Forum erst nach meiner Anzahlung von 2000 € entdeckt und war natürlich geschockt, das Sch... nannte sich als E-mail stefanbrugner@lawyer.com , hab noch mit ihm telefoniert absolut cool der A....,

Wir suchten seit 2 Jahren nach einem neueren Traktor, diese Fakeseiten sind uns auch aufgefallen, und ganz böse ist, das die sowas auch im Autoscout, etc. betreiben, und mit realen Adressen...

Wir haben jetzt unseren Neuen, 93ér MF und 400km gefahren und angesehen, dann erst gekauft. Ist sowieso immer besser.

Schöne Weihnachten noch

Keri44

Na, da haste ja ne janz olle Kartoffel ausjegrubbert :D

Sternengruß

Zitat:

Original geschrieben von Karthago500SEC

Na, da haste ja ne janz olle Kartoffel ausjegrubbert :D

Nicht nur das, denn wir haben hier im V&S einen ganz hervorragenden Thread zu allem, was das Thema Betrug beim Autokauf angeht. Ist ganz oben angepinnt.

;)

 

***geschlossen***

 

MfG

invisible_ghost

MOD

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Betrugsversuch beim Traktoren bzw. Autokauf durch Slovake und englische Spedition