ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Bestellfreigabe C63

Bestellfreigabe C63

Mercedes C-Klasse C205 Coupé, Mercedes C-Klasse S205, Mercedes C-Klasse W205
Themenstarteram 10. Juli 2018 um 21:39

Weiß jemand, warum die Bestellfreigabe für die 63er zum 2. Mal verschoben wurde?

Beste Antwort im Thema

Hi,

Zitat:

@Drivingman schrieb am 23. August 2018 um 14:15:45 Uhr:

 

Es ist das A und O in der heutigen Zeit, dass die Website incl. Konfigurator TOP !!!! ist. Damit steht und fällt sehr viel. Gibt genug die völlig genervt von dem Konfigurator sind. Kaum einer geht erst zum Verkäufer. Jeder will doch erstmal online sehen, was es gibt, wie es aussieht, was es kostet.

Das muss PRIO 1 haben finde ich.

Der alte Konfigurator war um Welten besser. Dieses ewige Warten wenn man was anclickt usw.. unglaublich. Dann die vielen Fehler in der Bilderdarstellung. Die Karren fahren bei Bedarf alleine, aber nen Konfigurator bekommt man nicht hin? Traurig.

wie in der Automobilbranche üblich, hat MB offensichtlich den billigsten Zulieferer genommen und diesen noch bis zum Geht-nicht-mehr ausgequetscht. Bei den Fahrzeugen merkt man dies erst im Laufe der Zeit und der Kunde kann die Mängel ausbaden; - beim Online-Auftritt dagegen ist der Schrott direkt offen sichtbar...:rolleyes:

Gruß

Fr@nk

2072 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2072 Antworten

Gibt es jetzt schon eine Info wann das C 63 Cabrio Bestellfreigabe hat?

Nö.

Offiziell heißt es weiterhin "EDV-Probleme im Bestellsystem".

Vermutet wird, dass es aber mit der WLTMP-Zertifizierung zusammenhängt.

Schande auf Mercedes. Hab jetzt den M4 nächste Woche weg. Lange mit mir gerungen den c63 zu nehmen und nu kommt Nix. Will unbedingt ein v8 bevor es die nicht mehr gibt ;-).

Wenn der gtc wenigstens 4 sitze hätte gäbe es eine Alternative.

@mossox Danke. Unglaublich das Theater

@achi: Nimm doch den GT 4 Türer. V8 und 639 PS. Hast genug Platz und genug Sound. Liegst halt bei 200.000 €...

Problem wären nicht die 200k sondern eher das ich ein 4-Sitziges Cabrio mit power suche und da ist neben M4 nur der C63 der mich wirklich interessiert. Schande das Daimler nicht einfach ein E63S Cabrio baut. Der wäre perfekt.

M6 ist mir zu alt und der Sound ist gegen den von AMG nur lächerlich.

S63 Cabrio ...

Richtig aber ein S63 Cabrio mit einem Leergewicht von über 2T wird bei mir denke ich frühestens ab 45 aufwärts ein Thema.

Ich habe mir grade eine ETW im Wert eines S63 gekauft.

...dafür gibt es hier in München eine schöne Wohngarage aber keine ETW...

Zitat:

@mossox schrieb am 22. August 2018 um 11:14:55 Uhr:

Nö.

Offiziell heißt es weiterhin "EDV-Probleme im Bestellsystem".

Vermutet wird, dass es aber mit der WLTMP-Zertifizierung zusammenhängt.

Das Auto ist komplett verifiziert und offiziell genehmigt. Das mit der WLTP-Zertifizierung ist quatsch.

Daimler hat vor kurzem die Agentur gewechselt, welche sich um den Konfigurator kümmert. Diese Agentur bekommt es aber nicht auf die Kette - siehe zB den C43, welchen man bis heute noch nicht mal gescheit konfigurieren kann.

Ich war vor knapp zwei Wochen in Affalterbach und habe die Infos direkt von dort erhalten - ich rede jetzt nicht von der Empfangsdame ;-)

Mal sehen wie lange das noch dauert. Ich kenne das Auto würde ihn auch mir Stift und Papier konfigurieren. So ein schmarn echt.

Hi,

Zitat:

@vKtr069 schrieb am 22. August 2018 um 15:29:55 Uhr:

Ich war vor knapp zwei Wochen in Affalterbach und habe die Infos direkt von dort erhalten - ich rede jetzt nicht von der Empfangsdame ;-)

sorry, aber die ganze C63-Mopf-Einführung sieht so aus, als von irgendeiner "Empfangsdame" gemacht... :confused:

Für einen Weltkonzern mit "das Beste ober nix" total unwürdig!!

Dr. Zetsche hast du eine Ahnung, was bei dir so abläuft??

Gruß

Fr@nk

Zitat:

@vKtr069 schrieb am 22. August 2018 um 15:29:55 Uhr:

Zitat:

@mossox schrieb am 22. August 2018 um 11:14:55 Uhr:

Nö.

Offiziell heißt es weiterhin "EDV-Probleme im Bestellsystem".

Vermutet wird, dass es aber mit der WLTMP-Zertifizierung zusammenhängt.

Das Auto ist komplett verifiziert und offiziell genehmigt. Das mit der WLTP-Zertifizierung ist quatsch.

Daimler hat vor kurzem die Agentur gewechselt, welche sich um den Konfigurator kümmert. Diese Agentur bekommt es aber nicht auf die Kette - siehe zB den C43, welchen man bis heute noch nicht mal gescheit konfigurieren kann.

Ich war vor knapp zwei Wochen in Affalterbach und habe die Infos direkt von dort erhalten - ich rede jetzt nicht von der Empfangsdame ;-)

Meinetwegen.

Aber:

Was hat der Online-Konfigurator mit den offiziellen Preislisten und Verkaufssystemen zu tun?

Dann sollen sie denn Konfigurator halt außer Betrieb stellen und Papierbestelllisten rausgeben.

 

Es ist das A und O in der heutigen Zeit, dass die Website incl. Konfigurator TOP !!!! ist. Damit steht und fällt sehr viel. Gibt genug die völlig genervt von dem Konfigurator sind. Kaum einer geht erst zum Verkäufer. Jeder will doch erstmal online sehen, was es gibt, wie es aussieht, was es kostet.

Das muss PRIO 1 haben finde ich.

Der alte Konfigurator war um Welten besser. Dieses ewige Warten wenn man was anclickt usw.. unglaublich. Dann die vielen Fehler in der Bilderdarstellung. Die Karren fahren bei Bedarf alleine, aber nen Konfigurator bekommt man nicht hin? Traurig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen