ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Benzinhahn lässt auch mit Unterdruck kein Benzin durch

Benzinhahn lässt auch mit Unterdruck kein Benzin durch

Kreidler Flory FLORY
Themenstarteram 24. März 2021 um 13:26

Guten Tag,

ich besitze einen Kreidler Flory Classic 50 Baujahr 2012.

Ich habe folgendes Problem: Es kommt kein einziger Tropfen Sprit in den Vergaser. Also habe ich folgendes gemacht:

- Tank aufgefüllt

- Benzinfilter gewechselt

- Alle Benzin- bzw. Unterdruckschläuche auf Dichtheit und Zustang geprüft - gut

- Benzinhahn geprüft - Dieser lässt keinen Sprit durch

Also habe ich den Benzinhahn vom Unterdruckschlauch getrennt und mit meinem Mund Unterdruck im Benzinhahn erzeugt, es läuft trotzdem kein Sprit raus.

Wenn ich den Benzinschlauch vom Benzinfilter bis zum Benzinhahn trenne, fließt wie es sein soll, non-stop Benzin aus dem Schlauch.

Also lag mein Verdacht bei 2 Dingen:

Entweder ist der Benzinhahn defekt, oder der Tank ist nicht belüftet. Deshalb habe ich es erstmal mit offenem Tankdeckel versucht, gleiches Ergebnis.

Deshalb war die logische Entscheidung, einen neuen Unterdruckbenzinhahn zu bestellen und diesen einzubauen. Also habe ich das getan und ihn heute eingebaut, doch ich habe das selbe Problem: Der Benzinhahn lässt keinen Tropfen Benzin raus, auch wenn dort Unterdruck erzeugt wird - von Vergaser oder mit Saugen.

Woran kann es liegen? Habe ich einfach Pech und mein neuer Benzinhahn ist auch defekt? Ist der Benzinhahn überhaupt defekt oder mache ich etwas falsch? Ich brauche Antworten.. Danke

MfG, Yunus

Ähnliche Themen
12 Antworten

Interessante Frage, weiß leider keine Antwort. Bin mal auf die Antworten der Profis gespannt.

Bild machen wie er angeschossen ist, habe die Befürchtung das Schläuche falsch angeschlossen sind.

Themenstarteram 24. März 2021 um 15:24

Zitat:

@kranenburger schrieb am 24. März 2021 um 14:58:13 Uhr:

Bild machen wie er angeschossen ist, habe die Befürchtung das Schläuche falsch angeschlossen sind.

Es ist richtig angeschlossen, also Benzinfluss in Pfeilrichtung. Das heißt, die Pfeile auf dem Benzinhahn zeigen Richtung vergaser. Auf der Rückseite ist die verbunden für den Unterdruckschlauch. Ich habe trotzdem mehrere Kombination ausprobiert, ohne Erfolg

Befindet sich vielleicht noch ein Sieb im Tank?

Schwimmernadel hängt würd ich sagen.

Na, der TE wird doch sicherlich den Schlauch am Vergaser mal abgezogen haben um zu sehen ob Sprit kommt.

Zitat:

@yunusguel schrieb am 24. März 2021 um 15:24:53 Uhr:

Zitat:

@kranenburger schrieb am 24. März 2021 um 14:58:13 Uhr:

Bild machen wie er angeschossen ist, habe die Befürchtung das Schläuche falsch angeschlossen sind.

Es ist richtig angeschlossen, also Benzinfluss in Pfeilrichtung. Das heißt, die Pfeile auf dem Benzinhahn zeigen Richtung vergaser. Auf der Rückseite ist die verbunden für den Unterdruckschlauch. Ich habe trotzdem mehrere Kombination ausprobiert, ohne Erfolg

Hallo Yunus,

ohne den rot markierten Vorschlag von Bernd wird das nichts werden. :(

Die blau markierten Passagen zeigen eindeutig, daß du nicht sicher bist, wie die Verschlauchung eines Unterdruckbenzinhahns erfolgt.

Gruß Wolfi

PS: Sollte beim Saugen am Unterdruckanschluß (Schlauchstück dazu verwenden) kein Kraftstoffdurchfluß zwischen Eingang und Ausgang erfolgen, dann ist der Benzinhahn defekt.

Externer Unterdruckbenzinhahn

Zitat:

@yunusguel schrieb am 24. März 2021 um 13:26:24 Uhr:

 

Wenn ich den Benzinschlauch vom Benzinfilter bis zum Benzinhahn trenne, fließt wie es sein soll, non-stop Benzin aus dem Schlauch.

MfG, Yunus

Er hat doch geschrieben das Benzin läuft wenn er da trennt ,also muss doch der Hahn i.O. sein.

Kann doch nur Filter zu oder Ventil klemmt sein.

Nach deiner Beschreibung ist der neue Benzinhahn defekt.

Themenstarteram 24. März 2021 um 22:31

Zitat:

@Alex1911 schrieb am 24. März 2021 um 17:29:28 Uhr:

Zitat:

@yunusguel schrieb am 24. März 2021 um 15:24:53 Uhr:

 

Es ist richtig angeschlossen, also Benzinfluss in Pfeilrichtung. Das heißt, die Pfeile auf dem Benzinhahn zeigen Richtung vergaser. Auf der Rückseite ist die verbunden für den Unterdruckschlauch. Ich habe trotzdem mehrere Kombination ausprobiert, ohne Erfolg

Hallo Yunus,

ohne den rot markierten Vorschlag von Bernd wird das nichts werden. :(

Die blau markierten Passagen zeigen eindeutig, daß du nicht sicher bist, wie die Verschlauchung eines Unterdruckbenzinhahns erfolgt.

Gruß Wolfi

PS: Sollte beim Saugen am Unterdruckanschluß (Schlauchstück dazu verwenden) kein Kraftstoffdurchfluß zwischen Eingang und Ausgang erfolgen, dann ist der Benzinhahn defekt.

Ich habe eben die Schläuche so angeschlossen wie auf den Fotos zu sehen, (obwohl das sehr wahrscheinlich falsch herum ist, da die Pfeile in die entgegengesetzte Richtung als den Spritfluss zeigen).. Habe trotzdem keinen Erfolg gehabt, es kommt kein Tropfen. Alles bis zum Benzinhahn lässt Sprit durch. Der Benzinfilter ist neu und da kommt auch Sprit durch. Ich habe jetzt mit Amazon Prime einen neuen Hahn bestellt und werde diesen zurückschicken. Ich halte euch am laufenden

Hi Yunus,

du schreibst von Fotos, obwohl ich dir beispielhaft nur ein beschriftetes Foto beigefügt hatte.

Ebenso hast du von “mehreren Kombinationen“ geschrieben, welche du ausprobiert hast. Sowas erzeugt bei mir sofort den Eindruck von Rumprobiererei, denn das Vertauschen von Zu- und Abfluß am Benzinhahn ist z.B. genau eine andere Kombination.

Gruß Wolfi

PS: Der Benzinhahn war hoffentlich beim Testen tiefer platziert als der Kraftstoffspiegel im Tank. ;)

Ich hätte aber mal gerne Fotos wie die ganze Sache aufgebaut wurde.

Kodiac2 wurde bestimmt schon auf die falsche Fährte geführt worden nach seiner Antwort.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Benzinhahn lässt auch mit Unterdruck kein Benzin durch