ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Benötige Schlüsselnummer (2.2) und EG Tybbezeichnung (V9) für Golf Plus Sportline

Benötige Schlüsselnummer (2.2) und EG Tybbezeichnung (V9) für Golf Plus Sportline

VW Golf 5 Plus (1KP)
Themenstarteram 31. Juli 2020 um 17:08

Fahre einen normalen Golf Plus 2.0 TDI DSG und habe beim Erneuern der Bremsanlage auf die nächste Größe gewechselt.

Es waren in der Teileübersicht die „grauen“ Posten, also für eine andere Ausstattung.

Gewechselt wurden die vier Bremsscheiben, vier Bremsträger, die hinteren Bremsbacken, sowie der Hauptbremszylinder und der Bremskraftverstärker.

Das Steuergerät und die vorderen Bremsbacken sind in beiden Fällen identisch.

Alles wunderbar und fühlt sich wesentlich souveräner an.

Mein zuständige TÜV Beamte hat auch schon Zustimmung für die Eintragung signalisiert.

Dazu benötigt er jedoch Schlüsselnummer (2.2) und EG Tybbezeichnung (V9) eines Fahrzeuges wo die Bremse ab Werk verbaut war. Dann würde er „entspricht“ eintragen.

Meine bisherige Recherche hat ergeben, dass die größere Bremse wahrscheinlich im Sportline verbaut wurde, da der als einziger 16Zoll Räder ab Werk Serie hat.

Gefunden habe ich auch:

HSN/TSN: 0603/779  |  Amtliche Typbezeichnung: „1KP (GOLF V PLUS 2.0

Ob dies allerdings richtig ist, kann ich nicht sagen.

Wenn mir jemand, der solch einen Wagen fährt, behilflich sein kann, wäre ich sehr verbunden.

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hallo Arne.O,

herzlich willkommen hier auf Motor - Talk.

 

Mein Rentnergolf hat die TSN: ACZ, was angeblich der 779 gleicht. Was nun dein Begehre ist, kann ich trotz der vielen Zeilen nicht erkennen. Die PR- Nr. für meinen lauten: an der VA "1ZE" u. die HA "1KD" u. ist die 15 " Bremsanlage, zumindest an der VA.

 

Gruß

Themenstarteram 31. Juli 2020 um 17:25

Es geht ausschließlich um die Ausführung Sportline. Von solch einem Wagen brauche ich die besagten Nummern...

Themenstarteram 31. Juli 2020 um 17:29

Meine Schlüsselnummer (2.2) ist die ACZ00061X

Die EG Tybbezeichnung (V9) ist die 70/220/EWG*2003/76B/EG

Genau diese beiden Nummern brauche ich von einem Golf Plus Sportline

Dann sag Deinem TÜV-Menschen mal, dass es eine EG-DOK gibt...da kann er selbst leicht herausfinden, welche Schl-Nr. benötigt werden...und wenn er diese EG-Dok nicht kennt, dann Hände weg...bzw. gehe zu einer amtlich anderkannten Prüfstelle Deines Bundeslandes oder zu einem Techn. Dienst der amtlich anerkannten Überwachungsorganisationen...die tragen alles ein...,und ziehen nachher über 50% der von ihnen erstellten Gutachten nach §19/2 STVZO bzw. §21 STVZO wieder zurück, weil diese falscher als falsch sind...

Themenstarteram 31. Juli 2020 um 23:19

Der ist amtlich anerkannt und hat mir diese Brücke gebaut, um die Kosten im Rahmen zu halten.

Er hat weniger Arbeit und ich spare Geld. Eigentlich nicht verkehrt...

Zitat:

@Arne.O schrieb am 31. Juli 2020 um 17:29:50 Uhr:

Meine Schlüsselnummer (2.2) ist die ACZ00061X

Die EG Tybbezeichnung (V9) ist die 70/220/EWG*2003/76B/EG

Genau diese beiden Nummern brauche ich von einem Golf Plus Sportline

Da kann man was mit anfangen (zumindest mal, was für Daten du brauchst)!

Sportline war aber doch eine reine Ausstattungslinie o. irre ich mich hier. Der zwar 16 " Bereifung hatte, aber nicht unbedingt die 16 " Bremse. Meines Erachtens brauchst du die Daten von einem TDI (BMN) mit 125 KW. Ob es diese aber beim Plus überhaupt gegeben hat, weiß ich momentan nicht, glaube aber, dass der TDI mit 103 Kw die Obergrenze darstellte. WIKI meint nicht.

Bei den Ottomotoren war mit 110 KW nach oben hin Schluss, ob dieser schon die 16 " Bremse hatte, weiß ich nicht. Somit ist für mich nicht klar, ob die 16 " Bremse überhaupt im Golf Plus zu Finden ist. Eventuell ist der Prüfer auch mit den Daten vom Normalo Golf zufrieden.

Themenstarteram 1. August 2020 um 9:03

Laut Ersatzteil-Liste war die große Bremse tatsächlich auch im Golf Plus verbaut.

Vielleicht geht es einher mit dem Sportfahrwerk

Das Sportfahrwerk hind auch am Sportline oder war optional.

Themenstarteram 1. August 2020 um 12:41

Hier ist das Prospekt und die Preisliste von damals.

http://box.motorline.cc/autowelt/pdf/vw_golf_plus_daten.pdf

und was soll das jetzt bringen, außer der Gewissheit, dass kein Modell >103 KW Motorleistung hatte uns somit ist es sehr unwahrscheinlich, hier eine 16 " Bremsanlage zu finden. An Hand der marginalen Beteiligung sieht man schon, dass dies keine geläufige Angelegenheit ist. Ich sehe da nur die Chance beim Normalo zu schauen.

Themenstarteram 1. August 2020 um 17:47

Warum kann sich nicht einfach jemand melden, der so ein Modell fährt.

Ich möchte hier nicht diskutieren, bei welcher Aussstattungsvariante die große Bremsanlage im Golf Plus verbaut wurde.

Fakt ist, dass es genau diesen Typ auch mit der großen Bremse gab. Motor hin oder her.

Nicht der normale Golf oder GTI, sondern Golf Plus

Wenn es im Computer des VW Vertragshändlers unter Golf Plus auftaucht (bei meiner Fahrgestellnummer ausgegraut), dann wurde es auch im Golf Plus verbaut...

Zitat:

@Arne.O schrieb am 1. August 2020 um 17:47:17 Uhr:

 

Fakt ist, dass es genau diesen Typ auch mit der großen Bremse gab. Motor hin oder her.

viel Spaß beim Suchen. :)

Nur weil was in der ET Liste steht heisst das nicht unbedingt dass es auch so (in D) verkauft wurde.

Themenstarteram 19. August 2020 um 11:52

Folgende Ausdrucke habe ich von einem freundlichen Werksmitarbeiter bekommen.

Dort ist unter anderem die abweichende Motorisierung ersichtlich.

Werde erneut berichten, nachdem sich mein TÜV geäußert hat...

20200819
20200819
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Benötige Schlüsselnummer (2.2) und EG Tybbezeichnung (V9) für Golf Plus Sportline