ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Belt richtig spannen

Belt richtig spannen

Harley-Davidson FLHRI Road King, Harley-Davidson FLD Dyna Switchback
Themenstarteram 12. Juni 2021 um 10:26

An der Road King sollte die Durchbiegung an der lockersten Stelle 9,5-11,1mm sein.

Gemessen mit dem Prüfgerät (4,5kg)

Wenn ich das Rad drehe und die lockerste Stelle so einstelle, habe ich an einer anderen Stelle zum Teil nur 7mm.

Ist das dann ok???

 

Der Belt ist je nach Drehung an der Prüfstelle (wo man ablesen kann) unterschiedlich in der Durchbiegung.

Ich wähle dennoch die lockerste Stelle!?

 

Danke für Eure Tipps...

 

Thomas

Ähnliche Themen
11 Antworten

Zitat:

@hddriver schrieb am 12. Juni 2021 um 10:26:55 Uhr:

An der Road King sollte die Durchbiegung an der lockersten Stelle 9,5-11,1mm sein.

Gemessen mit dem Prüfgerät (4,5kg)

Wenn ich das Rad drehe und die lockerste Stelle so einstelle, habe ich an einer anderen Stelle zum Teil nur 7mm.

.

Deshalb soll der Durchhang nicht an der "lockersten" sondern an der "straffsten Stelle" gemessen werden.

Themenstarteram 12. Juni 2021 um 11:08

In meinem Werkstatthandbuch steht an der lockersten.

Harley hat mir das telefonisch auch gerade bestätigt.

Was stimmt denn nun???

Themenstarteram 12. Juni 2021 um 12:46
Themenstarteram 12. Juni 2021 um 12:53

Da kauft man sich ein Prüfgerät, weil man es genau machen möchte, kann man aber nicht.

 

Ich hab’s jetzt so eingestellt, dass es im Schnitt passt...

An der straffsten Stelle (kleiner Bereich) sind es tatsächlich nur 7,2mm und an der lockersten Stelle (auch ein kleiner Bereich) 12,5.

Bei den meisten Prüfungen lag ich zwischen den vorgegebenen 9,5 - 11,1.

 

Hätte nicht gedacht, dass es so extrem variiert.

 

Zu 100% muss man es vermutlich auch nicht einstellen...

Besser lockerer als zu stramm, die Lager (Primär, Radlager) danken es dir.

Themenstarteram 12. Juni 2021 um 13:10

Zitat:

@bestesht schrieb am 12. Juni 2021 um 12:54:37 Uhr:

Besser lockerer als zu stramm, die Lager (Primär, Radlager) danken es dir.

Das soll wohl stimmen.

Wenn ich aber den vorgegebenen Bereich an der engsten Stelle einstelle, dann habe ich an der lockersten Stelle extrem viel Spiel.

Das war ja such die Frage, an welcher Stelle soll man messen, an der lockersten, oder strammsten Stelle.

Man weiß es anscheinend nicht... also bleibe ich im mittleren Bereich...

In der Mitte der beiden Riemenräder (dort wo der Belt den größten Durchang hat;)),

soll man nach drehen des Hinterrades die strammste Stelle ermitteln, und danach einstellen!

So hatte ich es auch in meinem obigen Beitrag gemeint.:)

Ich hab’s jetzt so eingestellt, dass es im Schnitt passt...

---------

Dann passt es. Mach dir keine großen Gedanken. So genau kann man das gar nicht einstellen.

Hauptsache nicht zu stramm, sonst Lagerschaden.

Zitat:

@bestesht schrieb am 12. Juni 2021 um 12:54:37 Uhr:

Besser lockerer als zu stramm, die Lager (Primär, Radlager) danken es dir.

Only a loose belt is a happy belt

Nehm Kette

Deine Antwort
Ähnliche Themen