ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Beide Lüfter laufen immer wieder an

Beide Lüfter laufen immer wieder an

VW Golf
Themenstarteram 11. Februar 2018 um 20:16

Hallo zusammen

Ich hatte vor ein paar Wochen bei meinem 1.4 Tsi eine leere Batterie obwohl ich über eine Stunde gefahren bin.

Nach Überbrückung lief das Auto jetzt Wochen lang wieder an.

Gestern bemerkte ich zufällig das nach 5 Stunden standzeit immer wieder beide kühlerlüfter anliefen bis die Batterie leer war.

Heute Mittag dann ein Batterie Ladegerät angeschossen und den ganzen Tag über liefen die Lüfter an so dass der Wagen immer noch nicht anspringt.

Hatte das schon mal jemand von euch?

Gruß

Gildin

Beste Antwort im Thema

Ich würde erstmal prüfen, bevor ich ins Blaue hinein irgendwas tausche!

Oder hast du zuviel Schotter übrig?

Falls deine VW- Werkstatt keine Zeit hat, würde ich einen Boschdienst o.ä. aufsuchen, die sind meistens ein wenig kompetenter, was Elektrik angeht.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Müßte eigentlich an der Vorderseite des Sicherungskastens im Motorraum sein(nich hauen wenn ich falsch liege)

Zitat:

@Naphtabomber schrieb am 25. Februar 2018 um 14:13:19 Uhr:

Müßte eigentlich an der Vorderseite des Sicherungskastens im Motorraum sein(nich hauen wenn ich falsch liege)

Stimmt genau. Die Sicherung heisst SA3 (Halter A, Sicherung 3) und hat 50A. Allerdings sind das Metallstreifensicherungen die man nicht so einfach ziehen kann, bzw. es ist ein einziges grosses Blechstanzteil wo alle Sicherungen mit drauf sind. Du könntest jetzt dort das Kabel abschrauben, vorher Batteriemasse abklemmen usw. das ist aber nicht wirklich ein paraktikabeler Übergangszustand.

Dein Foto Nr. 7 zeigt den Temperaturfühler nach Kühler, knapp darunter befindet sich der Anschlussstecker, auf dem Kunststoffteil wo auch die Lüfter dran sind.

Stell das Auto zu einer Werkstatt, die sollen die Temperaturfühler auslesen, die Werte auf plausibilität prüfen, die Kabel der Fühler und des Lüftersteuergerätes prüfen (was bei dir anscheinend eine Einheit mit den Lüftermotoren bildet), sowie allgemein mal nach Marderspuren ausschau halten. Dann könnte man noch kontrollieren ob sich dein Motorsteuergerät korrekt schlafen legt und die Ansteuerung vom Lüftersteuergerät passt, dann wird es schon sehr dünn was alternative Fehlerquellen zu einem defekten Lüftersteuergerät angeht.

Abgesehen davon machst Du dir damit auf Dauer die Starterbatterie kaputt, die mögen Tiefentladungen überhaupt nicht. Schon gar nicht bei den aktuellen Temperaturen.

Viel Erfolg.

Ansonsten ist das stg im Lüfter selber verbaut Und eingegossen wenn das defekt ist hilft nur Austausch vom Lüfter .... hatte den Fall im touran der kleine Lüfter war schwergängig dadurch das stg im großen defekt ... 2 Lüfter neu Schau mal ob einer deiner Lüfter evtl schwerer dreht

Themenstarteram 25. Februar 2018 um 22:56

Heute Abend wollten wir weg, Batterie wieder leer gesaugt.

Lüfter sind doch wieder angelaufen.

 

Morgen mal Termin in der Werkstatt machen,da das Problem jetzt wohl dauerhaft zu sein scheint.

Solange Klemme ich vorsichtshalber den minus Pol ab.

 

Lüfter lassen sich gut drehen.

 

Gruß

Gildin

Themenstarteram 26. Februar 2018 um 9:00

So war heute morgen in der Werkstatt, die sind Krankheitsbedingt immer noch total unterbesetzt und ich habe erst nächsten Dienstag einen Termin bekommen.

Fehlerspeicher auslesen würde nichts bringen da er schon wüsste dass da der Fehler "Lüftersteuerung" drin stehen würde. Er kann nur auf Fehler suche gehen und dazu benötigt er Zeit.

Habe den Mechaniker dann gefragt ob es was ausmacht wenn ich ständig den Minus Pol abklemme, daraufhin meinte er eigentlich macht es nichts aber toll ist auch nicht da beim wieder anklemmen Spannungsspitzen entstehen können die evtl. andere Steuergeräte zerstören können. Super!!

Habe ihn auf die Plausibilitäts Prüfung des Fühlers angsprochen und er meinte dass das nur Sinn macht wenn der Fehler auftritt sprich der Lüfter anläuft. Wenn die Lüfter nicht anlaufen übermittel er ja die korrekten Werte und somit wäre nichst messbar. Ich hab halt keine Ahnung und muss erst mal alles glauben.

Werde jetzt mal eine andere Werkstatt anrufen. Aber ich bin da halt Stammkunde und mache das nur ungern. Zumal die auch vor 1 1/2 Jahren wegen einem Unfall den Kühler erstetzt haben und ich evtl Garantie auf den Lüfter habe sofern der auch gewechselt wurde, das weiß ich aber nicht.

Gruß

Gildin

Themenstarteram 27. Februar 2018 um 12:31

So Auto war gestern in der ausweich Werkstatt und Fehler wurde gefunden.

Es war wohl der Druckschalter für die Klimaanlage. Kostenpunkt ca.180,- inkl. Einbau.

Hoffe jetzt mal dass jetzt Ruhe ist.

Gruß

Gildin

Themenstarteram 27. Februar 2018 um 15:15

Mist man, jetzt ruft die Werkstatt an, Lüfter sind wieder angelaufen ich kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen könnte.

Jetzt habe ich die kosten für den Druckschalter am Hals + was noch kommt. Wenn es jetzt doch das Lüftersteuergerät ist kommen da ja bestimmt nochmal 500-600 euro dazu.

Was genau soll der Druckschalter der Klima mit den Kühlerlüftern zu tun haben? Sehe da keinen kausalen Zusammenhang

Es gibt auch keinen Zusammenhang. Die Beeinflussung der Lüfter durch die Klimaanlage ist nur bei eingeschalteter Zündung möglich, ohne kann der Drucksensor (einen Druckschalter gibt es nicht) gar kein Signal ausgeben. Und das sich die Zündung nicht abschalten lässt, wäre dem Themenstarter sicherlich aufgefallen.

Themenstarteram 28. Februar 2018 um 6:53

Die haben jetzt mal wenn ich das richtig verstanden habe den Stecker zum Lüfter abgepinnt so das nur Strom anliegt und er keine anderen Signale bekommt und er ist wieder angelaufen. Jetzt kann man zumindest das motorsteuergerät ausschließen und die haben einen Lüfter bestellt weil Verdacht auf lüftersteuergerät.

Hab gemeint ob sie dann nicht wenigstens den drucksensor zurück bauen damit ich da nicht 180€ dafür zahlen muss.

Wollen mir Entgegenkommen hieß es.Bin mal gespannt

Themenstarteram 28. Februar 2018 um 10:13

Außerdem meinte der Serviceleiter auch dass der Drucksensor wohl laut Datenbank auffällig oft ausfällt und eben solche Probleme verursachen kann. Ich sehe da aber auch keinen zusammenhang aber ich habe wie schon erwähnt keine Ahnung von der Materie.

Er meinte auch dass er nur den Großen Lüfter bestellte hat, wenn ich das richtig verstanden habe, da dieser das Steuergerät hat. Kostenpunkt ca.270,- . Ich meine hier aber gelesen zu haben dass man nur die Komplette Einheit tauschen kann die bei ca. 400,- liegt.

Auf jedenfall sehe ich nicht ein für ein Teil zu bezahlen was nicht ursächlich verantwortlich für den Fehler ist. Meiner Meinung nach ist das deren Problem wenn sie ihn tauschen und der Fehler nicht behoben ist.

Habe ihn auch daraufhin angepsprochen ob sie den Lüftertemperaturfühler mal gemessen haben und auch er meinte, wie schon meine Werkstatt vorher, dass dieses kein Sinn macht wenn der Fehler nicht da ist, da der Fühler ja dann die korrekten Werte übermittelt und keine falschen. Muss ich alles erst mal so glauben.

Ich werde berichten wie es ausgegangen ist.

Themenstarteram 28. Februar 2018 um 15:52

Also kann das Auto heute holen. Lüfter sind jetzt nicht mehr angelaufen. Der Serviceleiter hat sich auch ausführlich mit mir unterhalten und so einiges erklärt.

Da ich ihn darauf angesprochen habe wie denn der Drucksensor dafür verantwortlich sein kann, meinte er , wenn der Drucksensor dem Motorsteuergerät mitteilt der Druck sei zu hoch wird der Lüfter zum Kühlen des Klima Kompressors anlaufen um runter zu kühlen. Da der Kompressor und Kühler von den selben Lüfter versorgt werden.

Leider habe ich vergessen dass mit der Zündung zu erwähnen, was der Alex geschrieben hat.

Naja auf jedenfall hat er mir angeboten den alten Drucksensor einzubauen oder dass ich den neuen ohne Einbau Kosten drin lasse, wären dann 62,- anstatt 180,- und da dieser eben als häufige Fehler Quelle bei denen erscheint habe ich mich dazu entschlossen den neuen drin zu lassen. Komme jetzt insgesamt auf ca. 440,-

Mal sehen ob ich jetzt endlich (und ihr hier ;-) ruhe habe.

Gildin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Beide Lüfter laufen immer wieder an