ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Bei starkem Stop and Go Verkehr lief der Motor 1.6 102 PS nur noch auf drei Pötten.........

Bei starkem Stop and Go Verkehr lief der Motor 1.6 102 PS nur noch auf drei Pötten.........

VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 18. August 2020 um 19:33

Hallo,

musste gestern in Köln meinen Ausflug beenden, da mein Jetta III 1.6 102 PS Bj. 2007 nur noch auf drei Pötten lief. Bin dann nach VW. Hier stellte man fest, dass die Kerze des 4. Zylinders defekt ist, lt Rechnung stark verkokt. Bin vorher in Köln bei dem heissen Wetter Stop and Go gefahren. Man hat mir die ausgetauschten Kerzen mitgegeben. Die Kerze vom 4. Zylinder ist zwar dunkler wie die anderen aber ist nicht verölt oder mit grossem Verkrustungsansatz etc.. Man riet mir, die Ursache zu suchen und bot an den Motor zu öffnen, um Kolbenringe bzw. Ventilschaftdichtungen etc. zu überprüfen....................

Da ich nicht in Köln wohne, wurden nur die Kerzen getauscht. Wollte hier keinen "Freibrief" erteilen.

Reiche Bilder von den Kerzen in Kürze nach.

Motor hat 204.000 gelaufen. Habt Ihr Erfahrung mit diesem Thema?

Gruss

Eoline

Ähnliche Themen
11 Antworten

Saugt der Luft? Verkokelung weist nicht direkt auf Kolbenringe/Ventilschaftdichtungen hin. Dein Wagen läuft zu fett - fettes Gemisch. Kann von einer defekten Lambdasonde oder einem Schlauch sein der Luft saugt. Sahen alle Zündkerzen so aus oder nur die im 4ten Zylinder?

Themenstarteram 18. August 2020 um 19:43

Die anderen sehen heller aus. Schicke morgen die Bilder.

Themenstarteram 19. August 2020 um 12:59

Hallo,

hier die Bilder von allen Kerzen. Gruss

Eoline

20200819
20200819
20200819
+7

Für mich sehen die Kerzen völlig in Ordnung aus. Ich tippe hier auf falschluft, das könnte all dies verursachen ggf. nach den Zündspulen schauen.

Einfacher Test:

Zündspulen ausbauen - Zündkerzen ausbauen 16er Stecknuss - Zündkerzen auf Zündspulen einstecken alle 4 und den Wagen starten aber nicht allzu lange. Wenn bei all den Zündkerzen von 1-4 Zylinder Funken kommt, dann funktioniert die Zündspule und die Kabeln, dann wäre ein anderes Problem zu suchen.

Themenstarteram 19. August 2020 um 17:28

Hallo,

VW hat die Kerzen ja gewechselt und mit den neuen Kerzen läuft der Motor wieder super. Ich frage mich nur: wie lang? Da der 4. Zylinder ja ganz gut zugänglich ist, einfach weiterfahren, Ersatzkerze mitnehmen und schauen, was passiert? Der Motor hat ja schon über 200.000 km gelaufen. Gruss Eoline

Ich finde nicht, dass die Kerzen ok aussehen. Die sind doch teilweise richtig verschmoddert. Leider kann man ja kaum etwas richtig erkennen. Vielleicht nimmst Du eine bessere Kamera und v.a. leuchte die Objekte besser aus, damit die Kamera auf die Elektroden scharf stellen kann.

Wurde bei VW der Fehlerspeicher nicht ausgelesen?

Ich würde dem Problem auf jeden Fall nachgehen. Der Motor kann normalerweise noch viele Km schaffen, da lohnt sich das Kümmern auf jeden Fall.

ich würde mal behaupten,der 4.Zylinder braucht etwas mehr Öl als normal.

Gib doch mal an wieviel Motoröl du immer mal nachfüllen mußt.

J.

Themenstarteram 20. August 2020 um 13:00

Ich muss auf ca. 1000 KM 1 Leter nachfüllen. Ein Blick ins Serviceheft hat ergeben, dass die Kerzen zuletzt vor gut 80.000 KM getauscht wurden. Warum bei den letzten beiden Inspektionen mein Bekannter, der Kfz-Meister ist, keinen Tausch vorgenommen hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

na ja, 1 Liter auf 1000 km ist nicht so schön,aber laut VW gerade noch tolerabel im Limit.

VW ist da sehr "großzügig" mit diesen Angaben,eigentlich zuviel Ölverbrauch.

Wahrscheinlich ist der hohe Ölverbrauch die Ursache der dunklen Kerze.

Bei der gefahrenen Kilometerzahl würde ich das aber nicht so eng sehen und einfach weiterfahren.

Auf keinen Fall den Motor deswegen öffnen,nur ab und zu mal den Zustand der Zündkerze kontrollieren.

Mit den Dreielektrodenkerzen kann man auch sehr hohe Kilometerstände erreichen.

Wenn der Elektrodenabbrand nicht entsprechend groß ist und sonst das Kerzenbild ok ist,muß

man nicht unbedingt schon früher wechseln.

Aber es beruhigt das Gewissen.

J.

Themenstarteram 20. August 2020 um 16:02

In die Richtung habe ich auch gepeilt und einen Kerzenschlüssel und für den Fall der Fälle die alten Kerzen in den Kofferraum gelegt. Werde nach ca.1000 km mal kontrollieren. Danke für die Tipps!

Die Zündanlage ist das einzieg anfälliege bei dem 1.6er mit 102 PS... ( Kerzen / Kabel / Zündtrafo) Was deinen Ölverbrauch nageht rate ich zu 5W40 Addinol Superlight 0540 un das alle 10 tkm tauschen bzw 1x im Jahr.

Das Öl hat eine sehr gute Reinigungswirkung und kriegt deinen Ölverbrauch ggf. nach 1.2 wechseln wieder etwas in den Griff. Sonst mal mit einer Motorölspülung wie dme Lambda Oilprimer den Motor mal spülen. Auch das würde helfen den Ölverbrauch wieder in etwas normalere Regionen zu drücken. 1l /1000km ist ZU VIEL. Egal was VW sagt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Bei starkem Stop and Go Verkehr lief der Motor 1.6 102 PS nur noch auf drei Pötten.........