ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Bei Inspektion wurde altes Oel abgesaugt statt abgelassen, is' das ok ?

Bei Inspektion wurde altes Oel abgesaugt statt abgelassen, is' das ok ?

Themenstarteram 2. November 2009 um 10:24

Hallo Gemeinde

:-)

ich habe mir heute mal die mitgegebene Wartungsliste von der ersten Inspektion (nach 28000Km) angeschaut und festgestellt,

dass unter der Rubrik "Motorraum" Punkt 1 folgendes steht:

- Motoröl: Absaugen, Oelfilter ersetzen

 

Hallo ??????

.....das hat man doch meines Wissens aus Zeitgründen an Tankstellen so gemacht , aber in einer Fachwerkstatt ?

Da wird doch der ganze Schlamm garnicht optimal herausgeholt, oder hat sich da die Technik gegen früher über geändert ?

Oder wollen die nur Geld und Zeit sparen ??

Haben wir überhaupt noch eine Ablassschraube ? ;-)

Na, da bin ich ja echt mal gespannt....

:cool:

 

Ähnliche Themen
14 Antworten

Das ist mittlerweile Stand der Technik, da man so nicht die Unterbodenverkleidung demontieren muss.

Themenstarteram 2. November 2009 um 11:18

Stand der Technik :eek::confused:

Echt ?

OK, dann hab ich die letzten Jahre was verpennt.... ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von weiberheld

Das ist mittlerweile Stand der Technik, da man so nicht die Unterbodenverkleidung demontieren muss.

damit man nicht sieht ob unter der Abdeckung evt. was defekt ist?? Denke nicht das das der wirkliche Grund ist.

Zitat:

Original geschrieben von madddin

Hallo Gemeinde

:-)

ich habe mir heute mal die mitgegebene Wartungsliste von der ersten Inspektion (nach 28000Km) angeschaut und festgestellt,

dass unter der Rubrik "Motorraum" Punkt 1 folgendes steht:

- Motoröl: Absaugen, Oelfilter ersetzen

 

Hallo ??????

.....das hat man doch meines Wissens aus Zeitgründen an Tankstellen so gemacht , aber in einer Fachwerkstatt ?

Da wird doch der ganze Schlamm garnicht optimal herausgeholt, oder hat sich da die Technik gegen früher über geändert ?

Oder wollen die nur Geld und Zeit sparen ??

Haben wir überhaupt noch eine Ablassschraube ? ;-)

Na, da bin ich ja echt mal gespannt....

:cool:

Einfach mal anrufen, und nachfragen.

Der einfachste Weg.

da spart man sich die Hebebühne...

ich frage immer vorher, und wenn die sagen :"saugen", dann sag ich: "danke" und geh woanders hin.

Hallo zusammen

 

Motoröl: Absaugen

Wie will man den das Motoröl absaugen???

Der A5 hat doch keinen Messstab mehr!!!

Gruß

Andreas

 

Kleine Anmerkung, so viel ich weiß wird das bei Mercedes auch so gemacht. Ist vielleicht schneller, aber ich mache es lieber selber und lass die Brühe unten raus, so kommt auch wirklich ALLES raus.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von freundchen01

Kleine Anmerkung, so viel ich weiß wird das bei Mercedes auch so gemacht. Ist vielleicht schneller, aber ich mache es lieber selber und lass die Brühe unten raus, so kommt auch wirklich ALLES raus.

Gruß

Das stimmt nicht, denn die Ölablassschraube ist bei unseren Autos inzwischen nicht mehr an der tiefsten Stelle der Ölwanne. Beim Absaugen kommt auch alles raus, da das System genau dafür ausgelegt ist. Auch wenn der Motor keinen Messstab mehr hat, ist dennoch eine Öfnnung für selbigen vorhanden. Dadurch wird nach dem Ölwechsel in der Werkstatt auch der korrekte Pegel ermittelt.

Andreas

Das Absaugen ist beim A4 und beim A5 so vorgesehen und auch richtig. Der Grund liegt in der Zeiteinsparung und der damit verbundenen Senkung von Wartungskosten. Die Werkstatt verdient dadurch nicht mehr, da die Vorgabezeiten für die Inspektion (Arbeitswerte, die der Kunde zahlt) geringer sind. Technisch kein Problem, wurde aber früher (bei anderen Modellen) nicht so gemacht.

Zitat:

Original geschrieben von tcblau

Der A5 hat doch keinen Messstab mehr!!!

 

Gruß

Andreas

Meiner schon... und das ist auch gut so ;)

Zitat:

Original geschrieben von ludwig67

Der Grund liegt in der Zeiteinsparung und der damit verbundenen Senkung von Wartungskosten.

Auf gut deutsch gesagt also noch mehr Sparen am Sparmobil #1 auf dem Markt?

Tut mir Leid, aber Öl absaugen... erinnert mich irgendwie an diesen Fernsehbericht über die Behebungsmaßnahmen der türkischen Autofahrer, als sie plötzlich zum (deutschen) TÜV mussten und dort saftige Mängellisten bekamen...

Zitat:

Original geschrieben von ludwig67

Technisch kein Problem, wurde aber früher (bei anderen Modellen) nicht so gemacht.

Wenn man heißes Öl abssaugt. In den meisten Fällen wird wohl kaltes Öl abgesaugt und der gelöste Dreck bleibt in der Wanne!

Themenstarteram 3. November 2009 um 8:55

Zitat:

Das stimmt nicht, denn die Ölablassschraube ist bei unseren Autos inzwischen nicht mehr an der tiefsten Stelle der Ölwanne. Beim Absaugen kommt auch alles raus, da das System genau dafür ausgelegt ist. Auch wenn der Motor keinen Messstab mehr hat, ist dennoch eine Öfnnung für selbigen vorhanden. Dadurch wird nach dem Ölwechsel in der Werkstatt auch der korrekte Pegel ermittelt.

Andreas

------------------------------------

 

Wenn dem so ist, isses ja ok.

Bei Audi anzurufen, wird auf jeden Fall wenig nützen, denke ich mal ;) die werden eh das Blaue vom Himmel erzählen und das alles so am Besten ist :D

Trotzdem hinterlässt Absaugen bei mir persönlich kein gutes Gefühl.....

:rolleyes:

 

Zitat:

Original geschrieben von Markenfrei

Wenn man heißes Öl abssaugt. In den meisten Fällen wird wohl kaltes Öl abgesaugt und der gelöste Dreck bleibt in der Wanne!

Du fährst also in die Werkstatt und die lassen den warmen Motor dann erst mal den Tag über abkühlen, bevor sie den Ölwechsel machen?!? :eek: Das kenne ich anders.

Nebenbei ist in meinem Audi ein Ölfilter verbaut. Sollte es "gelösten Dreck" im Öl geben, so befindet sich der nicht in der Wanne. Und wenn er sich doch da befinden würde, dann könnte man ihn auch nicht auf herkömmliche Weise ablassen.

 

Zitat:

Original geschrieben von madddin

Trotzdem hinterlässt Absaugen bei mir persönlich kein gutes Gefühl.....:rolleyes:

Verstehe. Ich lasse es daher auch nur unter Vollnarkose machen. :D:D:D

 

Lasst euch nix einreden: Ölabsaugen bringt keinerlei Nachteile mit sich. So etwas behaupten nur Hinterhofwerkstätten, die sich noch nicht mal eine Absaugung leisten können.

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Bei Inspektion wurde altes Oel abgesaugt statt abgelassen, is' das ok ?