ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Batterie über 12V-Buchse laden

Batterie über 12V-Buchse laden

Honda Civic 9 (FA,FB,FG,FK)
Themenstarteram 28. Januar 2014 um 10:45

Hallo,

da ich den Civic im Winter sehr selten fahre, will ich mir ein Erhaltungsladegerät zulegen, dass ich am Zigarettenanzünder anschließen will. Ist dies beim Civic möglich bzw. kann der Strom auch fließen wenn die Zündung aus ist?

Ähnliche Themen
33 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von extrempunkt

Hallo,

da ich den Civic im Winter sehr selten fahre, will ich mir ein Erhaltungsladegerät zulegen, dass ich am Zigarettenanzünder anschließen will. Ist dies beim Civic möglich bzw. kann der Strom auch fließen wenn die Zündung aus ist?

Wenn ich richtig liege, Nein. In der Regel musste ich die Zündung an haben, um mein Navi mit ner komplett entladenen Batterie zu starten.

Was heißt sehr selten? Der Alfa von meiner Frau steht auch häufig 2-3 Wochen lang nur rum, der sprang bisher sofort direkt an. Solange die Batterie noch gut ist, sollte es kein Problem sein.

Nein, die 12V Buchsen funktionieren nur, wenn der Schlüssel auf Stellung 1 steht (Zündung ist Stellung 2.)

Themenstarteram 28. Januar 2014 um 13:17

So, hab mir das Teil gekauft. Verkäufer hat gesagt, wenns nicht funzt, einfach zurückgeben. Funzt aber, allerdings mit einem Kniff:

Gerät muss zuerst eingestöpselt werden - an Auto und Steckdose. Dann Zündung auf II bzw. Stromfluß wird durch grüne Leuchte auf Ladegerät signalisiert. Dann Zündung wieder aus und Schlüssel raus. Der Strom sollte dann aber immernoch fließen bzw. das Gerät grün leuchten, solange es in der E-Dose steckt. Jedenfalls war meine Batterie laut Ladegerät noch voll, also gehts erstmal ohne.

Übrigens benutze ich die BV090 von Black&Decker.

Und ja, die Batterie vom Civic geht schon recht schnell in die Knie. Hatte den auch mal 2 Wochen lang stehen gehabt und danach funzte die ersten 50km erstmal die Start/Stopp-Automatik nicht mehr, laut BC wegen zu schwacher Batterie. Also erzählt mir nix von "Honda hält ewig".

Was hat die Batterie mit Honda hält ewig zu tun?

Die Batterie in meinem Jazz hat 7 Jahre gehalten, was ok ist. Wüsste nicht was daran problematisch ist.

Das ist völlig normal, dass die Batterie nach Standzeit leerer wird. Meiner hat nach ein paar Wochen keine Probleme, aber ich habe auch kein Start-Stop.

Kannst du mir erklären mit welchem magischen Trick dieses Ladegerät funktioniert? Wenn man den Schlüssel raus zieht, wird die Schaltung zum Stecker wieder unterbrochen.

Zumindest ist es in meinem 8er so. Würd mich nur sehr wundern, wenn die das geändert haben.

Gibt es beim 9er vielleicht eine Zeitschaltung, dass die Stecker erst nach einer Weile ausgehen?

Zitat:

Original geschrieben von extrempunkt

Und ja, die Batterie vom Civic geht schon recht schnell in die Knie. Hatte den auch mal 2 Wochen lang stehen gehabt und danach funzte die ersten 50km erstmal die Start/Stopp-Automatik nicht mehr, laut BC wegen zu schwacher Batterie. Also erzählt mir nix von "Honda hält ewig".

Was der BC als zu schwach bezeichnet, reicht immer noch zum Starten. Da brauchst Du keine Sorge zu haben. Du kannst auch gerne die Stromstärke der Batterie messen. Du wirst feststellen, dass Honda dort etwas übervorsichtig ist.

Ansonsten frage ich mich auch wie kev geschrieben hat. Wenn keine Zündung ist, ist der Stromkreis nicht geschlossen. Du verbrätst Strom, nur damit beim Aufladegerät was grünes leuchtet :)

Themenstarteram 28. Januar 2014 um 14:03

Ich verbrate garnix. Der Strom fließt , auch nach dem Ziehen des Schlüssels. Hab nach 1 Stunde mit Ladegerät nochmal geguckt und es leuchtete immernoch. Auch diese Umrandung um den Zündschlüsselschlitz leuchtete. Das zeigt doch, dass der Strom im Auto ankommt.

Und auf das "Übervorsichtig" will ich mich auch nicht verlassen. So fällt nämlich der Jazz schon seit Jahren wegen der schwachen Batterie negativ im TÜV-Test auf, das hatte sogar mein Händler zugegeben.

Jau, im Tüv Test war auch der VW Fox ganz vorne. Ich muss da irgendwie immer an die Geschichte mit dem ADAC usw. denken. Aber egal. Das Thema ist ja erledigt. :D

Zitat:

Original geschrieben von extrempunkt

Ich verbrate garnix. Der Strom fließt , auch nach dem Ziehen des Schlüssels. Hab nach 1 Stunde mit Ladegerät nochmal geguckt und es leuchtete immernoch. Auch diese Umrandung um den Zündschlüsselschlitz leuchtete. Das zeigt doch, dass der Strom im Auto ankommt.

Anliegen tut die Spannung und etwas Strom scheint auch zu fließen - nur was Du damit 'versorgst' ist die eigentliche Frage, wenn doch das zugehörige Relais die Steckdosen von der Batterie abgetrennt hat. Da werden sicherlich einfach nur einige weitere Verbraucher sitzen, welche nun den Saft nicht mehr von der Batterie/Lichtmaschine, sondern von Deinem Ladegerät erhalten. Die Beleuchtung für den Zündschlüssel ist evtl. nur einer dieser Verbraucher... Das Ladegerät misst nun einfach den Stromfluß und läßt weiterhin sein grünes Lämpchen leuchten und versorgt irgendwas weiter... Das kannst Du dann gerne jede Nacht so machen. Dann hast Du zwar nicht die Batterie aufgeladen, dafür schläfst Du aber wenigstens beruhigter...

Zieh doch mal den Massekabelschuh von Deiner Batterie ab und schau, ob das grüne Lämpchen Deines Ladegerätes dann noch weiter grün leuchtet...

Du müßtest nur ne Leitung mit Dauerplus abgreifen und dort dieses Ladegerät andocken!

Warum muß es eigentlich über diese Steckdöschen laufen? Die können doch kaum wirklich Strom transportieren. Ne richtig leere Batterie würdest Du damit vermutlich auch innerhalb von 12Stunden nicht wirklich aufladen können.

Das ist dann in etwa genauso witzig, wie diese Starthilfekäbelchen, welche zwei Stromsteckdosen miteinander verbinden.... Man bietet heutzutage wirklich alles an - solange es gekauft wird, auch wenn es Null-Wirkung hat - ist es egal.

Ich vermute mal, es handelt sich um solch ein Gerät: http://www.elv.de/...-bleiakku-erhaltungsgeraet-fuer-6-12-v-akkus.html ? In der dortigen Gebrauchsanweisung steht übrigens auch der Hinweis, dass einige (oder eher die meisten) Fahrzeuge einen gesteckten und geschalteten Zündschlüssel für das DC-Kabel in den Steckdosen erfordern.

Warum nicht einfach ein stinknormales Ladegerät direkt an die Batterie hängen?

Bezüglich Batterien, die werksseitig in den neueren Hondas Verbaut sind folgendes:

Wer meint, dass eine 45 Ah Batterie in einem modernen Auto, vollgestopft mit Technik und Komfortausstattung ausreichend ist, oder gar Reserven bietet, den muss ich enttäuschen.

Die serienmäßige in meinem CTR war bereits mit der Standheizung auf Dauer und im tiefsten Winter überfordert.

Mein Accord hatte sogar serienmäßig, wenn ich mich noch recht erinnere bereits 60 Ah und das bei weniger Komfortausstattung.

Moin,

möchte jetzt auch meinen Senf dazugeben...habe mir gestern eine neue Batterie bestellt (Banner Power Bull 12V 45Ah). Meine ist nach über vier Jahren Einsatz und zwei Tiefentladungen fertig. Habe sie nochmal mit einem C-Tek Ladegerät geladen...klappte auch gut, aber wenn die Temperaturen unter Null sind und zwei drei Tage nicht bewegst, ist der Anlasser quälend am Drehen. Die Batterie im Civic ist einfach zu klein dimensioniert. Habe Internet durchforstet, man bekommt keine größere Batterie mit den Abmessungen. Was solls, wenn die wieder vier oder fünf Jahre hält ists OK.

Zitat:

Original geschrieben von jdos

Habe Internet durchforstet, man bekommt keine größere Batterie mit den Abmessungen.

Dann hast dus nicht richtig durchforstet! ;)

Zitat:

Original geschrieben von R-12914

Zitat:

Original geschrieben von jdos

Habe Internet durchforstet, man bekommt keine größere Batterie mit den Abmessungen.

Dann hast dus nicht richtig durchforstet! ;)

Ich sag mal so, was bezahlbar ist:D

Zitat:

Original geschrieben von jdos

Ich sag mal so, was bezahlbar ist:D

Bezahlbar ist alles, man muss nur das Geld dafür haben! :D :p

Zitat:

Original geschrieben von R-12914

Zitat:

Original geschrieben von jdos

Ich sag mal so, was bezahlbar ist:D

Bezahlbar ist alles, man muss nur das Geld dafür haben! :D :p

oder den Willen...den such ich noch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Batterie über 12V-Buchse laden