ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Batterie

Batterie

Themenstarteram 26. Februar 2007 um 0:44

Hallo community,

ich hab seit 10/06 einen neuen Golf. Neuwagen.

Seit gut 4-6 Wochen habe ich unglaublich startschwierigkeiten, ab und zu geht er nachm anlasen auch gleich wieder aus. aber nur, wenn ich ein paar taeg nicht gefahren bin. hab durch prüfungstress nie zeit gehabt zum händler zu gehen.

 

wie ist das, wenn die batterie schon am arsch sein sollte, ist das garantiefall??

 

danke! :)

Ähnliche Themen
22 Antworten

eine batterie ist ein "verschleißteil" und darauf besteht keine garantie.....hast du die mal tiefentladen, sodass du starthilfe benöigt hast? bzw. fährst du überwiegend im kurzstreckenverkehr?

Wenn er anspringt und gleich wieder ausgeht, was hat das dann mit der Batterie zu tun :confused:

am 26. Februar 2007 um 5:58

Stimmt, wenn das Auto schon mal läuft dann kann das mit der Batt nicht mehr viel zu tun haben.Theoretisch könnte man dann die Batt sogar ausbauen und das Auto müßte weiterlaufen. (Sollte man natürlich nicht machen da wahrscheinlich die LIMA die Verbraucher überlasten würde).

Auf die Batterie haste auch Garantie. Zwar eine sehr strenge, aber die gilt. Wobei sich Dein Problem allerdings nicht wirklich nach Batterie anhört.

am 26. Februar 2007 um 7:29

Hatte im Dezember das gleiche Problem.

In der Werkstatt wurde der defekte Anlasser getauscht, Garantiefall.

Hatten ähnliches neulich im Touranforum gehabt, Motor springt an läuft ganz kurz geht wieder aus und kurze Zeit später lief er wieder ganz normal.

Ursache: Die Wegfahrsperre hatte ne macke.

Grüsse

Gruß, ich habe in lezter Zeit Startprobleme, wenn das Auto längere Zeit steht! Mit längerer Zeit meine ich 1-2 Tage:(! Ich habe deswegen schon dreimal Starthilfe gebraucht! Das ist doch nicht normal, zumal ich kaum Kurtzstrecken fahre! Mein Wagen is nun 2 Jahre und 2 Monate alt, was das heißt brauch ich hier niemanden zu sagen:(! Ich kann nur hoffen, das hier vieleicht die Anschlussgarantie oder Kulanz greift! Auch wenn die Batterie ein Verschleißteil ist, darf die meiner Meinung nach nicht nach der kurtzen Zeit die Mücke machen! Hatte vorigen Winter keine Probs aber diesmal ist es echt zuviel!!! Erst gestern mußte mir mein Vater mit der "fliegenden Leitung" helfen

Werde morgen mal zum :) fahren, vieleicht lässt sich da was machen!

Zitat:

Original geschrieben von Bambedibu

Gruß, ich habe in lezter Zeit Startprobleme, wenn das Auto längere Zeit steht! Mit längerer Zeit meine ich 1-2 Tage:(! Ich habe deswegen schon dreimal Starthilfe gebraucht! Das ist doch nicht normal, zumal ich kaum Kurtzstrecken fahre! Mein Wagen is nun 2 Jahre und 2 Monate alt, was das heißt brauch ich hier niemanden zu sagen:(! Ich kann nur hoffen, das hier vieleicht die Anschlussgarantie oder Kulanz greift! Auch wenn die Batterie ein Verschleißteil ist, darf die meiner Meinung nach nicht nach der kurtzen Zeit die Mücke machen! Hatte vorigen Winter keine Probs aber diesmal ist es echt zuviel!!! Erst gestern mußte mir mein Vater mit der "fliegenden Leitung" helfen

Mal dran überlegt das euch irgendein Verbraucher die Batterie lehr zieht?

Bei nem Freund seinem 5er GTI war die Werksmässige Freisprecheinrichtung kaput, die Permanent Strom zog. Ihm sprang ebenfals der Wagen nach ca. 2 Tagen Standzeit nicht mehr an.

Zitat:

Original geschrieben von VW_Golf3GTI

Zitat:

Original geschrieben von Bambedibu

Gruß, ich habe in lezter Zeit Startprobleme, wenn das Auto längere Zeit steht! Mit längerer Zeit meine ich 1-2 Tage:(! Ich habe deswegen schon dreimal Starthilfe gebraucht! Das ist doch nicht normal, zumal ich kaum Kurtzstrecken fahre! Mein Wagen is nun 2 Jahre und 2 Monate alt, was das heißt brauch ich hier niemanden zu sagen:(! Ich kann nur hoffen, das hier vieleicht die Anschlussgarantie oder Kulanz greift! Auch wenn die Batterie ein Verschleißteil ist, darf die meiner Meinung nach nicht nach der kurtzen Zeit die Mücke machen! Hatte vorigen Winter keine Probs aber diesmal ist es echt zuviel!!! Erst gestern mußte mir mein Vater mit der "fliegenden Leitung" helfen

Mal dran überlegt das euch irgendein Verbraucher die Batterie lehr zieht?

Bei nem Freund seinem 5er GTI war die Werksmässige Freisprecheinrichtung kaput, die Permanent Strom zog. Ihm sprang ebenfals der Wagen nach ca. 2 Tagen Standzeit nicht mehr an.

Danke, für die Antwort! Habe keine Freisprechanlage oder sonstiges Zubehör! Es wird schon die Batterie sein, war deswegen schon mal beim:)! Der hat aber nur überprüft, ob alle Steuergeräte in den Schlafmodus wechseln und somit keinen Strom ziehen!

Zitat:

Original geschrieben von Bambedibu

Werde morgen mal zum :) fahren, vieleicht lässt sich da was machen!

Jo, 100 % Kulanz auf ne neue Batterie :p! Die war kaputt! Nur den Einbau muß ich tragen aber das wird nicht so viel sein!

Zitat:

Original geschrieben von Bambedibu

Zitat:

Original geschrieben von Bambedibu

Werde morgen mal zum :) fahren, vieleicht lässt sich da was machen!

Jo, 100 % Kulanz auf ne neue Batterie :p! Die war kaputt! Nur den Einbau muß ich tragen aber das wird nicht so viel sein!

bau sie dir selber ein. 50eur sind schneller weg als man glaubt ;)

Zitat:

Original geschrieben von ChrKoh

Zitat:

Original geschrieben von Bambedibu

 

Jo, 100 % Kulanz auf ne neue Batterie :p! Die war kaputt! Nur den Einbau muß ich tragen aber das wird nicht so viel sein!

bau sie dir selber ein. 50eur sind schneller weg als man glaubt ;)

Nu mach mir mal keine angst:eek:!

Aber du hast natürlich recht, is aber bei Kulanz nicht möglich!

Entweder Kulanz und einbauen lassen oder keine neue Batterie:(!

Zitat:

Original geschrieben von Bambedibu

Zitat:

Original geschrieben von ChrKoh

 

 

 

bau sie dir selber ein. 50eur sind schneller weg als man glaubt ;)

 

Nu mach mir mal keine angst:eek:!

Aber du hast natürlich recht, is aber bei Kulanz nicht möglich!

Entweder Kulanz und einbauen lassen oder keine neue Batterie:(!

Ich habe mal für einen Batteriewechsel bei VW 7,50€ bezahlt. 

Ein anderes Mal lief es auf Kulanz.

Deine Antwort
Ähnliche Themen