ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. batterie leer

batterie leer

Subaru Forester III (SH)

Hallo. Stehe gerade mit leerer batterie und warte auf den adac. Kann mir jemand sagen was fuer eine Batterie ein 7106 abv subaru forester mit Automatik, 171 PS Benziner braucht. Danke

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@LPP75 schrieb am 30. Dezember 2017 um 05:50:26 Uhr:

[...]

Wenn selbst alle Zulieferer dieser Welt nicht wissen welche Generatorleistung vorliegt, ...

[...]

Was jetzt? Suchst Du einen Generator (Lichtmaschine) oder eine Batterie?

Und wer ist denn "alle Zulieferer dieser Welt"?

Banner, Varta und Bosch können z.B. liefern. Was willst Du mehr?

Zur Batterie:

Die Auswahl auf dem freien Markt ist ziemlich eingeschränkt, da die Abmessungen limitieren.

Und der Tipp mit der BA war insofern nicht schlecht, weil z.B. beim Legacy/Outback BL/BP für alle Motorisierungen von 2 bis 3 Liter die Batterie die gleiche war.

Alles andere kommentiere ich besser nicht, steht auch in meiner Signatur.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

steht auf der original batterie nichts drauf?

Die Batterie ist noch verbaut un bis auf oben komplett verkapselt. Sonst wuerde ich ja nicht fragen. Oben steht auch nichts.

schon mal einen Blick in die Bedienungsanleitung geworfen ... ?

Oh, Du hast das verbotene Buch erwähnt, dessen Namen nicht genannt werden darf ...

Hast Du nichts zu Weihnachten bekommen?

 

Wenn selbst alle Zulieferer dieser Welt nicht wissen welche Generatorleistung vorliegt, dann willst Du mir in all Deiner Weisheit erzählen, das Subaru nur fuer mein Fahrzeug eine eigene Gebrauchsanweisung herstellt?

Was bist Du nur fuer eine kleine Lampe wenn Du meinst die Weisheit mit Loeffel gefressen zu haben?

 

Selbst in der GAW steht nicht darüber drin. Kannst Deinen defekten Klugscheissmodus wieder ausschalten.

 

Mann gehen mir solche Typen auf den Sack. Wenn es nach Dir ging müsste man das Forum schließen denn Alles steht irgendwo.

Was hat denn der ADAC gemeint?

Auf die Schnelle habe ich das gefunden: klick

Bin aber nicht sicher, ob es wirklich dieser Typ ist. Scheint aber für deinen Forester zu passen.

Gruß kofel

Zitat:

@LPP75 schrieb am 30. Dezember 2017 um 05:50:26 Uhr:

[...]

Wenn selbst alle Zulieferer dieser Welt nicht wissen welche Generatorleistung vorliegt, ...

[...]

Was jetzt? Suchst Du einen Generator (Lichtmaschine) oder eine Batterie?

Und wer ist denn "alle Zulieferer dieser Welt"?

Banner, Varta und Bosch können z.B. liefern. Was willst Du mehr?

Zur Batterie:

Die Auswahl auf dem freien Markt ist ziemlich eingeschränkt, da die Abmessungen limitieren.

Und der Tipp mit der BA war insofern nicht schlecht, weil z.B. beim Legacy/Outback BL/BP für alle Motorisierungen von 2 bis 3 Liter die Batterie die gleiche war.

Alles andere kommentiere ich besser nicht, steht auch in meiner Signatur.

Zitat:

@LPP75 schrieb am 30. Dezember 2017 um 05:50:26 Uhr:

Hast Du nichts zu Weihnachten bekommen?

Wenn selbst alle Zulieferer dieser Welt nicht wissen welche Generatorleistung vorliegt, dann willst Du mir in all Deiner Weisheit erzählen, das Subaru nur fuer mein Fahrzeug eine eigene Gebrauchsanweisung herstellt?

Was bist Du nur fuer eine kleine Lampe wenn Du meinst die Weisheit mit Loeffel gefressen zu haben?

Selbst in der GAW steht nicht darüber drin. Kannst Deinen defekten Klugscheissmodus wieder ausschalten.

Mann gehen mir solche Typen auf den Sack. Wenn es nach Dir ging müsste man das Forum schließen denn Alles steht irgendwo.

:rolleyes:

Ich frag mich ernsthaft WER hier nichts bekommen hat..nicht zu Weihnachten, sondern zu wenig Hirn!

extra mal die Arbeit gemacht und ein Foto meiner Bedienungsanleitung der relevanten Informationen erstellt:

http://www.bilder-upload.eu/thumb/1609ea-1514672996.jpg

ist aber gleichzeitig auch die letzte Arbeit die ich mir in diesem Thread mache ...

viel Erfolg bei Zulieferern und dem ADAC, denn die wissen ja alles besser :D

Der ADAC hat in seinem System nachgesehen und konnte nichts finden. Er meinte nur, dass die Batterie schon sehr alt aussieht.

 

Was auch immer die hochgeladenen Kopie aussagen soll, über mein Fahrzeug steht da nichts.Danke das da nichts mehr kommt, denn bisher konnte ich mit Deinen Beitraegen nichts anfangen.

 

Danke fuer den Link zur YUSA Batterie, aber die passt eben zu einer 90AH Lima wohl nicht, wenn ich den Aeusserungen hier im MotorTalk, dem Adac und ATU Glauben schenken darf.

 

So, noch ein paar Worte zur aktuellen Situation. Nachdem der ADAC tätig war fuhr ich ca 30 Minuten mit erhöhter Drehzahl(+3000). Seither startet er wieder wie gewohnt und die Beschaffung einer neuen Batterie scheint vorerst vom Tisch.......wenn da nicht das milder werdende Wetter beigetragen haette. Ich befürchte nun aber ads, wenn es wieder kälter wird die Batterie wieder in die Knie geht. Der ADAC hat bei seinem PreTest herausgefunden, dass die Batterie im Ruhezustand und mit eingeschalteter Zuendung OK ist. Beim anlassen fällt die Spannung auf 11,xx. Das erscheint mir das Zeichen zu sein, dass diese Batterie ausgetauscht werden muss.

Ich habe gestern herausgefunden, dass es mit dieser erforderlichen Kapazitaet, den Abmessungen und den Polausrichtungen nicht wirklich viel gibt. Banner hat die P09504 und eine gibt es von Tokohama.

 

Banner vs. tokohama........gibts da Erfahrungswerte von Euerer Seite? Banner hat man immer schon mal wo gehoert und gilt als gut und hochpreisig.

Zitat:

@LPP75 schrieb am 31. Dezember 2017 um 06:17:34 Uhr:

[...]

Danke fuer den Link zur YUSA Batterie, aber die passt eben zu einer 90AH Lima wohl nicht, wenn ich den Aeusserungen hier im MotorTalk, dem Adac und ATU Glauben schenken darf.

[...]

Du machst das schon wieder: Seit wann hat eine Lichtmaschine eine Kapazität?

Bei Deinem Wissensniveau um die Zusammenhänge wärst Du gut beraten, Dich im allgemeinen Tonfall zu mäßigen.

Im Übrigen bevorratet Dein Subaru-Partner, bei dem Du sicher die Wartungsarbeiten erledigen lässt, garantiert sowohl eine geeignete Lichtmaschine als auch eine geeignete Batterie für Dich. Ferner hat er das Equipment für die zweifelsfreie Feststellung der Fehlerursache.

Ich glaube das mit dem Alkohol mein Schreiben ist nicht gut. Ich habe nicht geschrieben das die Lima eine Kapazitaet hat....die hat horchten seine Leistungsabgabe. Wer von Anfang an aufmerksam mitgelesen hat, hat gelesen, dass ich keine vom SubaruHaendler will. Dessen Angebot war nur eine Moeglichkeit nochmal richtig abzukassieren.

 

Ich werde Deinen Oberlehrerrat dir gegenueber sicherlich nicht befolgen.

Ich hab mal in meine BA geschaut

Der 2.0 und 2.5 MT haben 12V-48 AH (55D23L)

Der 2.5 AT 12V-52 AH (65D23L) was auch immer das in der Klammer zu bedeuten hat.

Als Ersatz hab ich Banner gehabt, hat halt jeder Händler.Sind zwar sehr teuer halten aber ewig.

Ich sehe gerade das alle Modelle Benziner eine Lichtmaschine von 12V-110A haben.

Zitat:

@Paule 24V schrieb am 31. Dezember 2017 um 15:10:04 Uhr:

Ich hab mal in meine BA geschaut

Der 2.0 und 2.5 MT haben 12V-48 AH (55D23L)

Der 2.5 AT 12V-52 AH (65D23L) was auch immer das in der Klammer zu bedeuten hat.

Als Ersatz hab ich Banner gehabt, hat halt jeder Händler.Sind zwar sehr teuer halten aber ewig.

Das in Klammern ist die JIS (= Japan Industrial Standard) Nummer.

Das sind die Panasonic Batterien, die im japanischen Werk verbaut werden.

Als Ersatzbatterien bieten hier die Subaru-Partner eine 60AH oder wahlweise eine 69AH von Banner an.

Die vom Threadersteller genannte 95AH Banner ist zu um rund 7cm länger und passt somit wohl eher nicht auf das Batterieblech, sicherlich aber nicht unter das erwähnte "Mäntelchen".

Der Vollständigkeit halber: eine Lichtmaschine liefert einen Strom von z.B. 90 A (= Ampere) und hat keine Kapazität vom 90 AH (=Amperestunden). Die Speicherkapazität von Batterien wird wie oben in AH angegeben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen