ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Batterie für E46 Limousine 320i M54

Batterie für E46 Limousine 320i M54

BMW 3er E46
Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 14:42

Hi, welche Batterie muss in einen E46 rein? im Teilekatalog gibt es so viele verschiedene Auswahlmöglichkeiten, eigentlich sollte es doch nur eine Spezifikation geben oder ?

12V ist klar, aber wieviel Ampere und amperestunden braucht sie?

Ich glaube ich habe eine 74aH mit 800A strom drin, die scheint am ende ihrer Kräfte zu sein, gestern ging mir paar mal der Motor nicht an, anlasser hat nur geklickt, musste den Pannendienst rufen und habe auch mit dem Pannendienst 4 oder 5 Versuche gebraucht bis die Karre endlich an war.

Bin danach 50km nach Hause gefahren, sollte die Batterie nach so einer Strecke wieder voll sein oder brauch ich ne neue? Habe seit gestern den Wagen nicht gestartet und muss gleich zur Arbeit, hoffe die Karre geht mir dann an, im Notfall könnte ich schnell die Batterie von meinem Onkels Mini Cooper ausbauen, deswegen bräuchte ich die genauen Spezifikationen die die Batterie für mich braucht um zu sehen ob die passen könnte.

MfG

PS: könnte auch der Anlasser hinüber sein wenn er erst beim 5. mal anspringt trotz dem Gerät vom Pannendienst?

Ähnliche Themen
9 Antworten

Eigentlich passt jede 12V Bleibatterie. Habe mir damals, als mein E46 auf dem Parkplatz eines Supermarktes nicht mehr ansprang, irgendeine 12 V Batterie vom direkt nebenan gelegenen Schrottplatz geholt. Es war eine 55Ah Batterie aus einem VW Polo Diesel. Diese verrichtet jetzt seit 5 Jahren klaglos ihren Dienst, obwohl sie eigentlich zu klein ist (mechanisch wie auch elektrisch) ;-). Gruß

Ich würde an der Stelle mal den Ladestrom messen ob die Batterie überhaupt geladen wird:-)

Was heisst denn bitte 4-5 Versuche mit Hilfe vom Pannendienst?

... nur Klicken oder orgeln?

Wenn eine Batterie nach 50KM voll ist.... dann dürfte sie keine Kapazität mehr haben.

Tiefentladungen vermeiden.... damit ruiniert man schnell auch ne neue Batterie

Hej,

nach 50 Km Batterie voll.

Dann hat die D.-Lima ihre Aufgabe voll erfüllt.

Auch die Kapazität betreffend.

Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 23:42

Zitat:

@Jojoausmg schrieb am 11. Dezember 2020 um 17:55:40 Uhr:

Was heisst denn bitte 4-5 Versuche mit Hilfe vom Pannendienst?

... nur Klicken oder orgeln?

Wenn eine Batterie nach 50KM voll ist.... dann dürfte sie keine Kapazität mehr haben.

Tiefentladungen vermeiden.... damit ruiniert man schnell auch ne neue Batterie

Ich weiß nicht ob sie voll ist, die 50km waren mein weg nach hause und heute ist der wagen sofort angesprungen bin 20km zur arbeit gefahren, danach zurück auch direkt wieder angesprungen

an der stelle mal die Frage wieviel km braucht es denn üblicherweise bis eine Batterie wieder gut geladen ist? Hab jetzt voll schiss den Wagen für kurze strecken zu benutzen und wieder den Pannendienst rufen zu müssen. Hole mir auf jeden fall eine neue aber die Notreparatur letztens hat mein Polster vernichtet.

Zitat:

@Jojoausmg schrieb am 11. Dezember 2020 um 17:55:40 Uhr:

Was heisst denn bitte 4-5 Versuche mit Hilfe vom Pannendienst?

... nur Klicken oder orgeln?

Ich hab im Cockpit mit geöffneter Tür und offener Motorhaube nur ein klicken vernehmen können, er hat auf jeden fall nicht die Kurbelwelle gedreht.

Der ADAC typ hat mir erst vorne am Starterpol sein gerät angeschlossen, als das nicht geklappt hat ist er nach hinten zum Kofferraum gegangen. Ich habe ca. 5x versucht zu starten halt und erst beim letzten mal klappte es und der motor ging auch sofort an ohne langes drehen vom anlasser

Ich war nicht dabei, aber wenn mit korrekt angeschlossener Starthilfe nur "Klick"

.... dann klingt das für mich erstmal nach:

- Anlasser- oder -Relais

- Fehlerhaftem Kontakt ( zB Massekabel )

... und nicht nach Batterie.

... da "sollte" der Pannendienst aber vllt. etwas dazu gesagt haben?!

Mein Ex 318i hat mit leerer/defekter Batterie schnell geklackert und des Fernlicht ist aufgeblitzt im gleichen Rhythmus ( find ich kontraproduktiv, soll aber normal sein )

Wieviel KM bis Batterie gut oder vollgeladen?

... k.A.

LiMa...A-Leistung

Verbraucher die aktiv sind ( Licht, Subwoofer,... )

max. der Rest.... Ladung

Themenstarteram 12. Dezember 2020 um 0:44

Er sagte auch klingt wie ein kaputter anlasser, aber dagegen spricht ja dass mir seitdem der wagen einwandfrei gestartet ist bei jedem 1. versuch...Mir ist vorher ja der Behälter gerissen und ziemlich viel Kühlwasser war überall auf der fahrerseite im Motorraum, vielleicht ist ja auch die LiMa etwas feucht geworden oder was auch immer auf jeden fall scheint es jetzt alles wieder zu funktionieren

ok.... solche Infos sind ja zu berücksichtigen.

Muss man halt wissen. Aber besser aus Datenschutzgründen nicht verraten.

oh man...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Batterie für E46 Limousine 320i M54