ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Bass-druck problem bd.HILFE

Bass-druck problem bd.HILFE

Themenstarteram 14. August 2005 um 23:42

Hallo Leute

Dies ist mein erster Beitrag hier ;)

so ich habe nun folgendes problem: wie schon im titel steht ist, dass ich fast wie gar kein drug aus meinem kofferraum bekomme oder sehr wenig :(( habe mein K-ausbau selber gemacht und bin am verzweifeln da es mich viel zeit gekostet hat und jetzt leiden langsam meine nerven dran..

hier mal die daten

auto. bmw e46 323ci coupe

subkiste mit: 2x hifonics zeus zs-12 350 w rms

endstuffe: Crunch v-drive v2600

powercap:hifonics 1.0 farad

headunit: sony mp3 cdx-f7500

stromkabel sind 10mm

ich habe die kiste aus mdf 19mm gebaut und sie an den rücksitzen angebracht und eine öffnung in den skisack angefertigt mit 2x 12cm durchmesser rohren

aber die kiste gibt einfach keinen guten bass:( wenn ich zu dreoviertel der lautstäreke mache dan fängt es an zu schlabern von den subs her und als nebenbei flimmern mir die scheinwerfer auch leicht mit......

ich hoffe sehr das mir jemand helfen könnte denn ich habe echt keine ahnung mehr was ich machen sollte.

gruss deju323ci

Ähnliche Themen
13 Antworten

Wie hast Du die Kiste denn berechnet? Ist das ein Bandpass?

Und die Stromkabel sind viel zu dünn!

ja bei einem bmw ist es schwer die richtige lösung zu finden.

ich habe mal gesehen,das die skisacköffnung komplett entfernd war und ein richtig größer tunnel zum kofferraum war.

das ganze war mit einem hellen netz abgespannt und sah auf schwarzem gestühl sehr gut aus.

sonst gäbe es noch die möglichkeit ein subwoofer in den fußraum des beifahrers zu bauen, oder habe auch schon gehört in die mittelkonsole...also unterm handschuhfach links...das sollten aber erfahrene leute machen.

 

mfg

Herzlich willkommen bei Motor Talk erstmal.

Schöne Karre haste da ja und dann so unschöne Komponenten......aber egal.

Also erstmal vorwech halte ich dein 10mm² Kabel für absolut unterdiemensioniert für nen AMP der 400W RMS hat darfs doch schon ein 20er sein.

Wie sieht deine Verkabelung der Subs aus? Haste die gebrückt die Endstufe? Oder wie haste angeschlossen?

Hast du Bandpass Gehäuse gebaut oder Bassreflex? Ist das Gehäuse berechnet oder frei nach Schnauze?

Dein Amp halte ich ausserdem für die beiden Subs ebenfalls für unterdimensioniert denke mal daher kommt auch das "schwabbeln" der Verstärker wird am Leistungsende sein und das schwabbeln dürfte Clipping sein.

 

*edit*

da war mal wieder jemand schneller.

Themenstarteram 15. August 2005 um 0:34

Hallo

man seid ihr aber schnell danke viel mals;)

also ich habe die kisten nicht berechnet da ich es selber nicht weis wie das so geht und habe sie mal so gemacht dass es in den kofferraum passen einstecken kann vileicht könnte mir mal einer helfen habe noch die daten bzw. längen.. verstehe nicht ganz den unterschied zwischen Bandpas und Bassreflex.

habe die verkabelung beides probiert jetzt habe ich sie pro kanal einen sub und die subs habe ich auch 2 ohm

@furyma wen der verstärker zu schwach ist was solte ich nehmen evtl.andere marke?? ps die daten von innen gemessen was für die subs frei blieb B-74cm L-32cm und H-37cm obwohl die rückseite ja noch schräg ist wegen den rücksitzen somit ist es ein wenig weniger

sorry dass ich nicht bessere angaben zum volumen geben kann jedoch war das mein erstes projeckt und wie es aussschaut ist nach hinten gegangen...

gruss deja

Ja schade schade du scheinst dir ja echt Mühe gegeben zu haben wie ich deinen Angaben entnehmen kann, erst fragen dann bauen.

Hier gibt es das fähigste, kompetenteste und geduldigste und kostenloseste Team von Fachberatern das du dir vorstellen kannst. ;)

Also Volumen berechnet man immer nach den Parametern des Woofers und die Zeus Woofer haben eigentlich ne Impedanz von 4Ohm so weit ich weiß nicht 2 Ohm also 200 W pro Sub das iss arg zu wenig.

Ich denke auch mal leider das du dein Gehäuse leider wegschmeissen kannst da es absolut nicht stimmen wird.

Der Unterschied zwischen Bandpass und Bassreflex iss der das beim Bassreflex schall durch die Membran nach aussen abgegebn wird und durch ein in der Länge und im Durchmesser angepasstes Rohr oder nen Schacht, beim Bandpass wird der Schall nur durch ein ber Rohr abgegeben erkennt man daran das der Sub nich zu sehen iss es sei denn er hat ne Plexischeibe drin wie die ganze fertig Bandpässe.

Guck mal ob du zu deinen Zeuswoofern ein Datenblatt findes wo so merkwürdige Sachen wie Qtc und Fs und Rdc usw. draufstehen dann aknn dir geholfen werden.

Eventuell kannst du deine Woofer auch auf ein geschlossenes Gehäuse umbauen und formst so ne Art Dreieck das beide Woofer zum Skisack hinspielen dann drückts auch im Innenraum.

So erstmal Gehäuse bearbeiten Tips zu Amp und Strom gibbet später ich laber zu viel. ;)

P.S. ich hoffe das dein Stromkabel mit höchstens 40A abgesichert iss nich dat dein Sixpack abbrennt.

am 15. August 2005 um 1:03

würde auch zuerst ein passendes stomkabel(mind.20mm²) verlegen.

gegen das lichtflackern hilft oft eine masserückführung, ein zusätzliches kabel vom -pol der batterie zur karosserie. würde dort auch mind. ein 25mm² legen. am einfachsten ist es, wenn du dieses kabel ebenfalls an den werkseitigen massepunkt befestigst, den du vorher reinigen bzw etwas freischmirgeln solltest.

 

mfg eis

Zitat:

Original geschrieben von FurymaXX32b

Der Unterschied zwischen Bandpass und Bassreflex iss der das beim Bassreflex schall durch die Membran nach aussen abgegebn wird und durch ein in der Länge und im Durchmesser angepasstes Rohr oder nen Schacht, beim Bandpass wird der Schall nur durch ein ber Rohr abgegeben erkennt man daran das der Sub nich zu sehen iss es sei denn er hat ne Plexischeibe drin wie die ganze fertig Bandpässe.

hm...wenn man bedenkt das der lautsprecher eine schwingung hat, einmal nach vorne und einmal nach hinten ausschlägt....dann wäre doch ein bandpass genau das selbe wie ein geschlossenes gehäuse wenn der subwoofer in dem geschlossenen gehäuse umgedreht wird! oder nicht? ich selber habe auch keine ahnung zwecks der funktion der kistentypen.kann sie zwar alle unterscheiden. am bassreflex wüßte ich auch keine grundlegende entscheidung die ihn besonders macht. ein geschlossenes gehäuse mit offnung (mit natürlich bassreflex rohr) geschlossenes gehäuse brauch man eigentlich nicht erklären. wobei ich das nicht verstehe, baut man ein geschlossenes gehäuse, soll man unbedingt drauf achten,das das gehäuse absolut dicht ist und nirgendswo was ist. und es fest ist und nicht nachgibt, mit einem BR hebt man die ganze theorie auf, wobei es ja sein könnte das durch das rohr die luftverzögerung stattfindet.

also richtigen sinn sehe ich in der ganzen materie nicht, wo ich echt mal froh wäre,wenn einer die richtige funktion erklären könnte

Also mal auf dein Kernproblem zurück ... Deine Basskiste macht also nicht was du willst :(

Hast du zu den Woofern ein Datenblatt? Da sollte eine Anzahl von Parametern aufgeführt sein, allen voran: Qts (auch nur QT), fs (auch f0), Vas

Schreib die bitte mal hier rein.

Dann sehen wird wegen der Kiste weiter.

Die Sache mit den Gehäuse ist nicht ganz ohne. Die Sache mit dem Rohr bei BR ist ein Prinzip, bei dem die Luft in dem Rohr mitschwingt, wenn der Woofer bestimmte Frequenzen spielt.

Ist halt schlecht zu erklären, aber ansich kein wirklicher Widerspruch zu einem geschlossenen Gehäuse.

Soweit erstmal ...

Gruß, Seb

Themenstarteram 15. August 2005 um 14:32

Hallo

Danke für die vieln Antworten an euch alle...

Hier die Daten zu meinen Subs. ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.

Hifonics Zeus Serie: zs12 die runden mit den LED's da steht noch dass sie 2ohm Dual Voice Coil sind und dass sie auf 4 Ohm oder 1 Ohm Konfiguriert werden könen. Und das steht im Datenblatt unter ELECTRICAL:

NomZ/Ohms : 2+2

Sd/sqM : 0.0487

Revc/Ohm : 1

Levc/mH : 0

BL : 6.85

Vas/Liter : 85

Cms/ Um/N : 252.38

Mms/Grams : 150.18

Fo/Hz : 25.85

Qms : 3

Qes : 0.52

Qts : 0.44

no/% : 0.27

SPL@ 1W/ dB : 86.39

SPL@ 2.83v/ dB : 95.58

xMax/overhang/ mm : 10

Watt@ Rms / Watts : 350

Watt Peak/ Watts : 700

dan steht noch und ENCLOSURES

Sealed:

Box Volume/Cubic Feet : 1.2

Fc/Hz : 47.1

Vanted:

Box Volume/Cubic Feet : 1

Fill/ % : 30

Fb/Hz : 41.39

Port Size/ Inches HxWxD : (1x11)x13

Fp/Hz 45.25

so das ist alles, was da steht und ist jeweils für einen sub

hoffe das ihr damit etwas anfangen könnt

ps: da es ausschaut dass ich ne neue kiste brauche was würdet ihr mir empfehlen was ich machen solte.? Ne neue kaufen oder ne neue mache..

Danke im Voraus

gruss deju323ci

Themenstarteram 16. August 2005 um 12:55

Hallo Leute

kann mir keiner irgendwie was helfen, oder sind die subs nicht dafür geeignet um Druck zu machen pls..

Ich bin echt ratlos....Bitte um eure Meinung dazu was ich machen könnte oder sollte.

gruss deju323ci

am 16. August 2005 um 13:29

ein bissi zeit solltest den profis hier schon geben das sie dir ne neue kieste brechene können

je nach dem wer dir ne lösung schickt wird dir vielicht auch gleich ein bauplan zeichnen könnne

 

dann kannst das ja mit deiner mal abgleichen und weiter sehen ob du dann viel ändern mußt oder nicht wenn du zuviel ändern muß neu bauen bleibt dann wohl nix andere über

Also ich fasse mal zusammen:

Du hast nen QP mit Skisack und eine selbstgebaute Kiste die nicht so recht geht.

Die Woofer würden in einem Bandpass gehen, dabei sollte der Port dann durch den Skisack geführt werden.

Das Gehäuse müsstest du selbst bauen, was aber sicher machbar ist. Das größte Problem dabei ist, dass man das sicher in Teilen bauen muss und erst im Auto komplett zusammenbaut. So jedenfalls war das im E36 QP, weil eben durch den Kofferraumdeckel nicht ewig große Sachen reinpassen.

Wenn du da Interesse hast, dann schreib mal hier rein ;) Bitte auch die Musikrichtungen mit angeben, damit man das auch ggf. berücksichtigen kann.

Gruß, Seb

p.s. Steht bei der Angabe BL noch ein Stern o.ä.? Dort könnte vermerkt sein, dass der Wert für parallel geschaltene Spulen gilt.

Themenstarteram 16. August 2005 um 15:16

Hallo

Danke dahte mir, ihr hättet mich und mein problem vergessen..also beim BL gibts kein sternchen sondern nur BL /TxM :6.85 dass ist alles und auf meine woofer habe ich 2 eingenge für die kabels mit jeweils + und - rot/schwarz.. ja dass wäre perfeckt und auch mege hilfreich wenn mir einer von denn profis mir einen bauplan zeichen könnte..Die jetzige habe ich auch mit einen durchgang durch den skisak gemacht, aber das Innenleben meiner kiste ist lehr deswegen habe ich einen sehr wenigen druck :( oder was denkt ihr??sind vieleicht meine subs nicht dafür geeinigt?..

 

gruss deju323ci

Deine Antwort
Ähnliche Themen