ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Basissitze im Touareg

Basissitze im Touareg

Themenstarteram 7. September 2003 um 15:10

Hat eigentlich mal irgendjemand einen Touareg mit Basissitzen (Leder oder Stoff) gesehen? Die Komfortsitze mit Cricketleder sind ja eine Sonderausstattung für knapp EUR 3600. Cricketleder erhält man aber auch auf den Basissitzen und kosten dann nur ca. EUR 2100.

Bislang habe ich noch nirgendwo einen Touareg ohne Komfortsitze gesehen - weder live noch im Prospekt. Mich würde aber brennend interessieren, wie denn die Basissitze nun sind. Welche Unterschiede gibt es zu den Komfortsitzen über die elektrische Verstellmöglichkeiten und die Lordsenstüzen hinaus?

Selbst bei der Touareg-Hotline waren die nicht in der Lage, mir Auskunft darüber zu geben. Stattdessen wurde ich an die Händler verwiesen, die aber auch den Unterschied nicht kennen. Es ist schon echt enttäuschend, dass weder im Prospekt noch bei der Hotline Auskunft über die Basis- bzw. Serienausstattung gegeben werden kann.

Ähnliche Themen
19 Antworten

si ist es

 

ich habe die normalen stoffsitze genommen, habe im meinem Audi Alcantara, bin im Touareg mit Cricket-Leder gefahren und fand es eine Unverschämtheit, das Leder sieht sehr billig aus und du schwitzt total drin. Selbst meine bessere Hälfte die fast nie ins schwitzen kommt, hatte einen nassen Rücken. Daher das mit dem Stoffsitzen, aber ich lasse mich überraschen, denn nichts kann schlimmer sein als das Criketleder, ausser Nappa für über 4000 Euro, die Spinner.

Was die Infos von VW angeht, da gebe ich Dir recht, die haben keine Ahnung, leider.

Themenstarteram 8. September 2003 um 9:08

Hast Du denn den Wagen schon? Wenn ja, kannst Du mir sagen, inwiefern sicht die Basissitze von den Komfortsitzen gerade in der Form unterscheiden?

Jourfix, nein ich habe den Wagen noch nicht (heul) aber das wollte ich ja eigentlich damit sagen, kannst Dir vorstellen wie gespannt ich bin.

Themenstarteram 8. September 2003 um 20:26

Danke, Darkdriver!

Gibt's ansonsten überhaupt jemanden, der/die schon mal den Basissitz gesehen hat und darüber Auskunft geben kann?

Zitat:

Original geschrieben von Jourfix

Danke, Darkdriver!

Gibt's ansonsten überhaupt jemanden, der/die schon mal den Basissitz gesehen hat und darüber Auskunft geben kann?

Hallo Jourfix,

hatte das Vergnügen beim allerersten direkten Kontakt mit dem Touareg. War ein V6 als Ausstellungsfahrzeug, mir ist da persönlich kein Unterschied zu den Komfortsitzen aufgefallen. Kurzum, habe mich dort nicht besser oder schlechter drin gefühlt. Ist halt rein subjektiv, mehr kann ich dazu nicht sagen.

P.S. Auch ich habe die Stoffvariante gewählt, u.a. auch wegen dem "preislichen Schmerzfaktor", der eh´ schon deutlich überschritten wurde. Meine Frau will mir für die nächsten Jahre jegliche Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke streichen *g*

Zitat:

Original geschrieben von micha899

Hallo Jourfix,

hatte das Vergnügen beim allerersten direkten Kontakt mit dem Touareg. War ein V6 als Ausstellungsfahrzeug, mir ist da persönlich kein Unterschied zu den Komfortsitzen aufgefallen. Kurzum, habe mich dort nicht besser oder schlechter drin gefühlt. Ist halt rein subjektiv, mehr kann ich dazu nicht sagen.

P.S. Auch ich habe die Stoffvariante gewählt, u.a. auch wegen dem "preislichen Schmerzfaktor", der eh´ schon deutlich überschritten wurde. Meine Frau will mir für die nächsten Jahre jegliche Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke streichen *g*

Hallo mischa899. Scheinst ja auch deutlich über das Limit gegangen zu sein. Darf ich fragen, was Du beruflich machst? Und hast Du bereits schlechtes Gewissen?

Ich hatte mir den Sorento von Kia gekauft. Habe es aber sofort wieder verkauft, weil der Wagen kein Image hatte und ausserdem eine ungeheuer schlechte Inneneinrichtung. Miserable Qualität. Eine hässliche und unglaublich kratzempfindliche Kunststoffarmatur.

Ich habe dann ca. 10.000 Euro draufbezahlt für den Touareg. Viel Geld und deswegen hoffe ich, dass ich ein zuverlässiges Auto fahren kann.

Hmm...eine bescheidene Frage:

Warum hast du dir überhaupt den Sorento gekauft?

Du wußtest VORHER daß das Fahrzeug kein Image hat...außerdem hast du bereits VORHER mit Sicherheit Innenraum und das "sehr schlechte" Cockpit in Ruhe begutachtet....????

Zitat:

Original geschrieben von eddy22

 

Hallo mischa899. Scheinst ja auch deutlich über das Limit gegangen zu sein. Darf ich fragen, was Du beruflich machst? Und hast Du bereits schlechtes Gewissen?

Hallo eddy22, also bereut habe ich nichts. Was die sog. "Schmerzgrenze" anbelangt, ist die durch die lange Ausstattungsliste halt angestiegen. Wobei meine Frau noch dazu beigetragen hat. Sie wollte, dass ich mir noch die Standheizung bestelle...... was ja bei der tollen Ausstattungspolitik dazu führte, dass ich dann auch noch den sinnvollen Kompass bekomme.

Beruflich bin ich im Bereich Produktmanagement für den Bereich Aus- und Weiterbildung verantwortlich.

Zitat:

Original geschrieben von micha899

... noch die Standheizung bestelle...... was ja bei der tollen Ausstattungspolitik dazu führte, dass ich dann auch noch den sinnvollen Kompass bekomme.

Das halte ich auch schlichtweg für einen Witz. Ohne Kompass keine Standheizung - was bei VW keiner wirklich erklären kann. Zumal Kompass Funktionalität auch im NAVI drin ist.

Kompass an sich ist wahrscheinlich ein Kompromiß für den amerikanischen Markt. Hier in Europa wird das Ding kaum benötigt, aber in USA geht jegliche Navigation über die Angabe der Himmelsrichtung.

Auf jeden Fall wäre es sinnvoller und kundenfreundlicher gewesen den Kompass unahhängig anzubieten. Aber VW ist da gar nichts. Mal spasseshalber den Internet Konfiguration von Mercedes für die M-Klasse probieren. Ich habe nach 15 Minuten aufgegeben, ohne eine "gültige" Konfiguration hinzubekommen. Nicht das ich einen gewollt hätte, aber der potentielle Kunde - oweh :-)

gruß

Heinz

Hallo,

Basis Sitze sind O.K.

Leider ist in der Tat in keinem Prospekt die Basissitze zu sehen. Doch Achtung, bei der Bestellung unbedingt die Dekoreinlagen mit den Sitzen richtig konfigurieren.

Schwarz sieht gut aus, von grau und gelb kann nur abgeraten werden. Alles schon gesehen.

Nappaleder ist der feinste Bezug, jedoch für einen VW?

Na ja, Geschmackssache.Kriketleder ist fein verarbeitet, jedochspiegelt den Wert nicht wieder.

Ich denke als Basisfahrzeug , 0815 , ist Stoff O.K.

Sollte das Fahrzeug was darstellen, dann muss Leder rein,

wie auch Luftfederung, Automat, Sonderfelgen,Perlmetallic Chrompaket-eingendlich ein Muss- Zusatzheizug, 2C Klimatronic.......usw und sofort.

hallo,

 

habe mir auch gestern einen R5 tiptr. bestellt und weiß auch noch nicht sorecht ob ich mit die extras was ich geordert habe auch richtig liege . mir ist halt der wiederverkauf doch sehr wichtig , vielleicht kann mir ja jemand tips geben was unbedingt reinkommen muß und was nicht. momentan sieht die bestellung so aus ok es ist zwar fast eine vollausstatung aber ich kann es ja noch abändern :

 

 

Touareg

2.5 R5 TDI 128 kW Automatic 40.450,00 EUR

 

 

Innenausstattung Leder, "Cricket" auf Normal-Sitzen Sitzbezüge/Armaturentafel/Teppichboden

kristallgrau/anthrazit-kristallgrau/ kristallgrau

Außenlackierung perleffekt

black magic perleffekt 715,00 EUR

2C-Climatronic

Klimaanlage 2C-Climatronic Temperatur links und rechts getrennt regelbar

575,00 EUR

Anhängevorrichtung abnehmbar 640,00 EUR

CD-ROM für Deutschland ohne Aufpreis

CD-Wechsler für 6 CDs im Gepäckraum 445,00 EUR

Chrompaket Chromleisten am Kühlergrill, an den Seitenfenstern und am Schweller 510,00 EUR

Dachgepäckträger schwarz 225,00 EUR

Dekoreinlagen "silber metallic" für Armaturentafel und Türverkleidungen ohne Aufpreis

Diebstahlalarmanlage mit elektronischer Wegfahrsperre, Innenraumüberwachung, Back-up-Horn und Abschleppschutz 370,00 EUR

Entfall der Motorbezeichnung am Fahrzeugheck ohne Aufpreis

Kompass in Dachkonsole 115,00 EUR

Lederausstattung "Cricket"

Lederlenkrad (4 Speichen)

Mittelarmlehne vorn

Motorraumbeleuchtung

Schalthebelknauf in Leder

Scheibenwaschdüsen vorn beheizbar

Sitzmittelbahn und -wangen, Kopfstützen- vorderteile sowie Mittelarmlehnenober- flächen in Cricket-Leder

Vordersitze beheizbar

2.165,00 EUR

Licht & Sicht > Dämmerungs- und Regensensor > Innenspiegel automatisch abblendend

Einstiegs-/Warnleuchten in allen Türen Umfeldbeleuchtung

Fahrlichtschaltung automatisch, mit "Coming home"-Funktion

Innenspiegel automatisch abblendend (abschaltbar)

Regensensor

390,00 EUR

Luftfederung mit automatischer Niveau- regulierung und Höheneinstellung sowie elektronischer Dämpferregelung (CDC) 2.750,00 EUR

Multifunktionslenkrad > Geschwindigkeitsregelanlage (GRA)

Geschwindigkeitsregelanlage (GRA)

Multifunktionslenkrad Bedienelement für Radio und Geschwindigkeitsregelanlage

185,00 EUR

Nebelscheinwerfer 185,00 EUR

Netztrennwand 155,00 EUR

Parkdistanz-Kontrolle vorn und hinten 615,00 EUR

Radio-Navigationssystem mit farbigem Multifunktionsdisplay (RNS S2) > 10 Lautsprecher

7" TFT-Display mit Kartendarstellung im mittleren Armaturentafelbereich (16:9-Format)

Radio-Navigationssystem (RNS S2)

1.915,00 EUR

Raucherausführung 2 Aschenbecher und 2 Zigarettenanzünder in der Mittelkonsole, ohne Taschenlampe ohne Aufpreis

Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, zu 65 % lichtabsorbierend 290,00 EUR

Skisack 205,00 EUR

Standheizung als Wasserzusatzheizung

Standheizung als Wasserzusatzheizung mit Funkfernbedienung und Vorwahluhr

Zweite Batterie

1.020,00 EUR

TV-Empfang inkl. Videotext (Empfang nur in Gebieten mit analoger Versorgung; Bild nur bei stehendem Fahrzeug) 780,00 EUR

Xenon-Licht

Bi-Xenon-Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht

Leuchtweitenregulierung dynamisch (reguliert sich im Fahrbetrieb)

Scheinwerfer-Reinigungsanlage

1.020,00 EUR

 

Summe: 55.720,00 EUR

Hallo Handycap,

mein Touareg sollte auch so aus sehen, dann sagten

mir Verkaufsprofis,das das nicht marktgängig ist.

Ein Christbaum ist immer schön und teuer, wer barucht so was? Wenn Du so viel Geld hast, dass es nicht darauf ankommt mal 10.000€ ins Auto zu stecken, ja dann gönn es Dir einfach. Die Kombination sparsamer R5 und Vollausstattung passt nicht. Das sollte dann ein V10 oder V8 sein,

um einen guten Wiederverkauswert zu erhalten.Durchschnitt ist gefragt.Einfach mal an einem Passat Variant 4M mit

V6 TDI orientieren, dann liegst Du mit R5 richtig.

Das sind die Leute, die so ein Auto kaufen.

Preisklasse gebraucht, nach einem Jahr , (-20% vom NP.) zwischen 33.000 und 39.000 € beim R5, alles Andere wird selten bezahlt.

Diese Auto`s die wie Du es bestellt hast , gehören meist Geschäftsleuten die leasen und nach Drei Jahren das Auto einfach wechseln.Da ist der Wertverlust egal.

Luftfederung ist für Hochgeschwindigkeit gut, macht sich beim V8 und V10 sehr gut, habe ich schon erfahren (Tacho 240 km/hV10) Der liegt stramm auf der Straße. Der R5 wird mit Mühe 180 auf die Uhr bekommen, bergab vielleicht 200.

Selbst VW Motorsport hat für Dakar die Luftfederung raus genommen und ein Spezialfahrwerk ohne Luftfederung ein gebaut.Damit will ich die Luftfederung nicht schlecht machen, jedoch wenn ich wirklich in Gelände will, gebe ich das Geld gleich für das richtige Fahrwerk aus.

Abschließend solltest Du zwischen Serienaustattung und Mehrausstattung trennen: Holzeinlagen fehlen:Nussbaum z.B

und bessere Felgen mit 255er Reifen.

Zwei vom Design her wichtige Dinge. Beides eigendlich preiswert verglichen mit allen anderen Extras. Achtung Dachreeling ist dieser Henkel zum Wegwerfen, kann man sich nachträglich auch noch kaufen.Die Schienen sind im Dach integriert. Stört nur die Optik.

 

Viel Spass beim der Umbestellung, würde ich auf jeden Fall machen,(Holzeinlagen,Felgen/Reifen).

Luft

 

Hallo Touareg_Fan,

Beim Leasing spielt der Restwert sehr wohl eine Rolle, denn dieser bestimmt auch die monatrliche Rate. Geringer Restwert bedeutet immer höhere monatlich Rate oder denkst Du die Leasingsfirma schenkt Dir den Wertverlust ? Nein den legt sie auf Dich um. Der Touareg hat aber einen sehr geringen ( z.B. mein R5 nach 75000km und 36 Monaten immernoch 22.000€ bei einem Neupreis von 49.000€), daher geringe monatliche Rate.

Das mit den Luftfederungen und der Paris-Dakar ist doch klar oder ? Die Fahrer muessen kleinen Pannen selber beheben und da ist einfach zuviel Technik und Schlauch. Nicht unbedingt anfällig, aber wenn ein Problem da ist dann hat Du eins. Keiner der Teilnehmer hat nur im Ansatz eine Standartfahrwerk drin, denn egal welches Du hättest für Paris-Dakkar wäre es sicherlich das Falsche.

cu

eric

Zitat:

Original geschrieben von Touareg_fan

...

Achtung Dachreeling ist dieser Henkel zum Wegwerfen, kann man sich nachträglich auch noch kaufen.Die Schienen sind im Dach integriert. Stört nur die Optik.

...

@Touareg_fan:

der Henkel zum Wegwerfen kann doch bei Nichtgebrauch einfach abmontiert werden, oder?

Wenn dem so ist, dann habe ich doch eigentlich niemals einen solchen Henkel, sondern nur immer die Träger in Verbindung mit Dachbox, Fahrradträger oder was auch immer.

Hatte den Begriff Henkel zum Wegwerfen vor meiner Bestellung auch gehört. Im Original habe ich es leider nie gesehen. Mein Händler sagte mir, daß die Träger wohl abnehmbar seien.

Thema Leasing:

darkdiver hat hier absolut Recht. Die monatliche Rate ist wesentlicher Bestandteil der Betrieskosten eines Firmen KFZ. Einziges Problem, wie ermittle ich den Restwert. Das ist momentan noch sehr schwierig, da es keine Erfahrunsgwerte für das Auto gibt. Wird der vereinbarte Restwert nicht erzielt, dann muß nachgelöhnt werden.

Ich persönlich glaube, daß es von heute aus gesehen in 3 bis 4 Jahren einen ganz guten Markt geben sollte. Kenne einige, die gerne ein solches Auto haben möchten, aber nur gebraucht. Ein guter Bekannter ist z.B. Jäger und sagte mir gerade Gestern, daß der Touareg unter Jägern sehr angesehen ist, aber als Neuwagen einfach zu schade. Die werden dann eher nach Gebrauchten schauen.

Gruß

Heinz

Deine Antwort
Ähnliche Themen