ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. BAS, ESP, ABS defekt! Werkstatt aufsuchen / C200 Kompressor 2001

BAS, ESP, ABS defekt! Werkstatt aufsuchen / C200 Kompressor 2001

Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé
Themenstarteram 27. September 2020 um 11:40

Hallo zusammen,

ich habe den besagten Fehler auch. Habe den Wagen jetzt 3 Tagen und er lief bis gestern eigentlich ganz gut.

Ölstopp/ neuer Magnet sind eingebaut und der Stecker am Steuergerät ist trocken.

Starte ich den Wagen, kommt nach einigen Sekunden die Fehlermeldung.

Starte ich den Wagen und geb direkt einen kurzen Gasschubser, bleibt die Meldung aus.

Batterie hat nach einer Nacht 12,6 Volt und im Leerlauf eine Ladespannung von 14,6 Volt.

Am ABS-Block hinten, das Runde (Motor?) summt ständig.

Hat noch jemand das gleiche Problem?

Irgendeine Idee?

Vielen Dank für euer Infos.

MfG

Stefan

Beste Antwort im Thema

Die Fehler bedeuten nur FZ bewegt sich ohne Motorlauf.

Das ist Müll.

Welchen Sensor soll der erneuern? Es gibt 4

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Hatte ich oben gerade beschrieben.

Schraube mal das Runde Teil ab s. Bild und ersetze die Kohlestifte.

Am besten den ganzen Block abbauen, dann geht alles leichter.

Es hat schon sehr oft daran gelegen wenn sonst nichts zu finden ist

und keine Fehleranzeige vorliegt.

Cimg1082

Dieselben Fehlermeldungen hat die E-Klasse w 210, die löst ein defekter Bremslichtschalter aus. Hatte meiner damals auch.

Können aber auch gut die Drehzahl Sensoren an den Rädern sein , habe ich gerade bei meinen Repariert,(abgebrochen Sensor)

Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 11:37

Vielen Dank für die Tipss.

Ich hatte jetzt mal die ABS-Pumpe getauscht. Leider ohne Erfolg.

Bremslichter funktionieren einwandfrei, somit kann ich den Schalter ausschließen?

Hab noch irgendwo gelesen, das es die Batterie sein kann. Wenn ich Starthilfe gebe, kann ich dann die Batterie ausschließen? Oder kann das trotzdem weiter den Fehler verursachen.

Hab den Fehlerspeicher ausgelesen und P0600 und P0500 (Fahrzeuggeschwindigkeitssensorschaltung ) als Fehler gefunden. Gestern gabs nur die BAS.. Fehler ohne MKL heute nach dem Starten kam auch die MKL dazu.

LG

Stefan

Kann man den Kurztest mal sehen?

Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 17:13

Hallo, hab mit Delphie auslesen lassen und da kamen die Fehlernummer

also doch ein Drehzahl Sensor an den Rädern . Gibt es über eBay ab 18 Euro . Einfach Fahrzeug Eintragen ,dann mit Schlüssel Nr. Und dann am besten mit PayPal zahlen wenn ein falscher kommt kannst du 30 Tage tauschen .

Die Fehler bedeuten nur FZ bewegt sich ohne Motorlauf.

Das ist Müll.

Welchen Sensor soll der erneuern? Es gibt 4

Einfach Wagen Mal aufbocken alle 4 Rädern runter dann siehst du dir erstmal die Sensoren an ,da ich mal annehme das du kein Messgeräte hast die vorderen gehen direkt zum ABS im Motorraum die hinteren da hast du im Kofferraum vor dem Reserverad eine Blaue Steckverbindung ,daneben ein Sensor für Querbeschleunigung ,die stand bei mir Mal Unterwasser und da gab es Gammeln ,(da es auch ein Tema hier mit Foto) und wenn du dort nichts findes einfach ein Sensor nach dem anderen ,oder eben zum Bosch-Dienst kostet aber genauso wie 4 Sensoren

Themenstarteram 2. Oktober 2020 um 10:02

Zitat:

@wilfried.1 schrieb am 1. Oktober 2020 um 19:01:46 Uhr:

Einfach Wagen Mal aufbocken alle 4 Rädern runter dann siehst du dir erstmal die Sensoren an ,da ich mal annehme das du kein Messgeräte hast die vorderen gehen direkt zum ABS im Motorraum die hinteren da hast du im Kofferraum vor dem Reserverad eine Blaue Steckverbindung ,daneben ein Sensor für Querbeschleunigung ,die stand bei mir Mal Unterwasser und da gab es Gammeln ,(da es auch ein Tema hier mit Foto) und wenn du dort nichts findes einfach ein Sensor nach dem anderen ,oder eben zum Bosch-Dienst kostet aber genauso wie 4 Sensoren

Also Messgeräte hab ich, auch ein Ozilloskop (zur Not)

Was muss ich da messen?

Themenstarteram 2. Oktober 2020 um 10:16

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 1. Oktober 2020 um 18:00:57 Uhr:

Die Fehler bedeuten nur FZ bewegt sich ohne Motorlauf.

Das ist Müll.

Welchen Sensor soll der erneuern? Es gibt 4

Also wenn ich das richtig verstehe, schreibst du ohne Motorlauf. Der Fehler tritt aber nur bei laufendem Motor auf.

LG

Stefan

Nein die Räder müssen sich schon bewegen ,es sind ja auch Bewegungssensoren .Wie genau ? Das muss du wohl beim Bosch-Dienst erfragen, Aber ohne Motorlauf glaube ich nicht .Aber sehe dir doch erstmal die Sensoren und die Kabel an ,danach den Querbeschleunigunssensor im auf den Kofferraumboden

Wenn du am Wagen arbeiten möchtest dann setzt man gewisse Grundkenntnisse vorraus . Wenn diese nicht vorhanden sind ,lasse bitte die Finger davon . Denn es kann für dich und andere gefährlich sein . Also denke nach bevor du daran rumschraubst . Dann lass ich lieber in der Werkstatt ,kostet zwar aber meistens wissen sie was sie tun .

Ähnliche sympthome sind bei mir aufgetreten. Nach 1 woche war der Batterie platt.

Nach eine austausche der batterie, kam der fehler nie wieder.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. BAS, ESP, ABS defekt! Werkstatt aufsuchen / C200 Kompressor 2001