ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Bang & Olufsen

Bang & Olufsen

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 28. April 2021 um 19:54

Suche war nicht erfolgreich ...

 

Hallo,

ich fahre einen A6 TSIE mit B&O Soundsystem. In Summe bin ich vom System leider nicht wirklich geflasht.

 

Aber was mich richtig irritiert ist folgendes Phänomen:

 

Wenn ich die Lautstärke regele (fällt am meisten auf bei Reduzierung der Lautstärke) verändert / reduziert sich der Bass nicht gleichmäßig mit. In der Folge ist der Bass bei reduzierte Lautstärke dann viel zu intensiv.

 

Ist dieses Phänomen bekannt oder auch anderen aufgefallen? Gibt es ggf. Lösungsansätze?

 

Vielen Dank!

 

 

14 Antworten

Hi,

 

Du schreibst dass du einen TFSIe, also Hybrid fährst und nicht so überzeugt bist. Weiß jemand ob es Unterschiede zwischen dem selben B&O System in Hybrid und nicht Hybrid Fahrzeugen gibt? Komischerweise ist im Konfigurator beim 55TFSIe keine Beschreibung des Systems mit Anzahl Boxen, Gesamtleistung etc. Die gibts nur beim nicht Hybrid Modell im konfigurator.

 

Grüße,

Bastian

Themenstarteram 28. April 2021 um 20:31

Zitat:

@perforce schrieb am 28. April 2021 um 20:23:44 Uhr:

Hi,

 

Du schreibst dass du einen TFSIe, also Hybrid fährst und nicht so überzeugt bist. Weiß jemand ob es Unterschiede zwischen dem selben B&O System in Hybrid und nicht Hybrid Fahrzeugen gibt? Komischerweise ist im Konfigurator beim 55TFSIe keine Beschreibung des Systems mit Anzahl Boxen, Gesamtleistung etc. Die gibts nur beim nicht Hybrid Modell im konfigurator.

 

Grüße,

Bastian

Konkret heißt es „Bang & Olufsen Premium Sound System mit 3D Klang“.

Das ist die Loudnessfunktion, welche die Bässe bei geringen Lautstärken überbetont. Ließ sich früher im hiddenmenu deaktivieren, jetzt gibt es aber nicht mal mehr ein solches Menü.

Zitat:

@perforce schrieb am 28. April 2021 um 20:23:44 Uhr:

Hi,

Du schreibst dass du einen TFSIe, also Hybrid fährst und nicht so überzeugt bist. Weiß jemand ob es Unterschiede zwischen dem selben B&O System in Hybrid und nicht Hybrid Fahrzeugen gibt? Komischerweise ist im Konfigurator beim 55TFSIe keine Beschreibung des Systems mit Anzahl Boxen, Gesamtleistung etc. Die gibts nur beim nicht Hybrid Modell im konfigurator.

Grüße,

Bastian

Ich sehe folgende Beschreibung im Konfigurator beim 55 TFSIe:

"Soundwiedergabe durch 16 Lautsprecher inklusive 3D-Klang-Lautsprecher, Centerspeaker und Subwoofer, 15-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 705 Watt; räumliche Klangwiedergabe durch das Soundfeature 3D-Klang für die Vordersitze. Dieser wird durch zusätzliche Lautsprecher in der A-Säule, durch die Mitteltöner und die Fraunhofer-Technologie Symphoria erzeugt. Der 3D-Klang kann mit sämtlichen Quellen wiedergegeben werden. Ein beispiellos authentisches 3D-Surround- Erlebnis wird so im Fahrzeug erzeugt und vermittelt das Gefühl, als säße man in der ersten Reihe eines Konzertsaals."

Themenstarteram 29. April 2021 um 14:07

Zitat:

@DVE schrieb am 28. April 2021 um 20:56:16 Uhr:

Das ist die Loudnessfunktion, welche die Bässe bei geringen Lautstärken überbetont. Ließ sich früher im hiddenmenu deaktivieren, jetzt gibt es aber nicht mal mehr ein solches Menü.

Die Idee ist in der Tat nicht schlecht. Wäre dann aber halbherzig umgesetzt.

Beim kleinen B&O kann ich nicht bestätigen, dass bei geringen Lautstärken der Bass erhöht ist.

Im Gegenteil, bei geringen Lautstärken klingt das Ganze eher flach. Da würde ich mir eine Loudnessfunktion wünschen.

Erst bei hoher Lautstärke zeigt das kleine B&O was es kann. Wird dann z.B Amazon Music in HD Qualität (Offline) zugespielt klingt das über Bluetooth recht gut. Erstaunlicher Weise über Bluetooth besser als über WLAN oder Android Auto (Kabel).

Schon die „ Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung“ ganz runtergedreht?

Das wäre auch mein Tipp. Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung“ Mal ausschalten. Die verbiegt aus meiner Sicht oder besser in meinen Ohren auch den Klang.

Das beste B&O hatte ich in meinem 2009er A5 Coupe.

Differenzierter, perfekt ortbarer Klang, trockener Bass, null Verzerrung auch bei hoher Lautstärke.

Damals wurde, auch hier, oft über den zu schwachen Bass geklagt.

Heute wünschte ich mir eine solche Abstimmung zurück!

Kein darauffolgendes B&O, weder im A4 noch im A6, kam da nochmal ran.

Der Bass ist jetzt vermeintlich druckvoller auch bei niedriger Lautstärke.

Aber das ging deutlich auf Kosten des Klangs und auch der Bass selbst ist im Vergleich jetzt eher „breiig“ als „präzise“.

Aber was solls ... besser als die Standard-Anlage ist es immer noch.

Themenstarteram 1. Mai 2021 um 18:07

Zitat:

@prof.dr.hase schrieb am 29. April 2021 um 22:27:56 Uhr:

Das wäre auch mein Tipp. Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung“ Mal ausschalten. Die verbiegt aus meiner Sicht oder besser in meinen Ohren auch den Klang.

Unglaublich - aber das ist die Lösung gewesen … nach oben verliert das System dadurch zwar seinen Druck aber man kann wenigstens leise Musik hören. Danke !

Gern geschehen :)

Zitat:

@revilo18 schrieb am 29. April 2021 um 13:58:04 Uhr:

Zitat:

@perforce schrieb am 28. April 2021 um 20:23:44 Uhr:

Hi,

Du schreibst dass du einen TFSIe, also Hybrid fährst und nicht so überzeugt bist. Weiß jemand ob es Unterschiede zwischen dem selben B&O System in Hybrid und nicht Hybrid Fahrzeugen gibt? Komischerweise ist im Konfigurator beim 55TFSIe keine Beschreibung des Systems mit Anzahl Boxen, Gesamtleistung etc. Die gibts nur beim nicht Hybrid Modell im konfigurator.

Grüße,

Bastian

Ich sehe folgende Beschreibung im Konfigurator beim 55 TFSIe:

"Soundwiedergabe durch 16 Lautsprecher inklusive 3D-Klang-Lautsprecher, Centerspeaker und Subwoofer, 15-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 705 Watt; räumliche Klangwiedergabe durch das Soundfeature 3D-Klang für die Vordersitze. Dieser wird durch zusätzliche Lautsprecher in der A-Säule, durch die Mitteltöner und die Fraunhofer-Technologie Symphoria erzeugt. Der 3D-Klang kann mit sämtlichen Quellen wiedergegeben werden. Ein beispiellos authentisches 3D-Surround- Erlebnis wird so im Fahrzeug erzeugt und vermittelt das Gefühl, als säße man in der ersten Reihe eines Konzertsaals."

Bei mir sieht es wie im Anhang aus. Es fehlt sowohl die genaue Beschreibung als auch der Info-Button.

 

Grüße,

Bastian

Asset.PNG.jpg
Deine Antwort