ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Bandpass, Bassreflex oder Geschlossen?

Bandpass, Bassreflex oder Geschlossen?

Themenstarteram 3. Juli 2002 um 20:59

Hi,

Mich würde mal interessieren auf was ihr so setzt.

Da mir ned so ganz klar ist, welche Gehäuse Art, welchen Vorteil hat.

Bandpass scheint ja wohl sehr tief zu gehen, Bassreflex scheint viel Schalldruck zu bringen und Geschlossen braucht halt wenig Platz.

Ich hoffe ich hab jetzt nix durcheinander geschmissen.

Aber welche Gehäuseart ist denn nun am besten fürs Auto geeignet?

greetz

Ecke

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 3. Juli 2002 um 21:17

Hi,

also beim Bandpass bekommst du Druck und Pegel ohne Ende. Jedoch lässt der Klang hier meistens zu wünschen übrig.

Bassreflex ist so´n Mittelding. In der Regel bringt ein Bassreflexsub auch ordentlich Druck bei guten Klangeigenschaften.

Geschlossene Subs bringen keinen so großen Druck jedoch sind sie klanglich meistens sehr gut.

Entscheidend für dich dürfte wohl der eigene Musikgeschmack sein, und ob du mehr auf Spaß und Pegel aus bist, oder aufs klanglich perfekte Musikhören.

Ich selber hab eine Bandpasskiste im Auto und muss sagen, dass das Teil einen Schalldruck jenseits von Gut und Böse hat, aber der Klang lässt halt zu wünschen übrig. Werde sie deshalb bald durch eine Bassreflexkiste ersetzen.

Nicht zu vergessen ist auch der Platz den du zur Verfügung hast. Während es beim geschlossenen Sub bereits unter 20 Litern losgeht, brauchst du beim Bandpass unter 50 Liter nicht gross anzufangen.

 

CU

Themenstarteram 3. Juli 2002 um 21:28

Also am wichtigsten ist freilich der Klang. Man baut sich ja keine Anlage ins Auto um nen Sound wie aus nem Kofferradio zu bekommen.

Also Klang ist wichtig, dann will ich die Musik fühlen (Techno, Dance, House) und wenn's dann noch laut zu geht, bin ich glücklich :)

Also wie ich das verstehe, ist BR schon des beste was man machen kann.

greetz

Ecke

am 3. Juli 2002 um 22:07

also für techno, dance und house wie du sagst würde ich dir zu einem geschlossenem raten da diese wesentlich präziser spielen. techno hat auch nicht so tiefe bässe wie hip hop und son krams.

Themenstarteram 3. Juli 2002 um 22:13

OKi.

Dann bau ich am besten 2 12" Woofer in meine Bodenplatte. Brauch ich ned komplizierte BR Konstruktionen vorzunehmen :)

 

greetz

Ecke

am 4. Juli 2002 um 4:10

br sind genauso einfach zu bauen wie geschlossene, sind nur halt grösser und haben ne zusätzliche öffnung :-). wenn du die woofer in die bodenplatte machst denk daran das richtige volumen zu wählen und alles absolut luftdicht abzudichten (leim, silikon, heisskleber....) je dichter desto besser. auch auf gutes holz solltest du achten, am besten mdf oder multiplex (auf keinen fall spanplatte, schwingt zu sehr mit) viel spass beim basteln.

Geschlossen :)

 

Sascha

Tja, bei Techno, Trance und so ist ein geschlossenes Gehäuse schon was feines.

Aber:

1.) Der Woofer muß für gesclossene Gehäuse ausgelegt sein (schreib doch mal welche Woofer du besitzt, am Besten mit den TSParametern)

2.) Das Gehäuse MUSS absolut dicht sein (nicht so'n Schrott mit halboffenem Gehäuse), sonst sind die Vorteile des geschlossenen Prinzips futsch.

2a.) Fast genauso wichtig ist ein stabiles Gehäuse (also mind. 19mm Wandstärke und Querverstrebungen und für jeden Woofer ein eigenes Gehäuse)

3.) Wenn du trotz geschlossenem Gehäuse auch adequaten Druck möchtest muss a) der Woofer ordentlich Leistung vertragen, b) einen recht hohen Wirkungsgrad besitzen und c) der Verstärker diese Leistung auch ordentlich zur Verfügung stellen.

Ansonsten wirst du mit geschlossen nicht so recht glücklich werden. Wenn allerdings alle Punkte erfüllt sind ist geschlossen auch meiner Meinung nach das Non plus ultra um Techno, Trance und Co. richtig mit Leben zu füllen und dann noch 2 12"er an je einem analogen Monoblock *träummmmmmmmmmmmmm*

Themenstarteram 4. Juli 2002 um 11:30

Also unten das Metall von der Karosserie wollt ich komplett bestreichen da gibts ja so Dämmzeug, aber was nimmt man da am besten ?

Woofer hab ich noch keine Idee darüber hab ich mir noch keine Gedanken gemacht. Nur das ich 1 15" ode 2 12" wollte, nehm aber wohl die 2 12".

Als Endstufe dachte ich an 2 Wanted 2/300.

Nur die Berechnung des Volumens wird dannetwas schwierig find ich, bzw. das umsetzen an der Bodenplatte,

Weil ja dann links rechts oben udn unten querstreben hin müssen um abzudichten.

Als Holz wollt ich 19 oder 22mm MDF nehmen.

Und noch ne Frage, müssen die 2 Woofer getrenntes Volumen haben, oder können die sich 1 Teilen?

 

greetz

Ecke

am 4. Juli 2002 um 15:35

getrenntes volumen brauchen die schon.

am 4. Juli 2002 um 15:57

Hi Ecke

Sorry das ich mich hier einfach so reinmische aber

da du schon von Monacor Artikeln gebrauch machen wilst

würde ich Dir auf jeden Fall die D Rex/1200 (auch von Monacor) oder die Wanted 2/600 Endstufe empfehlen. Als Subwoofer EINEN 15" oder 12" woofer von JL Audio (das reicht völlig!!!) Holzmässig gesehen täte ich NIE sparen d.h lieber dickes Holz verwenden (22mm).

am 4. Juli 2002 um 17:49

Mahlzeit,

dieses Posting trifft sich hervorragend, da nach meiner heutigen Endstufenwahl (danke an Ecke, SmartM und alle Anderen) zu guter Letzt noch der Sub fehlt.

Die Angaben treffen genau auf mich zu (Techno, geschlossen) !

So jetzt wie immer ne Frage:

Ein 25 oder ein 30 er ?

Für zwei habe ich nicht genug Space !

Gebt mal ne Empfehlung für einen fertigen Kasten raus, so bis 250-300,- !

MfG

Pyras

Themenstarteram 4. Juli 2002 um 22:24

Emphaser ist wohl ganz gut, aber das ist Bandpass.

 

greetz

Ecke

am 4. Juli 2002 um 22:36

Wie sieht es beim Passat Variant aus ?

Der hat keinen direkt geschl. Kofferraum, sondern nur eine Abdeckung zum zuziehen.

Kann es sein das sich dadurch kein Druck aufbaut bzw. das die Abdeckung flattert oder vibriert ?

Und sind Bandpass generel nicht so knackig wie Geschl. oder gibt es Ausnahmen (habe gehört der BP von Hifonics mit dem Zeus drin soll ganz gut sein.)

MfG

Pyras

Themenstarteram 4. Juli 2002 um 23:04

Mach Scheibenfolie rein udn nimm die abdeckung raus.

Hab ich bei mir auch gemacht weil mir das DIng auf den Sack ging :)

Hab nen Kompaktvan also ähnliche Innraumverhältnisse.

Man braucht (laut meinem Fachhändler) nur genug Leistung dann bekommt man auch in nem großen Auto ordentlich Druck und Klang.

Da ich mich jetzt mit meinem Chef geeinigt hab den wagen nach dem Leasing Vertrag zu übernehmen, bin ich jetzt dran ne Bodenplatte zu bauen, weil ich den Platz halt brauche.

Und da bleint eh nur Geschlossen übrig. Deshalb dachte ich an 2 12" Chassis.

Weis halt auch noch nicht welche :)

 

greetz

Ecke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Bandpass, Bassreflex oder Geschlossen?