ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Bandit sifft beim Ansaugstutzen (mit Foto)

Bandit sifft beim Ansaugstutzen (mit Foto)

Suzuki GSF 1250 Bandit
Themenstarteram 17. Mai 2021 um 17:50

Hallo zusammen

GSF 1250S, 2007, 25k km.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wie ihr sehen könnt, ist das Metall beim Ansaugstutzen verfärbt. Bei längeren Fahrten konnte ich es unter dem Licht der Sonne bei laufendem Motor auch schon "rausblubbern" sehen, gaaaaanz wenig und unscheinbar. Die Sauce läuft/fällt dann runter, dort wo man auf dem Foto die zweite Verfärbung sieht. Das Zeug kann ich jeweils wegwischen, nach ein paar hundert Kilometern sammelt es sich aber wieder.

Ansonsten läuft der Motor absolut ruhig und zeigt keine Auffälligkeiten.

Fragen an euch Experten: Was könnte das sein, und wie könnte ich das beheben? Neue Dichtung rein und gut ist?

 

Danke euch.

Ansaugstutzen Bandit
Ähnliche Themen
3 Antworten

Mach den Stutzen neu.

Es schaut aus als ob die Schlauchschelle lose ist.

Solange wie der Gummi nicht ausgehärtet ist würde ich demontieren, reinigen und wieder verbauen.

Ist der Stutzen undicht führt das zu Abmagern des Gemischs und kann den Motor auf diesem Zylinder überhitzen.

Ist normal ... machen alle irgendwann am selben Stutzen.

Mach die Schelle ab und nimm die Abstandsbuchse raus. Dann kannst ganz bischen mehr anziehen und dann ist wieder dicht !

Oder die Hülse etwas kürzen, darfst beides machen aber bei der ersten Varriante nicht überziehen da man das Gummi sonst verquetscht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Bandit sifft beim Ansaugstutzen (mit Foto)