ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Bagatellschaden oder Gutachter dazu holen?

Bagatellschaden oder Gutachter dazu holen?

Audi A4 B9/8W Allroad
Themenstarteram 5. Januar 2023 um 7:42

Hallo

Mir ist jemand auf einen Parkplatz hinten rein gefahren

Zählt das unter bargatellschaden oder soll sich das ein Gutachter anschauen ?

Danke schonmal vorab

Ähnliche Themen
42 Antworten

Moin

nach meiner bescheidenen Meinung sieht das nicht zwingend nach Bagatelle aus.

Der Stößfänger scheint gesplittert und verschoben zu sein, und weiteren Schaden hat anscheinend nur der AUspuff verhindert. Da würde ich auf jeden Fall jemanden draufschauen lassen.

Bei uns hat sich so ein "kleiner Rempler" auf ca. 3.500,- Euro belaufen.

Gruß Kloppi

ich schliess mich dem Vorredner an = Gutachter!

Das werden mindestens 3000 EUR Schaden bei Audi sein (eher 4-5t€). Auf alle Fälle hast du das Recht auf einen Gutachter.

Stoßfänger und Diffusor ersetzen kostet schon mehr als 1000€. Also Gutachter (wie bereits erwähnt).

Allgemein:

Alles was man nicht selbst abschätzen kann, sollte sich immer ein Gutachter anschauen.

Der weis was zu tun ist und macht bei geringen Schäden ein Kurzgutachten.

Ich würde hier mal mit 1500 bis 1800.-€ rechnen wenn unter der Stoßstange nichts beschädigt wurde.

Themenstarteram 5. Januar 2023 um 11:17

Ok danke für eure schnelle Antworten, habe heute Termin bei Audi + Gutachter

Würde auch eher mit 1500 € bis 2000 € rechnen.

Hatten erst vor kurzem ein ähnliches Schadensbild.

Neuteil plus Lackierung plus Montage.

Bitte um Rückmeldung was der Gutachter meint.

Ich hatte an genau der gleichen Stelle im Jahre 2018 einen Parkschaden. Allerdings war bei mir lediglich ein Kratzer auf dem Stossfänger zu sehen. Keinerlei Teile waren beschädigt.

Der Kostenvoranschlag belief sich damals auf brutto 989,14€ im Audi-Zentrum.

Themenstarteram 5. Januar 2023 um 18:31

Heckstossstange+Sensoren, Diffusor und Auspuff müssen getauscht werden. Schadensumme wird erst genannt wen das Auto dort hingebracht wird zur Reparatur und Audi wird den Unfall übernehmen wen ich ihn abtrete

Das erfüllt m.E. den Tatbestand der Erpressung.

Wer hat den Gutachter beauftragt und was hast du alles schon unterschrieben ?

Mit neuem Auspuff (ich sehe keinen Anstoß) und Sensoren klappt es ja doch noch mit den 3000€ Schadenshöhe.

Bei meinem wurde hinten letztes Jahr die Stoßfängerabdeckung ganz leicht touchiert. Das war so minimal, dass ich erst überlegte das einfach so zu lassen - habe mich dann aber doch für die Werkstatt/Gutachten entschieden. Am Ende durfte die andere Versicherung satte 1200 + Leihwagen bezahlen.

Laut Kostenvoranschlag gab es das komplette Programm: komplette Demontage und Montage sämtlicher Einzelteile, Spurwechselassistent kalibrieren, u.s.w.

Zwei Tage nach der Abholung habe ich ein Lackfläschen inkl. Pinsel in der Mittelarmlehne gefunden...

Kein Wunder das die Versicherungen teilweise teurer werden.

Themenstarteram 5. Januar 2023 um 22:07

Zitat:

@LKunz2022 schrieb am 5. Januar 2023 um 18:54:04 Uhr:

Das erfüllt m.E. den Tatbestand der Erpressung.

Wer hat den Gutachter beauftragt und was hast du alles schon unterschrieben ?

Wie meinst du das nur Erpressung ?

 

Der Gutachter war vom TÜV Rheinland beauftragt von der Audi Werkstatt

Themenstarteram 5. Januar 2023 um 22:09

Zitat:

@LKunz2022 schrieb am 5. Januar 2023 um 18:54:04 Uhr:

Das erfüllt m.E. den Tatbestand der Erpressung.

Wer hat den Gutachter beauftragt und was hast du alles schon unterschrieben ?

Unterschrieben habe ich garnichts.

Bislang wurde nur ein Termin vereinbart wann ich das auto vorbei bringen kann

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Bagatellschaden oder Gutachter dazu holen?