ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. B&O Anlage Subwoofer defekt

B&O Anlage Subwoofer defekt

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 10. Januar 2019 um 23:30

War letzte Woche im Skiurlaub!

Plötzlich hat mein Subwoofer der B&O Anlage den Geist aufgegeben!

Die Regelung von Min auf Mac ist fast nicht mehr hörbar!

Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@xpla schrieb am 12. Januar 2019 um 02:24:44 Uhr:

Zitat:

@smaugi schrieb am 11. Januar 2019 um 23:01:03 Uhr:

Mach dir keine Sorgen

Es gibt auch welche ohne größere Probleme

Sehr beunruhigend, wenn man sich bei einem 100K Auto mit „ohne größere Probleme“ zufrieden gibt. Leasing oder Firmenfahrzeug ...

Das war ja klar, dass du da wieder reinsteigen musst. Ich gebe mich hier mit gar nichts zufrieden. Schon gar nicht mir deinen persönlich gemeinten Unterstellungen. Wäre nett, wenn du mal sachlich bleiben könntest.

Ich weiß auch nicht warum von dir und einigen anderen hier jede positive Äußerung zum 4K gleich wieder negativ kommentiert werden muss.

65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten

Ja, geht am nächsten Tag wieder. Per Video und unabhängig davon durch einen Mitarbeiter des Autohauses dokumentiert.

Fehler im Fehlerspicher, jedoch brachte die geführte Fehlersuche kein Ergebnis, daher bleibt mein Händler auf den Kosten sitzen. Ich glaube, di meisten Vertragshändler haben schon so die Schnauze voll von Audi.

Der A6 ist ein echter Audi der Rupert Stadler Ära - viel Schein und extrem wenig sein.

Hatte gestern auch plötzlich keinen Bass mehr, die Klangeinstellung über das MMI hat gar nicht mehr reagiert.

Kurze Zeit (ca. 1/2 Std) später hat es aber wieder funktioniert.

Ist bis jetzt in den 2 Monaten nur einmal vorgekommen

Bei mir gestern auch das zweite Mal

Habt ihr die € 1000 oder € 6000 B&O Anlage?

Zitat:

@mmp77 schrieb am 11. Januar 2019 um 20:22:04 Uhr:

Habt ihr die € 1000 oder € 6000 B&O Anlage?

Die für 1000€

Ich bekomme meinen im Februar mit der gleichen Anlage. Wenn man hier so mitließt kann man ja froh sein, wenn das Teil überhaupt fährt. Ich gebe dann mal Feedback.

Mach dir keine Sorgen

Es gibt auch welche ohne größere Probleme

Zitat:

@smaugi schrieb am 11. Januar 2019 um 23:01:03 Uhr:

Mach dir keine Sorgen

Es gibt auch welche ohne größere Probleme

Sehr beunruhigend, wenn man sich bei einem 100K Auto mit „ohne größere Probleme“ zufrieden gibt. Leasing oder Firmenfahrzeug ...

Das für knapp 70k läuft problemlos. Oft sind es Extras, die Audi anscheinend nicht in den Griff bekommt.

Zitat:

@xpla schrieb am 12. Januar 2019 um 02:24:44 Uhr:

Zitat:

@smaugi schrieb am 11. Januar 2019 um 23:01:03 Uhr:

Mach dir keine Sorgen

Es gibt auch welche ohne größere Probleme

Sehr beunruhigend, wenn man sich bei einem 100K Auto mit „ohne größere Probleme“ zufrieden gibt. Leasing oder Firmenfahrzeug ...

Das war ja klar, dass du da wieder reinsteigen musst. Ich gebe mich hier mit gar nichts zufrieden. Schon gar nicht mir deinen persönlich gemeinten Unterstellungen. Wäre nett, wenn du mal sachlich bleiben könntest.

Ich weiß auch nicht warum von dir und einigen anderen hier jede positive Äußerung zum 4K gleich wieder negativ kommentiert werden muss.

@smaugi wenn du keinen Inhalt lieferst zum Thema lieferst, kannst du deine persönlichen Aversionen dann einfach PN äußern.

 

Diese pauschalen Keulen gibt es auf beiden Seiten. Die Pro Fraktion versucht die Kritiker immer über Diffamierung abzuwatschen. Und die Negeativ Fraktion (oft mit in meinen Augen) berechtigter Kritik driftet immer wieder ins allgemeine ab.

 

Immer dran denken wo es Licht gibt ist auch Schatten.

 

Um noch was zum Thema beizutragen. Wenn die Pumpe läuft kann es ja nur noch an den Zuleitungen liegen. Verstopft? Undicht? Kommt denn am Heckscheibenwischer was raus? Oder feuchte Stellen am KofferraumDeckel?

Zitat:

@smaugi schrieb am 12. Januar 2019 um 09:34:20 Uhr:

Zitat:

@xpla schrieb am 12. Januar 2019 um 02:24:44 Uhr:

 

Sehr beunruhigend, wenn man sich bei einem 100K Auto mit „ohne größere Probleme“ zufrieden gibt. Leasing oder Firmenfahrzeug ...

Das war ja klar, dass du da wieder reinsteigen musst. Ich gebe mich hier mit gar nichts zufrieden. Schon gar nicht mir deinen persönlich gemeinten Unterstellungen. Wäre nett, wenn du mal sachlich bleiben könntest.

Ich weiß auch nicht warum von dir und einigen anderen hier jede positive Äußerung zum 4K gleich wieder negativ kommentiert werden muss.

Und ich gebe mich nicht mit "ohne größere Probleme" zufrieden, mit oder ohne deinem sinnlosen Kommentar. Entweder liefert man um 100K ein qualitativ hochwertiges Auto oder sollte seine Fehler eingestehen und Lösungen liefern. Beides schafft Audi nicht.

Du hast dein Auto wahrscheinlich geleast oder von der Firma zur Verfügung gestellt bekommen, da kann man sich auch mit "ohne größere Probleme" zufrieden geben. Bei 100K will ich genau NULL Probleme.

Ich glaube, dass beide Seiten ein wenig Dampf aus der Angelegenheit nehmen könnten, wenn jeder mehr bei sich bliebe. Mit Sicherheit hat z.B. @xpla viel mehr Mängel an seinem (!) Auto, als erträglich ist. Aber es hat eben darum nicht jeder (!) A6 diese Mängel.

 

Ich versuche, bei meinen Beiträgen zu differenzieren zwischen Design- oder Softwarefehlern, und den Dingen, von denen ich nur weiß, dass sie bei meinem Fahrzeug existieren.

 

Jedwede Pauschalisierung, egal, ob pro oder contra, bringt uns hier keinen Zentimeter weiter.

 

Wobei ich den Frust auf beiden Seiten verstehen kann...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. B&O Anlage Subwoofer defekt