ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Autowrack an einem Westwallbunker

Autowrack an einem Westwallbunker

Themenstarteram 2. April 2006 um 12:15

Hallo !

Gestern waren wir im Rahmen von Erkundungen der "Forschungsgruppe Westwall" in der Eifel unterwegs, im Hofbereich eines Bunkers vom Typ 106 (MG-Schartenstand mit Gruppe) haben wir neben einer Menge anderem Schrott das Wrack eines älteren Autos gefunden.

Kennt jemand den Typ der Trümmerkiste ?

Handelt es sich hier um Schrott oder ist das Teil interessant ?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 1. Mai 2016 um 20:33

Und was soll ich sagen, ich war jetzt, zehn Jahre später noch mal da! :)

+1
48 weitere Antworten
48 Antworten

Hallo!

Ich glaube, mit dem Foto wärst du in der US-Abteilung besser aufgehoben. Die Form der Stoßstange würde ich in die frühen 50er einordnen, dazu scheint das Teil ein Cabriolet gewesen zu sein. Allerdings habe ich keinen Typ, auf den das paßt, mit übereinander angeordneten Rücklichtern ( deutet auf frühe Heckflosse hin ) gefunden. Da das komplette Seitenteil rechts fehlt und wegen des sonstigen ( erkennbaren ) Zustands..laß' ihn schlafen, R.I.P.

Aloha!

Hallo,

im ersten Moment habe ich an einen Skoda MB gedacht, aber der hat dort keinen Einfüllstutzen - ist anhand dieses Bildes Schwierig, aber ich denke Andreij, Erbas, Kat2 und die anderen Experten des Dauerrätsels werden früher oder später über dieses Bildchen stolpern und lösen!

Lieben Gruß

Buckeltaunus

am 2. April 2006 um 22:50

Könnte ein 53er Buick Roadmaster gewesen sein.......hat zumindest Ähnlichkeit damit.............

am 2. April 2006 um 23:05

Hast du noch ein Bild vom Lenkrad? Teilweise sind da ja Firmenembleme drauf.

Gruß

Themenstarteram 2. April 2006 um 23:26

Auf dem Lenkrad fehlte leider das Firmenemblem.

@Panzerwerk

Habt ihr vor, das Fahrzeug im Rahmen eurer Forschungen zu "heben" ?

am 2. April 2006 um 23:29

mal ne ganz andere frage....

willst du mit dem noch was anfangen???wohl kaum.

der sieht aus wie wenn er direkt bei nem Angriff vorm Bunker gestanden hätte...lol ;)

aber ich find für nen ami sieht das alles etwas klein aus.hmm

Themenstarteram 2. April 2006 um 23:43

Also eigentlich habe ich mit Oldtimern nichts zu tun, in diesem fall dachte ich aber, daß sich evtl. jemand für das Teil interessieren könnte.

Vielleicht kann man ja noch etwas mit dem Wrack oder Teilen davon anfangen.

Wenn es keiner hebt, dann verrottet es dort, genauso wie die Behälter f. die 5cm Pak Granaten, die Ölkanister und der ganze andere Müll der dort liegt !

am 3. April 2006 um 0:08

Lenkrad und Kennzeichenbeleuchtungsabdeckkappen deuten auf ein GB-Erzeugnis.

Hallo,

 

für einen Ami ist der Wagen viel zu kurz,tippe mal auf einen MG Roadster....;) aufgrund der Form der einen erkennbaren Rückleuchte:D

 

Grüße Andy

Hm, also von der Größe her könnte es so etwas wie ein DKW F12 sein - aber der hatte keine derartigen Stoßstangenhörner - und das Riffelblech am Heck hat dieses Waldauto auch nicht. Aber vielleicht mal eine grobe Richtung.

Gruß

Buckeltaunus

am 3. April 2006 um 10:55

Inseltyp

 

Hallo,

dem Lenkrad nach (Drahtspeichen) tippe ich auch auf ein englisches Produkt.

Wenn Du noch mehr Bilder hast: rein damit.

 

Gruß

André

am 3. April 2006 um 11:05

könnte sein...

 

Hallo,

ich glaub es ist (war) so einer, ein MGB, nur eben als Cabrio.

Leider gibts unter Google keine Heckansicht des Roadsters, nur vom Coupe. Aber den Tankstutzen hat er auch hinten, das ist schon sehr charakteristisch.

http://www.dyna.co.za/cars/1966_MGB_GT_Green_bs11.jpg

Gruß

André

am 3. April 2006 um 11:08

Noch ein Bild

 

Hallo,

hier:

http://www.cartrans.co.uk/.../mgb-cb-roadster-marroon.jpg

Gruß

André

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Autowrack an einem Westwallbunker