ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Autoradio RCD330, Lautstärkeregler reagiert nicht oder verzögert oder in falsche Richtung! Was tun?

Autoradio RCD330, Lautstärkeregler reagiert nicht oder verzögert oder in falsche Richtung! Was tun?

Themenstarteram 29. September 2022 um 20:57

Autoradio RCD330, Lautstärkeregler reagiert nicht oder verzögert oder in falsche Richtung! Was tun?

Absolut nervig...

Siehe Video! Kann ich da selber was austauschen? Kann man dies "einschicken"?

Bin technisch begabt.....aber was wird da defekt sein?

https://streamable.com/14bxyw

Was ist da defekt??? Durch Einstellungen ist der Fehler nicht zu beheben!

Könnt Ihr helfen?

Es ist ein RCD330 Typ Desay 187B Carplay!

Ähnliche Themen
6 Antworten

Hallo,

in der Regel ist dieses Fehlerbild ein defekter Laustärkeregler oder eine Kaltlötstelle an selbigem.

Gruß Leo

Themenstarteram 6. Oktober 2022 um 22:21

Meinst Du, ich sollte es ausbauen und mal schauen?

Danke Dir! Das doch schon mal eine Ansage!

Themenstarteram 11. November 2022 um 21:01

Werde ich wohl ausbauen müssen und Radio öffnen....

Zitat:

@Sonic Excellence schrieb am 3. Oktober 2022 um 18:34:27 Uhr:

Hallo,

in der Regel ist dieses Fehlerbild ein defekter Laustärkeregler oder eine Kaltlötstelle an selbigem.

Gruß Leo

Moin,

Hab versucht meinen Schalter abzuziehen und hatte dann die ganze Welle in der Hand, Grund für meine Fehlfunktion war offensichtlich die Kaltlötstelle an der Welle. Daher meine Frage: gibt es irgendwo eine Anleitung für das auseinandernehmen des Displays, um die Welle wieder anlöten zu können?

Gruß auch Leo

Das ist keine Welle, sondern in der Regel ein Drehgeber. Sowas hat leider eine beschränkte Lebensdauer. Drehgeber kann man nur tauschen, das Teil an sich ist nicht teuer. Man muss aber erst einmal herausbekommen, welcher Typ (oft von ALPS) verbaut ist und wo man genau den Passenden herbekommt. Dann kommen aufwändige Zerlege- und Montagearbeiten dazu, hier gilt oft "gewusst, wie". Da bleibt dem Normalschrauber nur eine Spezialwerkstatt für Infotainmentgeräte, die sind in solchen Reparaturen Erfahrung hat. Oder man ist ein erfahrener, ambitionierter Elektroniker mit Freizeitüberschuss und Frunstrationstoleranz.

Zitat:

Das ist keine Welle, sondern in der Regel ein Drehgeber. Sowas hat leider eine beschränkte Lebensdauer. Drehgeber kann man nur tauschen, das Teil an sich ist nicht teuer. Man muss aber erst einmal herausbekommen, welcher Typ (oft von ALPS) verbaut ist und wo man genau den Passenden herbekommt. Dann kommen aufwändige Zerlege- und Montagearbeiten dazu, hier gilt oft "gewusst, wie". Da bleibt dem Normalschrauber nur eine Spezialwerkstatt für Infotainmentgeräte, die sind in solchen Reparaturen Erfahrung hat. Oder man ist ein erfahrener, ambitionierter Elektroniker mit Freizeitüberschuss und Frunstrationstoleranz.

Hab online keinen passenden Inkrementalgeber gefunden, habe daraufhin nach langem Suchen Chinesen gefunden der die Radios exportiert, dieser wollte aber 15€ pro Inkrementalgeber haben und nochmal 15€ Versand, da ich direkt beide tauschen wollte, um späteren Frust zu vermeiden, hab ich ihn gefragt, was eine neue Display Platine kostet, die lag bei 65€. Damit hab ich mir dann die Lötarbeit gespart.

 

Kam dann nach 2 Wochen an, einfach umgesteckt, fertig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Autoradio RCD330, Lautstärkeregler reagiert nicht oder verzögert oder in falsche Richtung! Was tun?