ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Autoradio ohne Zündung?ASTRA F

Autoradio ohne Zündung?ASTRA F

Themenstarteram 27. September 2005 um 19:40

Hallo Leute

hab ein Problem mit meine Radio in einem Astra F Kombi.

Und zwar geht das Radio ohne Zündung nicht an. Kann man das beheben, evt. duch ein Adapter?

Wenn ihr das Problem kennt und mir helfen wollt, meldet euch bitte.

 

Danke im Vorraus...

Ähnliche Themen
24 Antworten

ok falsch ausgedrückt

die originalen schalten auch wenn kein Zündungspluss anliegt (sofern man auf den Lautstärkregler drückt (ist dort der EIN/AUS Schalter))

mit nachrüstradios ist das meist nicht der Fall. da kann man bei ausgeschaltener Zündung so oft auf den EIN/AUS Schalter drücken, da tut sich rein gar nix.

hoffe war verständlicher

Mfg Björn

@cyberalex

Was hast du denn für ein Radio, das keinen An-/Aus-Schalter hat? Hersteller/Modell oder Foto?

Bin neugierig!

Selbst mein erstes neu gekauftes Nachrüstradio (war so ein superbillig Dings von Daewoo) hatte die Funktion, dass das mit Zündung an/aus ging, aber immer manuell schaltbar war!

hab nen sony cdx-f5500. siehst du hier.

das problem dabei war, dass ich nen md wechsler im handschuhfach hab und dann musste halt nen sony radio ran. sonst währs nen alpine :(

Zitat:

Original geschrieben von Doschi

ok falsch ausgedrückt

die originalen schalten auch wenn kein Zündungspluss anliegt (sofern man auf den Lautstärkregler drückt (ist dort der EIN/AUS Schalter))

mit nachrüstradios ist das meist nicht der Fall. da kann man bei ausgeschaltener Zündung so oft auf den EIN/AUS Schalter drücken, da tut sich rein gar nix.

hoffe war verständlicher

Mfg Björn

Ok, habe bisher immer Blaupunkt Radios genutzt, die funktionieren wie die original Radios, ohne Zündung kann man sie auch einschalten, schalten aber nach einer Stunde wieder aus.

Habe einen tragbaren MD-Recorder an meinem Blaupunkt über den Vorverstärkereingang angeschlossen, die Wechsler waren mir damals zu teuer.

hatte ich auch ne zeit lang. hab sogar noch meine selbstbauhalterung. nur hats mir zwei im auto zerlegt. die gehen zwar beide wieder, nur einen hab ich grad in keller und garage zum hören und auf den anderen hab ich mich erst draufgesetzt (es war keine md drin und jetzt passt keine mehr rein), dumm gelaufen :(

So schluß mit lustig.

Hab auch ein kenholz radio!!!

Das funzt ohne zündung ja sogar ohne zündschlüssel.

Einfach auf den Knopf drücken und es geht an.

Nee ma im ernst!!

Bei Kenwood mußt du die beiden Leitungen die am radio sind

ich meine die für Speicher und Strom für radio zusammenstecken ist glaub ich ein gelbes kabel mit kabelschuhen.

Und das kabel kommt im Iso stecker im Opel auf Dauerplus.

Auf den Pin der das Orignal Opel Radio mit Strom versorgt.

Evtl schieb ich ma ein bild hoch.

Edit hier die Bilder:

War ein gelbes Kabel auf ein Rotes.

Hier der Link zu den Bildern.

http://rapidshare.de/files/5633695/Kennwood_Stecker.rar.html

ps. ist ne Rar datei einfach entpacken.

Gruß D-Light

also einfach nur dauerülus und schaltplus zusammenschließen und

am Schaltplus( das worüber der Radio dann den Strom zum Musik spielen kriegt) ankoppeln? Hab ich des richtig verstanden?

so hab ich das auch verstanden. aber auf den bildern siehts so aus als währe nur zündungs- und dauerplus getauscht so wies sein muss.

Als das letzte Mal jemand immer von irgendwelchen Kabelfarben geredet hat, meinte er auch irgendeinen Spezial-Kabelbaum, der beim Radio mitgeliefert worden war. Hatte er nur vergessen, dazu zu sagen: Ergebnis - durchgebranntes Radio, weil diese Kabelfarben SPEZIELLE KENWOOD-KABELFARBEN sind!

Haben mit dem Astra-Kabelbaum NICHTS zu tun!

Nehmt den Link oben für die Steckerbelegung im Astra!

Einfach Zündungs- und Dauerplus tauschen!

Nen Kumpel hat sich einen Schalter (unterm Lenkrad) verbaut und soweit mich nicht alles täuscht, auch meine Elektrowissen, schaltet er damit auf Zündungsplus, je nach Schalterstellung Dauerplus direkt von der Batterie.

Demzufolge schleift er Dauerplus auf Zündungsplus wann es ihm passt. Natürlich muss man dazu nicht direkt an die Batterie sondern man nimmt sich einfach das dauerplus was schom am Radio anliegt oder was man, wie in meinem Falle, an der AA oder ZV oder sonst was hat ;D

Viele Wege führen nach Rom, wichtig ist nur aufs Zündugsplus Dauerplus zu geben.

Logische Fehler erstmal vorbehalten, aber knallen dürft es so jedenfalls nicht *hoff*

Deine Antwort
Ähnliche Themen