ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Autoradio HU mit USB gesucht

Autoradio HU mit USB gesucht

Hallo,

suche diesmal für mich ein Autoradio mit USB hinten, Radio.

Beleuchtung möglichst in Rot.

Bitte nur namhafte Hersteller wie Alpine, Clarion etc.

Sollte max. 150€ kosten.

Musikrichtung ich Hip-Hop, Rock, Pop, Charts etc.

Mfg

moha81

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von cliofreak

@moha91

.... clarion ............ eigene bedienungsphilosophie............. nicht gleich ersichtlich.........noch nie so ein schlecht bedienbares gerät gehabt .......

Genau das habe ich an den ersten beiden Tagen mit meinem neuen :) DXZ788RUSB auch gedacht.

Jetzt hab ich mich dran gewöhnt und es ist sehr gut. Alles ist eingestellt. Ich brauche nur noch Quellenwahl, Lautstärke und Titelsprung.

Und das sind alles Funktionen, die leicht mit recht großen Schiebeschaltern (einer davon ist das Display an sich) gesteuert werden..........

Die Untermenüs (Weichen,Laufzeit,Pegel,Display-Farbe usw....) muß man nur einmal verstellen, dann ist alles blendend !! Das geht sowieso nicht während der Fahrt. Man hält an und stellt alles in Ruhe ein !

Bin echt zufrieden !

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Da kommt das Clarion CZ209ER in Betracht. Liegt um die 110€.

Hallo!

Für den Preis gibt es sogar schon ein Einstiegsradio von Alpine, z.B. das Alpine CDE-101 RM. Ich persönlich würde aber auf ein gebrauchtes hochwertigeres von Alpine ausweichen.

Gruß vom Tänzer

Ich würde auch ein junges Gebrauchtes empfehlen, am besten mit Restgarantie !

Es gibt in dieser Preisklasse sogar schon Geräte mit DSP, also Laufzeitkorrektur usw..

Falls du keine Ipod-Steuerung willst, könntest du 150 oder 160 € auf das hier bieten !

Guten Klang bieten aber in der Regel alle Marken, wenn auch ohne DSP (Sound-Prozessor) ! Pioneer und Alpine sind zwei Marken, die du dir auch ansehen solltest, falls du kein DSP brauchst !

Welche Musikrichtung du hörst, sollte eine stark untergeordnete Rolle spielen................

CDE-101 RM hat FRONT USB. Ich möchte aber HINTEN USB. Hab durch Front USB schon ein Stick geschrottet. Deshalb wirklich NUR hinten USB.

Trotzdem Danke für erste Radios

Das Clarion sieht gut aus und hat USB hinten. Werd wenn in nächsten Tagen nicht bessere Vorschläge kommen holen. Nichtts für ungut, aber ich kaufe lieber Neu.

Dann muß man aber etwas mehr Geld ausgeben, 150€ Limit ist dann schon sehr knapp!

Zitat:

Original geschrieben von moha91

Das Clarion sieht gut aus und hat USB hinten. Werd wenn in nächsten Tagen nicht bessere Vorschläge kommen holen. Nichtts für ungut, aber ich kaufe lieber Neu.

Gut, dann mußt du eben auf ein paar Ausstattungsdetails verzichten !

Das Clarion wird übrigens direkt mit Verlängerungskabel geliefert. Man könnte das Kabel einfach irgendwo festmachen.........wie eine Anschlußdose ! Ist dann genau dasselbe !

P.S: ein gebrauchtes Radio ist eine sichere Sache. Radios halten sehr sehr lange............

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

P.S: ein gebrauchtes Radio ist eine sichere Sache. Radios halten sehr sehr lange............

naja... muss nix heißen. bei mir war nach 3 jahren das laufwerk von meinem JVC total verdreckt, das radio setzt oft aus oder ließt cds nicht ein, müsste es wohl aufmachen und putzen, aber was wenn doch mehr ist?

und bevor jemand auf diese gedanken kommt: meine bekannten haben ihre JVCs sehr lange und meine CDs sind einigermaßen ok, weil sie in einer CD mappe immer ordentlich reingeschoben werden und nicht irgendwo rumfliegen.

meins war ein neugerät. das kann bei nem gebrauchten auch passieren. Hab mir aber danach ein gebrauchtes gekauft und es funktioniert tadellos! also gebraucht ist immer ein bisschen risiko dabei!

Zitat:

Original geschrieben von iheartmazda

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

P.S: ein gebrauchtes Radio ist eine sichere Sache. Radios halten sehr sehr lange............

naja... muss nix heißen. bei mir war nach 3 jahren das laufwerk von meinem JVC total verdreckt meins war ein neugerät.

Das kann aber nur da passieren, WO ES AUCH DRECKIG IST :p:p

Autoradios können sich nicht selber verdrecken, wenn im Auto alles sauber ist (und vor allem wenn nicht geraucht wird, das setzt nämlich die Linse zu Kann man aber reinigen ;) !)

Mein Alpine hat eine motorgetriebene Front, im Normalzustand ist alles zu, da kann nichts verdrecken!

Zitat:

Original geschrieben von Der Tänzer

Mein Alpine hat eine motorgetriebene Front, im Normalzustand ist alles zu, da kann nichts verdrecken!

mein JVC auch und trotzdem liest der laser nicht mehr richtig. abgesehen davon hat er bei gewissen temperaturen mehr probleme gemacht. das würde dann auch die theorie und das MYSTERIUM um die verdreckte linse wieder aufheben und eher auf nen defekt der linse deuten.... sei es wie es ist, aber 188€ sind futsch :( (oder zumindest der restwert von 50€)

und @martinkrach: bin nichtraucher :P außerdem hab ich auch keinen putzwahn und reinige das auto innen alle 2-3 wochen... wobei sich dann schon einiges ansammelt, da der wagen keinen innenraumluftfilter hat und jeden scheiss durch die lüftung mit reinsaugt

Jo, irgendwie kann man eben immer Pech haben...........Neuzustand schützt davor nur bedingt.

Was aber die Autoradios ohne Motorblende anbelangt : auch die haben so kleine Gummilippen gegen Staub am Schlitz !

Klar haben die das, aber wenn was davor ist, wird die Gummilippe auch nicht so schnell dreckig.

Es gibt auch unterschiedlich gute Marken(qualität), bei meinen Alpine hatte ich noch nie Schwierigkeiten, obwohl das schon etwas älter ist, es war aber auch mal ein Topgerät von Alpine. Pech kann man natürlich immer mal haben, aber bei manchen Marken kommt es eben häufiger vor als bei anderen Marken, ich würde mir immer wieder ein gutes gebrauchtes Autoradio kaufen, der Wertverfall ist bei Elektronik einfach zu groß.

@moha91

bitte schau dir das clarion aber vorher erst an. die haben eine ganz eigene bedienungsphilosophie die nicht jedem gleich ersichtlich ist. neulich erst hatte ich auch wieder so einen spezialisten. war wohl ein ganz neues ohne cd laufwerk und dafür aber mit kapazitiven bedienelementen und dem derzeitigen feature überhaupt - connectivity:rolleyes:. ich habe noch nie so ein schlecht bedienbares gerät gehabt wie dieses. den verantwortlichen gehört mal richtig feste auf die finger gehauen. das ist nicht nur nerv-tötend, sondern auch extrem verkehrsgefährdend. soll nicht bedeuten, dass jetzt alle clarions gleich schlecht sind, aber man sollte es sich vorher ansehen.

an die intuitive bedienbarkeit von pioneer kommt so schnell keiner ran - auch alpine nicht;)

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen