ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Autoradio für Opel Astra H 1.6 Twinport BJ 2005

Autoradio für Opel Astra H 1.6 Twinport BJ 2005

Themenstarteram 24. August 2015 um 21:31

Hey liebe Motortalk community,

Ich werde in einem Monat 18 Jahre alt und habe mir deshalb den Opel Astra H 1.6 zugelegt! Ich bin im großen und ganzem sehr zufrieden, allerdings nervt es mich schon das der Radio keinen Aux-Anschluss bietet. und auch keinen AUX-In hat, da das Auto und wahrscheinlich der Radio (CD30 MP3) Baujahr 2005 ist. Ich möchte jetzt ein passendes Radio bis 200€ (sollte nicht unbedingt so viel kosten) kaufen bzw. einbauen! Und da ist schonmal das erste Problem, ich kenne mich garnicht mit soetwas, meine Eltern noch weniger, doch ich möchte es trotzdem versuchen. Das Radio würde ich wie gesagt nur kaufen damit ich einen Anschluss für mein Handy habe, hier im Forum habe ich leider noch nichts nützliches für mich gefunden. Ich möchte auch weiterhin die Uhrzeit Verbrauch etc auf meinen BC anzeigen lassen und wollte fragen ob ich dies auch ohne Radio mit der LFB steuern kann? Und welches Radio würdet ihr mir für den leichten und am besten stressfreien Einbau empfehlen?

Ich will eigentlich nicht viel in das Auto stecken, der Sound ist jetzt nicht so wichtig und CDs brennen ist auch nicht das was ich unbedingt möchte^^

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Ähnliche Themen
28 Antworten

Da gibt's mehrere Varianten vom CD30, einige haben (auf der Oberseite ist die Belegung abgedruckt) wohl die Möglichkeit für einen simplen AUX-Eingang. Schau da mal nach.

www.ebay.de/itm/321435190632

hier billiger, falls es dir zu teuer ist :

www.ebay.de/itm/171527926573

www.connects2.co.uk/ProductInformation.aspx?id=13058&p=CTSOP002.2

www.connects2downloads.co.uk/.../CTSOP002.2.pdf

Dieser Adapter ist nur für Markenradios geeignet, siehe Auflistung. Bei der Bestellung muß die Radiomarke angegeben werden. Ab ca. 120 € gibt es brauchbare Geräte im 2-DIN-Format und mit Bluetooth und USB bzw. das Billigste ohne Bluetooth liegt bei unter 100 €.

Dann brauchst du noch eine Radioblende.

Über Aux würde ich nicht Musik hören, das ist im Klang nicht so gut und du kannst die Lieder/Alben nicht übers Radio auswählen.

MfG

..was Martinkarch sagen will, neben dem Autoradio benötigst Du noch

einen sog. CAN-BUS Adapter und wenn Du eine LFB (Lenkradfernbedienung) hast,

dann den CAN-BUS Adapter mit LFB, allerdings ist der LFB-anschluss vom CAN-BUS

adapter abhängig von Deinem neuen Radio.

Denn, auch hier hier gibts, leider, versc. LFB-Adapter ..:(

Dann benötigst Du noch i.d.R. einen Radiorahmen, der dient dazu, dass das neue

Radio "bündig" in die Konsole passt..

Kurz zusammengefasst, was Du benötigst :

- CAN-BUS Adpater (mit oder ohne LFB)

- Radiorahmen (passend zum Radio und Deinem Auto)

- Radio

---ich empfehle gleich mit BT- Freisprecheinrichtung, somit kannste

dann einfach per BT die Musi von Deinem Telefon aufs Radio "streamen" und

auch noch telefonieren, ohne Angst zu haben, "erwischt" zu werden.

Capice ?

Themenstarteram 25. August 2015 um 17:04

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 25. August 2015 um 14:20:41 Uhr:

..was Martinkarch sagen will, neben dem Autoradio benötigst Du noch

einen sog. CAN-BUS Adapter und wenn Du eine LFB (Lenkradfernbedienung) hast,

dann den CAN-BUS Adapter mit LFB, allerdings ist der LFB-anschluss vom CAN-BUS

adapter abhängig von Deinem neuen Radio.

Denn, auch hier hier gibts, leider, versc. LFB-Adapter ..:(

Dann benötigst Du noch i.d.R. einen Radiorahmen, der dient dazu, dass das neue

Radio "bündig" in die Konsole passt..

Kurz zusammengefasst, was Du benötigst :

- CAN-BUS Adpater (mit oder ohne LFB)

Danke schonmal für die Antworten! ;=)

Ja habe das alles so weit kapiert :D Ich hab nur noch ne frage wenn ich ein CAN-BUS Adapter ohne LFB nehme ist dieser ja deutlich günstiger und ich sollte die Uhrzeit ja trotzdem über das Radio umstellen können, oder? :) Und kann ich dann auch einfach einen 60€ 1-Din Radio nehmen und halt die passende Slot-Blende dazukaufen?

Stellst du den BC denn jetzt übers Lenkrad oder direkt über Radio ein?

Themenstarteram 25. August 2015 um 19:40

Zitat:

@_RGTech schrieb am 25. August 2015 um 18:16:39 Uhr:

Stellst du den BC denn jetzt übers Lenkrad oder direkt über Radio ein?

Ich kann erst ab 1 september fahren^^ aber so was ich die letzten paar tage probiert habe über das Lenkrad!

Also,

bzgl. CAN-BUS Adapter,

logisch ist der mit LFB teurer als ohne, der muss ja auch mehr "können".

Daher, Deine Enscheidung, wenn Du die LFB nicht nutzen willst, brauchst.

Ich pers. finde es schon praktisch, wenn mann laut/leise od. vor/zurück

(bei Musik, Sender, etc.) springen kann, oder Telefonanrufe per Taste vom

Lenkrad aus machen kann, ohne am Radio rumzufummeln und dabei evtl.

sogar kurz zum Radio rüberschauen, weil mann wieder ne Taste falsch "getroffen"

hat.. :)

Bzgl. Einstellungen, Anzeigen, etc.

sofern Du das OEM (Serien) Radio ausbaust, verlierst Du alle Anzeigen,

vom Radio im Cockpit.

Desweiteren, solltest Du best. Funktionen übers Radio eingestellt haben, auch diese

gehen dann nicht mehr.

Daher auch die frage von RGTech..wenn z.b. Datum / Uhrzeit, etc. über

den "Lenkstockschalter" gestellt wird, so bleibt diese betehen.

Tja, willkommen in der neuen vernetzten (CAN-BUS) Welt.

Themenstarteram 26. August 2015 um 18:46

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 26. August 2015 um 12:50:56 Uhr:

 

Daher auch die frage von RGTech..wenn z.b. Datum / Uhrzeit, etc. über

den "Lenkstockschalter" gestellt wird, so bleibt diese betehen.

Tja, willkommen in der neuen vernetzten (CAN-BUS) Welt.

RGTech was ist das denn jetzt wieder? Und was genau meinst du mit einem Lenkstockhalter? ;)

BC = "Bordcomputer" -> i.d.R eine Anzeige, bei der mann versch. "Modis"

wählen kann, wie Tages-km, Verbrauch, Uhrzeit, Radiosender, etc.

"Lenkstockschalter" -> sind die "Hebel" an den Seiten des Lenkrades, mit

denen mann z.b. blinkt, Scheibenwischer einschaltet, oder "Lichthube", etc.. :)

Also, wie stellst Du best. Anzeigen (z.b. Uhr, Datum, etc. ) des BC ein, per "Taste / Schalter"

am Lenkstockschalter, am Armaturenbrett oder am Radio ?

Themenstarteram 27. August 2015 um 16:58

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 27. August 2015 um 12:00:41 Uhr:

Also, wie stellst Du best. Anzeigen (z.b. Uhr, Datum, etc. ) des BC ein, per "Taste / Schalter"

am Lenkstockschalter, am Armaturenbrett oder am Radio ?

Da ist des problem, hab in den Handbüchern geschaut und habe nichts gefunden wie ich denn die Uhr umstellen kann :/

Also wenn's bisher gar nicht geht, hast du mit einem neuen Radio wenigstens keinen Verlust :D

 

Ich wüsste aber immer noch gerne, wieso auf die Variante mit der Aux-Nachrüstung am CD30 nicht eingegangen wird. Eine billigere und einfachere Möglichkeit (wenn sie besteht) gibt's kaum.

Themenstarteram 27. August 2015 um 19:26

Zitat:

@_RGTech schrieb am 27. August 2015 um 19:15:46 Uhr:

Ich wüsste aber immer noch gerne, wieso auf die Variante mit der Aux-Nachrüstung am CD30 nicht eingegangen wird. Eine billigere und einfachere Möglichkeit (wenn sie besteht) gibt's kaum.

Das CD30 mit AUX kostet ja auch um die 150€ und bevor ich mir das hole kann ich mir auch ein besseres für 250€ holen, das muss dann halt noch warten ^^

Hallo,

erst mal viel Spaß mit deinem Astra. Meiner (1.9CDTI) hat nun 300.000 km runter und läuft noch ohne Ölverlust (kein Ölverbrauch auf 50.000 km).

Also ich habe zwar wesentlich mehr Geld in die komplette Anlage gesteckt, aber bei mir funktioniert der CAN BUS Adapter mit LFB von Alpine sehr gut. Normalerweise kannst du mit der Lenkradfernbedienung den Bordcomputer bedienen. Wenn du schon eine Fernbedienung hast, dann würde ich es auch gleich richtig machen, da es die Bedienung wesentlich erleichtert. Nimm gleich eins mit Bluetooth und gib etwas mehr Geld aus, wenn du später mal erweitern willst.

Z.B. das Alpine CDE-183BT kostet ca. 150 € hat Bluethooth. Dazu den Adapter: D102OP ist mit Anzeige im miittlerem Display wenn du nicht nur die billige Anzeige mit den riesen Pixel hast. Und dann brauchst du noch einen Rahmen für 1 DiN Schacht, da Opel ja 2 DIN hat.

Dann solltest du bei weniger als 300 € rauskommen.

Hatte ich noch vergessen, du brauchst noch für die Antenne einen Adapter mit Phantomeinspeisung.

@bolleman : logo, der 1.9 CDTI stammt ja auch von FIAT / Alfa Romeo :)

Zurück zum "AUX", was kostet hier 150€ ?

Es gibt "AUX" Adapter, die ca. 50€ kosten und sind nicht von Opel, sondern

z.b. von Yatour, es hat, neben AUX Anschluss auch noch USB & SD-Kart Slot

und spielt u.a. MP3 ab.

Daher, wäre das evtl. eine Alternative ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Autoradio für Opel Astra H 1.6 Twinport BJ 2005