ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Automobil Vermittlung in Kassel, Forstfeldstr. 10 - 12, Erfahrungen!?

Automobil Vermittlung in Kassel, Forstfeldstr. 10 - 12, Erfahrungen!?

Themenstarteram 15. April 2016 um 11:48

Hallo zusammen,

auf der Suche nach einem neuen PKW haben ich mich in einen Audi Q5 verliebt! Verkäufer ist die Automobil Vermittlung in 34123 Kassel, Forstfeldstr. 10 - 12! Kennt jemand diese Vermittlung und kann mir seine Erfahrungen mitteilen. Bei einem Anruf habe ich mit einem Herrn gesprochen, der nicht sehr gut Deutsch sprach und sehr kurz angebunden war!

Ähnliche Themen
200 Antworten

Mit der Vermittlung will der Verkäufer die Garantie, bzw. Gewährleistung ausschließen.

Finger weg!!!

Themenstarteram 15. April 2016 um 19:48

Ok bei einem Neuwagen, aber hierbei handelt es sich um einen gebrauchten, Baujahr 2012!

Zitat:

@JoJoPagi1965 schrieb am 15. April 2016 um 19:48:01 Uhr:

Ok bei einem Neuwagen, aber hierbei handelt es sich um einen gebrauchten, Baujahr 2012!

Ja klar, gerade deswegen will er die Gewährleistung ausschließen.

Zitat:

@JoJoPagi1965 schrieb am 15. April 2016 um 19:48:01 Uhr:

Ok bei einem Neuwagen, aber hierbei handelt es sich um einen gebrauchten, Baujahr 2012!

Bei Neuwagen trägt kein Händler, Vermittler oder sonst wer die Gewährleistung, sondern der Fahrzeughersteller

Ich wohne in Kassel. Habe aber von dieser Firma noch nie etwas gehört, nirgendwo eine Annonce gesehen.

Bin skeptisch. Ich wäre da sehr vorsichtig!

Nu ja, ist wie "in Kundenauftrag".

Sprich, der Wagen wird nur "durchgereicht".

Der "Vermittler" arbeitet, wie der Name schon sagt, als "Vermittler".

Er führt den "suchenden" und den "verkaufenden" zusammen.

Oder, er sucht in Deinem Auftrag "Dein" Auto, gegen Provision,

bzw. verkauft Dein Auto. z.b. schaltet er Anzeige, kümmert sich um die

Anfragen, etc. natürlich alles gegen Provision.

Von daher, spricht eigentlich nix gegen, aaaber, bei dem "Budget" was

Du ausgeben willst, solltest Du doch lieber ein Autohaus aufsuchen, denn

dort bekommst Du i.d.R. neben der Gewährleistung auch noch eine Garantie

(gegen Aufpreis).

Grüße

Na klar kenn ich die Jungs. Vormals A&K Automobile Kassel Forstfeldstrasse 10b Die haben sich schein bar umbenannt. Die verkaufen schöne Autos. Reimporte aus den USA. Sehr günstiger Preis nur leider ein Haken.

Schöne Grüße aus der Ferne Jungs.

Zitat:

@conqueror333 schrieb am 15. April 2016 um 20:04:51 Uhr:

 

Bei Neuwagen trägt kein Händler, Vermittler oder sonst wer die Gewährleistung, sondern der Fahrzeughersteller

Stimmt nicht ganz. Auch bei Neuwagen trägt der Verkäufer (Händler) die Gewährleistung. Da aber man noch Garantie vom Hersteller hat, nutzt man die Gewährleistung so gut wie gar nicht.

Reimporte aus den USA und günstig.

Dann sollte eigentlich alles klar sein.

Unfaller aus den USA, die wahrscheinlich gar nicht mehr in den Straßenverkehr kommen würden/sollen, womöglich in Osteuropa *repariert* und dann ab nach Deutschland. Da klingelt bekanntlich die Kasse. ^^

Zumindest hat man das schon oft im Netz gelesen und davor gewarnt.

Bzgl. Gewährleisutung / Garantie Neuwagen..

Wie Dirty-flow sagt, auch bei einem Neuwagen od. Wagen mit "Werksgarantie"

greift immer zuerst die Gewährleistung des Verkäufers und dann die Garantie.

@kennex : stimmt, immer mehr USA Fahrzeuge, vor allem europäische

Hersteller landen hier in Europa, die dann mehr od. weniger nach einem Totalschaden

hier dann wieder verkauft werden.

Aber, die "Amis" sind nicht doof, jedes Fahrzeug hat dort eine Historie und nicht nur

die Besitzer stehen drinn, sondern auch Unfälle, Service, etc. die komplette GEschichte

eines Fahrzeuges ist zu finden unter :

https://www.carfax.eu/de

Kosten : ~ 30€ die gut investiert sind.

Daher, bevor mann sich ein USA-Reimport kauft, sollte mann die 30€ in eine

Abfrage investieren.

Grüße

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 22. April 2016 um 09:56:17 Uhr:

Bzgl. Gewährleisutung / Garantie Neuwagen..

Wie Dirty-flow sagt, auch bei einem Neuwagen od. Wagen mit "Werksgarantie"

greift immer zuerst die Gewährleistung des Verkäufers und dann die Garantie.

@kennex : stimmt, immer mehr USA Fahrzeuge, vor allem europäische

Hersteller landen hier in Europa, die dann mehr od. weniger nach einem Totalschaden

hier dann wieder verkauft werden.

Aber, die "Amis" sind nicht doof, jedes Fahrzeug hat dort eine Historie und nicht nur

die Besitzer stehen drinn, sondern auch Unfälle, Service, etc. die komplette GEschichte

eines Fahrzeuges ist zu finden unter :

https://www.carfax.eu/de

Kosten : ~ 30€ die gut investiert sind.

Daher, bevor mann sich ein USA-Reimport kauft, sollte mann die 30€ in eine

Abfrage investieren.

Grüße

Du hast vollkommen Recht Guzzi97

Hallo,

und was ist der Haken?

Zitat:

@Razanta schrieb am 21. April 2016 um 22:15:37 Uhr:

Na klar kenn ich die Jungs. Vormals A&K Automobile Kassel Forstfeldstrasse 10b Die haben sich schein bar umbenannt. Die verkaufen schöne Autos. Reimporte aus den USA. Sehr günstiger Preis nur leider ein Haken.

Schöne Grüße aus der Ferne Jungs.

Mit Sicherheit, dass das Totalschäden ind den USA waren, die hier oder evtl. in Osteuropa (?) (laienhaft) billig *repariert* wurden und somit so *günstig* angeboten werden.

Meine Erklärung. Anders lassen sich solche Angebote nicht realisieren.

Siehe auch weiter oben. Da steht das alles schonmal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Automobil Vermittlung in Kassel, Forstfeldstr. 10 - 12, Erfahrungen!?