ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Autofahren ohne Windschutzscheibe

Autofahren ohne Windschutzscheibe

Themenstarteram 26. März 2020 um 15:29

Hallo,

bin neu hier im Forum. Bin Max 25 Kfzler. Fahre einen Mercedes 211 T-Modell und einen Jeep XJ 4.0 89.

Nun will ich etwas verrücktes umbauen.

Beispielsweise einen Käfer oder Mazda MX5 oder ähnliches.

Ich stelle mir vor dass ein wenig auf Speedster zu machen.

Ist es legal bzw. Eintragungsfähig, die Frontscheibe zu entfernen, wie z.B. KTM X-Bow, Super seven,

Ariel Atom, Cobra, usw.?

Natürlich dann im Sommer mit Helm fahren.

Vielen Dank schon mal

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich hatte mal ein Golf 1 Cabriolet, da war die Frontscheibe nicht geklebt und kein tragendes Teil der Karosserie. Ich habe noch Zuhause eine, im normalen Handel kaufbare, faltbare Frontscheibe aus Plastik für den Golf 1 als provisorisches Ersatzteil. Kein Scherz.

Im Echten leben im Jahr 2020 wirst du wohl bei so einem Projekt um ein Segen vom TÜV nicht herumkommen.

Gruß und viel Spaß beim Vorhaben!

Wenn die Scheibe eingeklebt ist, zählt die zu den tragenden Teilen am Fahrzeug. Außer am Cabrio.

Themenstarteram 26. März 2020 um 16:02

Also schon mal Vielen dank für die Antworten und dass nicht direkt dieses "lass den Schei…" gelaber kommt.

Grundsätzlich war dass auch mein Gedanke dass die Scheibe beim Cabrio ja nur lose da steht und somit nix tragen kann.

Nur ist dass in in DE immer soe in Thema mit dem was andere Hersteller ( oben genannt ) etwas in Serie auf den Markt bringen und als kleiner Mann segnet es keiner ab.

Mir ging es auch darum ob mir jemand was über die Mindestgröße sagen kann bzw. Material.

Ich würde mich vorab mit dem TÜV, zu dem ich später zur Zulassung müsste, mal vorab unterhalten, ob das überhaupt möglich ist und wenn ja unter welchen Bedingungen.

Themenstarteram 26. März 2020 um 16:12

Dass ist generell ein guter Gedanke den ich natürlich auch als erstes hatte. Bei uns im Raum Stuttgart is es nur leider so dass man 7 Tage braucht um einen Tüv zu erreichen, dann bekommt man vlt. 2 Wochen später nen Rückruf oder auch nicht und dann sagt er, er müsste das sehen um das zu entscheiden. haha

Es gibt mindestens einen Mazda MX-5 NA, der anstatt der Frontscheibe nur noch eine 10 cm hohe Stummelscheibe spazieren faehrt, und das schon seit einger Zeit. Es ist ein (laut Fotos) sauber aufgebautes Fahrzeug mit Straßenzulassung, also höchstwahrscheinlich auch so eingetragen. Wie lange das Auto in der Form schon existiert, kann ich dir aber nicht sagen. In einem großen MX-5-Forum oder den entsprechenden Facebookgruppen sehe ich gute Chancen, den Fahrer zu finden - oder jemanden, der ihn zumindest kennt ;)

Ich darf leider nicht, obwohl zwei Hebel dazu genügen. Siehe Bild.

Auflagen

Ganz es nicht vor ein paar Jahren so 'ne Karre ohne Windschutzscheibe und Dach von Renault ?

Dann eben so ein Teil suchen.

 

Nachtrag: Kann auch ein Opel gewesen sein.

Zitat:

@Handschweiß schrieb am 26. März 2020 um 16:58:49 Uhr:

Ich darf leider nicht, obwohl zwei Hebel dazu genügen. Siehe Bild.

hm, wolf, iltis oder kübel?

Renault Sport Spider

 

Das isser gewesen.

 

Zitat:

@m.s.1708.334 schrieb am 26. März 2020 um 16:12:45 Uhr:

Bei uns im Raum Stuttgart is es nur leider so dass man 7 Tage braucht um einen Tüv zu erreichen, dann bekommt man vlt. 2 Wochen später nen Rückruf oder auch nicht und dann sagt er, er müsste das sehen um das zu entscheiden. haha

Wenn die Blauen keine Zeit für dein Anliegen haben geh doch zu den Roten oder Grünen.

Das §21-Monopol ist vor einem Jahr gefallen...

 

Themenstarteram 27. März 2020 um 8:21

Ja das weiß ich allerdings sind die von den roten und blauen alle noch nicht geschult

Zitat:

@Gunny-Highway schrieb am 26. März 2020 um 18:57:13 Uhr:

Zitat:

@Handschweiß schrieb am 26. März 2020 um 16:58:49 Uhr:

Ich darf leider nicht, obwohl zwei Hebel dazu genügen. Siehe Bild.

hm, wolf, iltis oder kübel?

Wolf, aber das ging früher bei vielen Autos, Militär sowieso, aber auch kleine Landwirtschafts-Unimogs.

Zitat:

@m.s.1708.334 schrieb am 27. März 2020 um 08:21:44 Uhr:

Ja das weiß ich allerdings sind die von den roten und blauen alle noch nicht geschult

Die GTÜ hat schon ein paar Hundert Leute für die neuen Dienstleistungen qualifiziert.

Es scheint mir allerdings so, als ob gerade das Online Tool für die Partnersuche auf der Webseite etwas klemmt und nicht alle Ergebnisse anzeigt.

Ein telefonischer Anruf könnte da Klarheit bringen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Autofahren ohne Windschutzscheibe