ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Auto ummelden ohne SF zu verlieren?

Auto ummelden ohne SF zu verlieren?

Themenstarteram 11. Januar 2022 um 16:22

Hallo Forumsgemeinde

Ich habe die Fristen zur Kündigung der KFZ-Versicherungen verpasst.

Ja, es war mein Fehler, und das Kind ist nu' im Brunnen.

Da meine bisherige Versicherung massiv teuer ist und ich darüber hinaus sehr unzufrieden mit denen bin, würde ich gerne wechseln.

Dabei möchte ich jedoch nicht auf meine 15 Schadensfreien Jahre verzichten.

Besteht die Möglichkeit das Auto auf meine Frau anzumelden und auf mich (mit der neuen Versicherung) zu versichern? Kann ich dabei meie SF Klasse übernehmen oder müsste ich bei 0 Anfangen?

Ähnliche Themen
2 Antworten

Einfach JETZT kündigen und dieses eine Jahr noch dort bleiben und dem ganzen Hickhack zu umgehen wäre keine Lösung?

Zu Deiner Frage: Halter (Dein "anmelden") und Versicherungsnehmer (bisher Du) müssen nicht die selbe Person sein. Wenn Deine Frau ab sofort Halterin ist und du auch Versicherungsnehmer, dann bringt das genau: nix.

Du könntest aber Deine SF an Deine Frau abtreten, wenn sie theoretisch auch diese SF hätte erfahren können. Das ganze wirkt dann halt wie ein Verkauf. Neuer Halter und VN: Deine Frau.

Kurz eine Frage:

Was bedeutet für Dich "massiv" bzw. über welchen Unterschiedsbeitrag redest Du?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Auto ummelden ohne SF zu verlieren?