ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Auto startet nicht mehr

Auto startet nicht mehr

Mazda 2 3 (DJ)
Themenstarteram 29. Mai 2024 um 4:52

Hallo. Mein mazda 2 startet seit heute morgen nicht mehr da leuchtet zum einen das batterie smybol auf dann die servolenkungausfall leuchte und die motorsystemfunktionsleuchte. Kann dazu sagen das die batterie schon 2 mal in diesem jahr überbrückt wurde.

Kann mir da jemand weiter helfen?

Hier ein bild dazu.
Ähnliche Themen
8 Antworten

moin, startet nicht mehr, heißt:

1. macht der Anlasser nur klick oder zieht er durch?

@Humme9 Kann es sein, dass die Servolenkung eine elektrische Unterstützung hat?

Zum anderen; wenn die Batterie schon 2 mal überbrückt werden musste dürfte die wohl hin sein.

Ich denke mal, dass die Batterie erneuert werden müsste.

Bei der Motorsystemfunktionsleuchte kann alles Mögliche an Defekten in Frage kommen.

Viel Erfolg.

am 29. Mai 2024 um 10:19

Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber wenn die Batterie bereits zwei mal überbrückt werden musste, wird wohl eine neue Batterie fällig sein. Außer du hast Verbraucher im Wagen, die deine Batterie immer wieder leer saugen. Lass das doch mal in einer Werkstatt überprüfen.

Wie andere schon sagten: warum auch immer hast du schon 2 mal die Batterie gebrückt, das hat einen Grund! Entweder verdeckte Verbraucher, nur Kurzstrecke oder eben im schlechtesten Fall eine defekte Batterie.

 

Du solltest aber auch mal beim durchtreten der Kupplung darauf achten ob am Start/Stopp Schalter die LED auch grün wird oder ob diese orange bleibt, dann liegt hier auch keine Freigabe zum starten vor, der Motor dreht dann nicht einfach durch sondern brauch eine Freigabe. Hier sind häufig leere Schlüsselbatterien verantwortlich auch wenn deine Türen noch auf und zu gehen.

 

Als „Notstart“ mit leerer Handsenderbattetie kannst du, mit dem Handsender neben deinem Zeigefinger, auf den Start/Stopp Knopf drücken, dieser muss ganz nahe am Knopf sein damit der Transponder den Code übermitteln kann…wie gesagt das ist nur für die Not und kein Dauerzustand.

 

Erzähl mal was es war.

 

Gruß

Zitat: Als „Notstart“ mit leerer Handsenderbattetie

Das sieht dann so aus. (Bild)

Sollte die FB neu angelernt werden, dann wie folgt.

Zentralverriegelung anlernen Mazda 2 und andere Mazda ab Bj. 2005

1. Reinsetzen, Tür zu, Zündung ein =>

Warten bis rotes Symbol in der Armatur für Wegfahrsperre ausgeht.

2. Zündung aus, Schlüssel abziehen

3. Fahrertür öffnen

4. Schlüssel reinstecken und Zündung an, warten bis Lampe Wegfahrsperre ausgeht, Schlüssel zurück in Grundposition => nicht abziehen

5. Zündung an, warten bis Lampe Wegfahrsperre ausgeht, Schlüssel zurück in Grundposition => nicht abziehen

6. Zündung an, warten bis Lampe Wegfahrsperre ausgeht, Schlüssel zurück in Grundposition => nicht abziehen

7. Türtaster links unten reindrücken für 2 Sek (Innenbeleuchtung geht aus bzw dimmt) und loslassen

8. Türtaster links unten reindrücken für 2 Sek (Innenbeleuchtung geht aus bzw dimmt) und loslassen

9. Türtaster links unten reindrücken für 2 Sek (Innenbeleuchtung geht aus bzw dimmt) und loslassen

10. Nun klackert die Zentralverriegelung, Fahrertür ist noch offen

11. Auf der Fernbedienung am Knopf Öffnen 2x drücken

12. Fahrertür schließen, die Zentralverriegelung klackert mehrfach und schließt

13. ca. 20Sekunden warten und dann auf der Fernbedienung öffnen drücken

14. Wenn jetzt die Zentralverriegelung öffnet, ERFOLG!!

Viel Erfolg

Notstart
am 30. Mai 2024 um 13:26

Welches Bj. hat dein Mazda?

Bei meinem vom Bj. 12/2015 musste 2023 die Batterie wechseln lassen, die bereits geschwächelt hatte und die Start/Stop nicht mehr wollte.

@Humme9 Hast du von den 4 - 5 Vorschlägen schon etwas umsetzen können und was hat geholfen?

Die einfachste Antwort wäre gewesen "aus welchem Bj. der Wagen ist"?

Oder gehörst du auch zu den Usern die grundsätzlich keine Antwort geben?

Ich glaube @Humme9 ist eine Eintagsfliege, die Mühe lohnt nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Auto startet nicht mehr