ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Auto springt nicht an

Auto springt nicht an

BMW 3er E46
Themenstarteram 14. Dezember 2020 um 23:50

Hallo liebe Gemeinde hab schon zahlreiche Hilfe hier erhalten bzw mich dadurch gelesen in den meisten Fällen hab ich das Problem dann gefunden.

Nun seit heute morgen mag mein e46 bj02 nicht mehr anspringen heißt Anlasser dreht erst garnicht.

Mit dem Schlüssel kann ich aber alles bedienen also wenn er im Schloss steckt nur starten mag er nicht.

Hatte in 2 mal anbekommen einmal hab ich durch Zufall das Standlicht angemacht und da sprang er ohne Problem an.

Beim 2 mal hab ich nen Fenster aufgemacht auch da sprang er ohne Problem an

Dann wollt sich jetzt zur Arbeit fahren nun da selbe wieder springt nicht an.

Hab mich dann dank meines lieben Nachbarn anziehen lassen und hab ihn jetzt erstmal aufm kleinen Hügel gestellt damit falls er nicht will man ihn anrollen lassen kann.

Kann mir jemand zufällig sagen was das Problem sein könnte.

Folgendes wurde dieses Jahr gemacht

Zündkerzen neu

Vdd neu

Öl neu

Öllfilter neu

Ölfilter Gehäuse neu

Kettenspanner neu

Kurbelwellen Entlüftung neu

Km stand 245565

Ähnliche Themen
11 Antworten

Ich sehe kein Problem. Du musst eben jetzt immer mit offenem Fenster und Standlicht starten, dann klappt das schon ...

 

Les doch mal den Fehlerspeicher aus.

 

Grüße

Hallo

 

Ich habe da vielleicht noch einen Tip :D

Es kann der ZAS (Zündanlasschalter) sein, der den Anlasser einfach nur nicht schaltet........

Wenn sich das Auto anschleppen läßt, kann es fast nur am ZAS liegen ;)

 

Gruß Stormy

Könnte zufall sein. Evtl. der Anlasser defekt.

Themenstarteram 15. Dezember 2020 um 14:15

Zitat:

@Schmitt76 schrieb am 15. Dezember 2020 um 07:59:37 Uhr:

Ich sehe kein Problem. Du musst eben jetzt immer mit offenem Fenster und Standlicht starten, dann klappt das schon ...

Les doch mal den Fehlerspeicher aus.

Grüße

Ja du hast recht das geht wirklich ich weiß nicht warum aber ist eines von beiden an oder offen geht das ohne probleme.

Bekommt der dann keinen Strom am Anlasser oder woran könnte das liegen

Themenstarteram 15. Dezember 2020 um 14:16

Zitat:

@PattiE46 schrieb am 15. Dezember 2020 um 14:15:28 Uhr:

Zitat:

@Schmitt76 schrieb am 15. Dezember 2020 um 07:59:37 Uhr:

Ich sehe kein Problem. Du musst eben jetzt immer mit offenem Fenster und Standlicht starten, dann klappt das schon ...

Les doch mal den Fehlerspeicher aus.

Grüße

Ja du hast recht das geht wirklich ich weiß nicht warum aber ist eines von beiden an oder offen geht das ohne probleme.

Bekommt der dann keinen Strom am Anlasser oder woran könnte das liegen

Nachtrag auslesen war ich ist nix in der richtung vermerkt nur nen fehler vom 4 zylinder aber das ist die zundspuhle die wechsel ich noch

Themenstarteram 15. Dezember 2020 um 14:20

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 15. Dezember 2020 um 09:14:29 Uhr:

Hallo

Ich habe da vielleicht noch einen Tip :D

Es kann der ZAS (Zündanlasschalter) sein, der den Anlasser einfach nur nicht schaltet........

Wenn sich das Auto anschleppen läßt, kann es fast nur am ZAS liegen ;)

Gruß Stormy

Wo ist der bzw kann man sowas selber wechseln

Also ist es die wegfahrsperre nicht ich hab sowas auch gelesen das die sich gerne solche faxen macht aber ich bin mir nicht sicher ob der überhaupt eine verbaut hat

Hab leider keinen 2 Schlüssel vom Verkäufer bekommen und ne Bedienungsanleitung auch nicht aber ich hatte mal bei meinem Honda solche Probleme mit der wegfahrsperre hab die da einfach abgeklemmt und dann war ruhe

Nur man findet nicht wirklich was im internet ob man die einfach ausbauen kann oder einfach aklemen kann

Grüße

Zitat:

@PattiE46 schrieb am 15. Dezember 2020 um 14:20:12 Uhr:

Wo ist der bzw kann man sowas selber wechseln

Also ist es die wegfahrsperre nicht ich hab sowas auch gelesen das die sich gerne solche faxen macht aber ich bin mir nicht sicher ob der überhaupt eine verbaut hat

Jedes Auto ab 1.1.98 hat eine elektronische Wegfahrsperre :)

 

Aber die Symptome deuten mWn eher nicht daraufhin. Der Zündanlassschalter wirds wahrscheinlich schon sein wie Stormy sagte.

 

Grüße

Die WFS in nem E46 zu deaktivieren/ausbauen .... na.... viel Spass.

Das wäre m.W. gar nicht so einfach.

2. Schlüssel vllt besser noch besorgen. Aber als Funkausführung kostete der Spass vor wenigen Jahren 185 Euro.

Ohne Funk.... billiger.

WFS würde ich aber jetzt erst mal hinten anstellen.

ZAS selber tauschen.... mal eben bestimmt nicht.

Nutz mal die SuFu. das Thema ist ja nicht ganz neu.

Meiner sprang auch im Sommer nicht mehr an. WFS ist gestorben. Anlasser drehte, aber mehr auch nicht. Kam auch nicht mehr in die WFS rein.

Themenstarteram 16. Dezember 2020 um 13:35

Hab neue Erkenntnisse also gestern mal probiert da war es feucht draußen da sprang er an beim 1 mal

Heute ist es trocken da geht wieder nix

Meiner Vermutung irgendwo nen Kabel was feucht ist oder die Isolierung ab aber welches kann das sein

Hab jetzt nen neues zündschloss bestellt

Und nen Zündanlassschalter mal schauen ob es das ist

Grüße

hallo,

vielleicht zieht sich der Anlasser, oder das Zündschloss über den

Lichtschalter (AN) auch MASSE, die dort momentan nicht vor-

handen ist ? - aber ich denke, dass dann irgendwas im FSP ein-

getragen sein sollte

 

good lack

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Auto springt nicht an