ForumSkoda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Auto(s) wie OFT und wie WEIT mindestens bewegen?

Auto(s) wie OFT und wie WEIT mindestens bewegen?

Skoda Fabia 1 (6Y)
Themenstarteram 8. Oktober 2020 um 19:43

Hallo,

mal angenommen, ich hätte zwei Autos und wäre vorrübergehend arbeitslos, wie oft und wie weit sollte ich meine Autos mindestens bewegen, um eventuelle Schäden zu verhindern? Denn es sind ja Fahrzeuge, nicht Stehzeuge. ^^

Es handelt sich um folgende Autos:

- Skoda Fabia 1.4 16V, 4 Zylinder, mit 75 PS, von 2005, 195 tKm runter aktuell

- BMW 850CiA 5.0 48V, 12 Zylinder, mit 300 PS, von 1992, 185 tKm runter aktuell

Beim BMW habe ich mir jetzt angewöhnt, alle zwei Wochen mal eine 100 Kilometer "Sonntagsfahrt" zu machen, auf Landstraßen, vorzugsweise bei schönem Wetter. Dadurch wird er ausreichend warm und auf der Landstraße wird ja auch das ganze Fahrzeug ausreichend gefordert (Lenkung, Bremsen, Motor, Fahrwerk usw.). Desweiteren steht er trocken in der Garage. Bisher konnte ich dadurch keine Nebenwirkungen feststellen, außer ein bisschen "Standplatten", was aber nach ein paar Metern Fahrt dann auch immer wieder weg ist.

Beim Fabia hatte ich bis jetzt keine regelmäßige Routine, meist steht er, wenn ich mal dran denke und Lust habe fahre ich auch mal 50 Kilometer oder so. Er ist ein "Laternenparker", man merkt insgesamt das ihm das so nicht ganz zusagt (Motorgeräusche, wenn er kalt ist / Geräusche vom Fahrwerk etc. pp.). Jetzt ist er beim TÜV und hat zum 3. mal in 7 Jahren das Problem mit der Trommelbremse / Handbremse, dass diese verro(s)tet / defekt / reparaturbedürftig ist. Das würde ich in Zukunft gerne verhindern, z.B. durch eine andere Fahrroutine. Dazu muss ich noch sagen, dass ich die Handbremse fast nie benutze. Und er wird, wenn denn mal, per Hand gewaschen und 2 Kilometer später wieder abgestellt.

Inwieweit sollte ich mit dem Fabia anders umgehen, um die Trommelbrems- / Handbremsprobleme in Zukunft vielleicht / hoffentlich nicht mehr zu haben? Vor dem parken mal ein paar Meter lang die Handbremse ziehen, während der Fahrt? Hatte jetzt nicht unbedingt vor, beim Reifenwechsel, den ich selber mache, regelmäßig auch noch die Trommelbremse auseinander zu bauen, zu reinigen und mit Kupferpaste zu pflegen, am Straßenrand, bei 10 Grad. ^^ Nach der Handwäsche länger fahren, vor dem abstellen? Jede Woche einmal 50 Kilometer fahren oder mehr / weniger bzw. öfter / seltener?

Und liege ich beim BMW so richtig oder da auch besser noch was ändern? Er bekommt auch Handwäsche und kurz danach wieder in die Garage, aber "nicht so oft", da er dort zum Glück weniger schmutzig wird. Zum Glück hat er 4 Scheibenbremsen und keine Trommelbremsen. ^^ Aber dafür hat er auch genug andere Probleme (vom Alter und ehr nicht vom stehen) ... *hust hust hust*

Falls der Text etwas zu ausschweifend geworden ist, sorry. :-]

Lieber ausführlich, als wenn die Hälfte des Sachverhaltes fehlt.

Vielen Dank im Voraus und schon mal schönes Wochenende euch.

P.S. Und ja, ich hoffe bald wieder einen neuen Job zu finden und beide Autos mehr / regelmäßiger bewegen zu müssen, sinnvoll statt "im Kreis fahren".

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Auto(s) wie OFT und wie WEIT mindestens bewegen?