ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto Motor Sport crashtest

Auto Motor Sport crashtest

hallo

ich habe hier einen guten video clip crashtest:

Mercedes S-Klasse gegen einen Smart.

Hat ungefähr 20 MB.

http://www.off-road.com/mbenz/videos/Sclass_Smart.avi

Ähnliche Themen
64 Antworten

Re: Auto Motor Sport crashtest

 

Zitat:

Original geschrieben von Trauma

hallo

ich habe hier einen guten video clip crashtest:

Mercedes S-Klasse gegen einen Smart.

Hat ungefähr 20 MB.

http://www.off-road.com/mbenz/videos/Sclass_Smart.avi

Erster Gedanke:

Welcher *insertverybadword* hat dieses Video Encodiert?!

Die Qualität ist voll fürn Hintern, mit 'nem ordentlichen Codec wär das nicht passiert...

2. welcher n00b ist auf die Idee gekommen, dem Video 'ne Wav Tonspur beizupacken?!

Eigentlich ist MP3 Standard, damit wäre das Video übrigens auch nichtmal halb so groß...

So, genug übers Video und dessen Verursacher gelästert, kommen wir nun zum Inhalt:

Die Überlebencchancen stehen eigentlich recht gut, bei allen Teilnehmern.

Allerdings wird der Smart doch etwas (mehr) durch die Gegend geschleudert.

Wenn zufälliger Weise ein Baum in der Richtung, in der der Smart geschleudert wird, steht, schauts anders aus...

Auch interessant ist, wie sehr die S-Klasse nachgibt.

Ich find das Video ist ein Beweis FÜR die Sicherheit des Smart.

Ich will ein anderes Auto dieser Klasse sehen, indem man bei einem Frontalaufprall mit Tempo 70 überhaupt noch eine Überlebenschance hat.

Ich erinnere da nur an die Crashtestbilder des Fiat Seicento.

Wenn es mal zu einem Unfall kommen sollte, möchte ich dann doch lieber in der S-Klasse sitzen ;).

Aber Kingmueller hat schon recht:

Zitat:

Ich will ein anderes Auto dieser Klasse sehen, indem man bei einem Frontalaufprall mit Tempo 70 überhaupt noch eine Überlebenschance hat.

MfG Andre

am 27. Dezember 2004 um 18:17

Ist schon enorm, wie gut der Smart das wegsteckt...

Das Problem dabei ist nur, daß eine harte Karosserie die Aufprallkräfte dann an die Insassen weitergibt...

Also, es kann gut sein, daß, obwohl der Smart äußerlich gut gehalten hat, die Verletzungen der Insassen enorm (bis zu exitus) sind.

Zur S-Klasse:

Mercedes hat ja auch dazugelernt und baut seine "Panzerschränke" so, daß auch kleinere Autos ne reelle Chance haben....

EDIT: Der Corsa sah damals ja schon enn bißchen übler aus....

Und wann kollidiert man schon mal mit ner S-Klasse ?! Bei uns hier gibbet jedenfalls nicht sehr viele... :D

 

@ Video-quali:

Ich find die Quali eigentlich ganz gut...

Man kann doch nicht immer nen DVD-Rip erwarten... ;)

Fahre Smart...unter anderem wegen diesem Video und anderen Crashberichten...

z.B.

Mit 140 die Landstrasse per Sprungschanze (Anfang der Leitplanke) verlassen, 80 Meter Flug ohne Bodenkontakt, dabei Höhenunterschied von 4 m überwunden (abwärts), mehrfacher Überschlag, Baum touchiert und ausser einigen Prellungen, einem gebrochenen Schlüsselbein und nem ordentlichen Schreck nix passiert...

Zitat:

Original geschrieben von Nasenbaer76

Fahre Smart...unter anderem wegen diesem Video und anderen Crashberichten...

z.B.

Mit 140 die Landstrasse per Sprungschanze (Anfang der Leitplanke) verlassen, 80 Meter Flug ohne Bodenkontakt, dabei Höhenunterschied von 4 m überwunden (abwärts), mehrfacher Überschlag, Baum touchiert und ausser einigen Prellungen, einem gebrochenen Schlüsselbein und nem ordentlichen Schreck nix passiert...

hört sich ja krass an, Glück gehabt :D

Also ich fand das Video schon ziemlich krass. Blöd ist nur, dass der Smart wie ein Gummiball davonspringt (OK daran kann man nix ändern ist halt Physik).

Blöd ist nur, dass alles was die Karrosserie nicht wegstecken kann auf die Insassen geht. Heißt, dass die Insassen wahrscheinlich übelste Schleudertraumata haben werden. (ist aber auch besser als Tod).

Re: Auto Motor Sport crashtest

 

Zitat:

Original geschrieben von Trauma

hallo

ich habe hier einen guten video clip crashtest:

Mercedes S-Klasse gegen einen Smart.

Hat ungefähr 20 MB.

http://www.off-road.com/mbenz/videos/Sclass_Smart.avi

Scheinbar ist "mein AOL" nicht resistent gegen Deinen Streifen (trotz DSL). AOL gibt bei Aufruf des Link jedes mal den Löffel ab (Heavy Stuff).

Aber ich kann es mir auch ohne Film gut vorstellen.

Gruß, Günni.

tja günther....

aol nutze ich seit jahren nicht mehr. vor allem wegen diesem blöden einwahlprogramm.....

vor ewigkeiten hatte ein smartfahrer hier berichtet, daß ein freund, beim unfall, gegen die b-säule geschleudert wurde und dann verstarb...

das sollte man beim smart vieleicht auch noch bedenken....

AOL unterstützt in der neusten Version auch Einwahlen über DFÜ.

Das ist denke ich das Problem. Die ersten "richtigen" Autos hatten Null Knautschzone. Wenn du gegen ne Wand gefahren bist, hatte der Wagen bestenfalls nen Kratzer.

Wenn man sich aber die Insassen angesehen hat, sind die derbe nach vorn geschleudert worden. Verletzungsrisiko war natürlich enorm, da man sich sowohl beim vorschnellen des Körpers anstoßen konnte, als auch beim Zurückwerfen.

Wenn man das jetzt noch kombiniert mit einer Querbeschleunigung, wie sie bei fast jedem Unfall auftritt, ergeben sich unkontrollierbare Bewegungen.

Aber man kann nicht alles haben, entweder kleines Auto ohne Knautschzone, oder riesiges Auto mit gigantischer Knautschzone.

Ist ja wirklich ziemlich unwahrscheinlich, dass man mit einem Smart gegen eine S-Klasse fährt.

Abe rinteressant wäre, wenn man genau wüsste, wie viel beide Autos bei dem Crash fahren.

Also die Crashvariante nennt man ja glaube ich Partnercrash oder?

Ich schätze mal beide fuhren mit 45 KMH kann das sein???

"Das entspricht einer Geschwindigkeit von weit über 70km/h"

Ich glaube, dass beide vielleicht 35 oder 40 gefahren sind.

Wieso 45 und 45 sind doch 90 und nicht 70 oder gibts da irgendeine Formel oder Regel?

Wurde eigentlich auch schon mal ein Crahstest gemacht, bei dem die beiden Autos 100 oder über 100 fahren??

Also wenn ich die Möglichkeiten hätte, solche Crashtests zu machen. Dann würde ich mal alle beide mit 140 KMH ineinander fahren lassen. Einfach nur fürs Auge würde mich halt interessieren, was der Smart dann so macht und die S-Klasse

Die 70 km/h können nicht als 70km/h gelten.

So jetzt wirds kompliziert ;)

Die Kräfte, die bei dem Crash auftrateten, sind, aufgrund des Masseverhältnisses (2/1) wie bei einem Frontalaufprall mit über 70km/h.

d.h. Die Kraft, die beim Aufprall auf den Smart wirkt ist so hoch wie die, die bei einem Frontalaufprall wirken würde.

Im Gegenzug muss man jedoch sagen, dass der Benz klar bevorzugt wird, weil all das für ihn in umgekehrter Reihenfolge gilt.

Trotz Physik LK habsch aber keine Lust das jetz ganz ausführlich aufzuschreiben :)

 

Was bringt dir ein Crash bei dem beide 140 fahren?

Du hast 2 vollkommen zerstörte Autos, viel Geld in den Sand gesetzt, und eine vollkommen illusorische Begebenheit nachgestellt :confused:

edit: Um mal Zahlen zu nennen:

Ich tipp auf ca 30km/H

ja 30 kmh könnte sein.

Natürlich würde es nichts bringen, wenn beide 140 kmh fahren würden aber es wäre einfach mal nett anzusehen, wie der Smart dann so reagieren würde, und wie die S-Klasse danach aussieht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen