ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Auto Hold nach Motorstart manchmal deaktiviert obwohl vorher eingeschaltet

Auto Hold nach Motorstart manchmal deaktiviert obwohl vorher eingeschaltet

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 7:36

Hallo zusammen,

bei unserem A8 4.2 TDI EZ 03/2016 tritt manchmal das Phänomen auf, daß die Auto-Holdfunktion nach starten des Motors deaktiviert ist, obwohl sie beim abstellen definitiv aktiviert war.

Sicher reproduzieren ließ sich das Verhalten bisher nicht. Es scheint aber nur nach längerer Standzeit aufzutreten, also definitiv erst nach mehreren Tagen.

Im täglichen Gebrauch, also ohne mehrere Tage zwischen abstellen und starten bleibt die Einstellung gespeichert.

Da der letzte Zustand des Auto-Hold ja erst seit dem Facelift also MJ2014 gespeichert wird, habe ich dazu ein paar Fragen an Euch:

Wurde, um diese Speicherfunktion zu realisieren, ein zusätzliches Bauteil verbaut oder handelt es sich um eine reine Softwareanpassung? Falls es sich um ein separates Bauteil handelt, benötigt dieses evtl. dauerhaft Strom um den letzten Zustand zu speichern, der ihm vom Energiemanagement vielleicht irgendwann während der Standzeit entzogen wird (Abschaltstufen)?

Mich selbst überzeugt diese Theorie allerdings aus mehreren Gründen nicht besonders:

1. Gibt es wirklich noch Bauteile mit "flüchtigem Speicher", der dauerhaft Strom zum speichern benötigt?

2. Beim ansonstigen Verhalten des Autos sind bisher keinerlei weiteren Eingriffe des Energiemanagements aufgefallen, also z.B. weitere Abschaltungen während der Standzeit, also z.B. Türgriffsensoren des Keyless usw.

Hat jemand von Euch evtl. noch weitere Gedanken dazu bzw. weiß, wie genau diese Speicherung des letzten Zustands seit MJ2014 realisiert wird?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

VG Jens

Ähnliche Themen
21 Antworten

Blöde Frage: Schnallst Du Dich an, bevor Du den Motor anmachst? Die Auto-Hold ist nämlich deaktiviert, wenn man nicht angegurtet ist. Ich meine damit den hinteren der beiden Schalter. Der ist bei mir immer aktiv. Wenn ich aber ins Auto steige und den Motor anmache, bevort ich angegurtet bin, ist die Lampe im Schalter aus. Sie erleuchtet erst wieder, wenn ich den Gurt ins Schloss stecke. Genauso, wie die automatische Handbremse sich ohne Gurt nur manuell lösen lässt und sich nicht durch losfahren löst.

Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 16:14

Hallo rowdy_ffm,

ja, daß Auto-Hold erst aktiv ist, wenn man angeschnallt ist, ist klar.

Trotzdem muß es dann manchmal erst mittels Taster wieder aktiviert werden.

Und ob man sich vor dem anlassen oder danach anschnallt, scheint keinen Einfluß darauf zu haben, ob es dann aktiv ist oder die Einstellung vergessen hat.

VG Jens

Dann habe ich leider keine Idee mehr dazu. Eventuell der Giurtschalter defekt? Kann mir nicht vorstellen, dass das mit dem Strommanagement zusammenhängt. Das Auto muss ja auch fahrbar sein, wenn man es wegen leerer Batterie fremdgestartet hat.

Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 17:01

Hallo rowdy_ffm,

naja fahrbar wäre er ja trotzdem problemlos. Es geht ja nur darum, daß er manchmal vergißt, daß Auto-Hold beim letzten abstellen aktiviert war. Auto-Hold läßt sich dann wie gesagt problemlos mittels Taster wieder einschalten.

Also selbst wenn das Energiemanagement irgend etwas abschalten würde, ginge in diesem Fall nur eine Information verloren, nämlich das Auto-Hold beim letzten abstellen aktiv war.

Das es von der Standzeit abhängig ist, war von mir auch nur eine Vermutung und kann natürlich auch falsch sein.

VG Jens

Nutzt du beide Schlüssel ? Oder nur einen ?

Themenstarteram 11. Oktober 2018 um 17:26

Hallo,

wir nutzen nur einen Schlüssel, zumindest seit der Zeit in der wir das Phänomen beobachten.

der zweite Schlüssel kommt meistens nur zum Einsatz, wenn wir das Auto in der Werkstatt abgeben.

Aber es ist ja trotzdem eine Idee, mal mit dem anderen Schlüssel zu experimentieren, obwohl, soweit ich weiß die Einstellung Auto-Hold nicht schlüsselabhängig gespeichert wird.

Also ich kann (noch) nicht vom a8 sprechen, aber bei meiner Mama im Passat wird der Autohold assi nur wieder aktiviert, wenn man sich anschnallt BEVOR man die Zündung an macht... schnallt man sich erst danach an, muss man den autohold assi nochmal aktivieren. Bekomm meinen erst nächste Woche, denn werd ich mal gucken ob es bei meinem auch so ist...

Themenstarteram 12. Oktober 2018 um 5:44

Hallo RiseFM,

danke für die Info mit dem Passat. Ich überlege seit dem, wie es bei unserem Passat war. Wir hatten einen Passat B7, also gebaut von 2010 bis 2014.

Hat Deine Mutter auch diese Baureihe?

Theoretisch sollte es unabhängig davon sein, ob vorher angeschnallt oder nicht, hatte ich ja weiter oben auf einen Hinweis von Rowdy_ffm auch geschrieben, aber jetz wo Du schreibst, daß es beim Passat sich immer deaktiviert, wenn man vorher nicht angeschnallt ist, bin ich wieder unsicher und wir müssen es nochmal beobachten, ob es evtl. doch einen Unterschied macht.

VG Jens

Hallo Jens , der Passat ist Bj 2014, also einer der letzten der Baureihe. Lg Jens ;)

Themenstarteram 12. Oktober 2018 um 14:22

Hallo RiseFM,

okay, vielen Dank.

Ich habe jetzt eine neue Spur. Im A4-8K-Forum haben drei Forenuser das gleiche Problem geschildert.

https://www.motor-talk.de/.../...tivierungsautomatik-t3893589.html?...

In dem einen Fall scheint das Phänomen immer dann aufzutreten, wenn zwei Faktoren zusammen kommen, nämlich eine niedrige Außentemperatur von unter 5,5 Grad und Meldungen über eine Batterieunterspannung bei Busruhe.

Das merkwürdige dabei ist, daß in den geschilderten Fällen das Phänomen schon nach einer Standzeit von ca. 6-8 Stunden auftritt, was bei uns nicht der Fall ist.

Also bei allen Standzeiten bis zu drei Tagen kann ich momentan sicher sagen, daß der Fehler nicht aufgetreten ist.

Weiterhin scheint bei dem User IllegalDuke allein das Vorhandensein der Unterspannungsmeldungen auch nicht auszureichen, um das beschriebene Verhalten zu provozieren, sondern zusätzlich ist noch eine niedrige Außentemperatur erforderlich.

Da ich kein VCDS habe, werde ich wohl demnächst beim Räderwechsel mal einen Batterietest machen lassen und nach evtl. ebenfalls vorhandenen Meldungen bzgl. Unterspannung in Ruhe schauen lassen.

Das Start-Stopp bei dem User IllegalDuke in diesen Situationen dann nicht verfügbar ist, gibt es bei uns auch nicht.

Wir haben zwar Start-Stopp auch immer aus, aber weil ich auch schon so eine Ahnung richtung Energiemanagement hatte, habe ich es neulich nach solch einem Start, bei dem Auto-Hold sich nicht automatisch aktiviert hat mal eingeschaltet und sobald der Motor einigermaßen warm war, funktionierte Start-Stopp ganz normal.

Mir ist klar, daß das funktionieren von Start-Stopp ziemlich wenig darüber aussagt, ob es irgend ein Energieproblem gibt, aber ich dachte mir, es könnte evtl. ein Anhaltspunkt sein.

VG Jens

Themenstarteram 21. Oktober 2018 um 12:30

Hallo RiseFM,

ich habe gelesen, daß Du mittlerweile Deinen A8 bekommen hast. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Wegen des oben geschilderten Problems bin ich immer noch in Kontakt zu IllegalDuke aus dem A4-8K-Forum.

Trotzdem auch ein paar Fragen an Dich bzgl. Deines Neuen. Hast Du ein Facelift-Modell und ist es ein Diesel, bzw. welche Motorisierung?

Falls es ein Facelift-A8 ist, würde ich Dich bitten, das Verhalten von Auto-Hold mal zu beobachten, wenn es bei Dir vor dem letzten abstellen aktiviert war und Dein Auto länger als einige Stunden oder sogar Tage gestanden hat.

Schon mal vielen Dank.

VG Jens

Moin Jens :)

Wollte diesbezüglich grad Antworten :)

Es ist ein FL bj. 15 mit 4,2TDI. Autohold habe ich sofort nach Übergabe aktiviert und musste es bis jetzt noch nicht wieder aktivieren... gestern Nacht stand er 12 Stunden bei 6c und vorgestern 16 Stunden bei über 10c. Auch heute nach der Codiersession war Autohold Immer aktiviert. Benutzt wurde immer nur der erste Schlüssel. Ich werde den Fall beobachten ....

Themenstarteram 21. Oktober 2018 um 20:38

Hallo RiseFM,

danke für Dein Feedback. Okay, dann sind die Voraussetzungen ja ähnlich.

Nach so kurzen Standzeiten hatten wir das auch noch nie. Naja, mal schauen, bin gespannt. :)

VG Jens

Heyho

Neues von der Autoholdfront...

Konnte heute etwas testen. Autohold war gestern Abend aktiviert. Heute morgen Steig ich ins Auto... Bremse leuchtet, Zündung an,Motor an, anschnallen —-> Lampe an der Autohold Taste geht an. Zur Post, Wagen abgestellt. Jetzt in genau dieser Reihenfolge: Einsteigen, Zündung an, Motor an, Wählhebel auf D, Anschnallen (Bremse bleibt gedrückt) —> Autohold geht NICHT an. Manuell eingeschaltet und weiter zum Bäcker... nach dem einsteigen wieder Zündung an, Motor an, Anschnallen —> Autohold geht an. Wieder nach Hause, vorhin wieder eingestiegen und diesmal wieder Gang eingelegt VOR dem Anschnallen—> Autohold bleibt aus. Ist also Reproduzierbar. Vllt legst du schon unbewusst den Gang ein und schnallst dich erst dann an ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Auto Hold nach Motorstart manchmal deaktiviert obwohl vorher eingeschaltet