ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Auto gekauft aber erst in 2 Wochen ummeldung

Auto gekauft aber erst in 2 Wochen ummeldung

Themenstarteram 9. Oktober 2020 um 10:36

Hallo, am Wochenende kaufe ich ein neues Auto, da ich aber erst am 21.10 ein Termin bei der zulassungsstelle bekommen habe frage ich mich wie es abläuft, insbesonderen mit der Versicherung.

Ich tausche quasi mein altes Auto gegen ein neues. Also der VK kriegt mein altes und ich das neue Auto vom Verkäufer.

Kann ich dann theoretisch am Wochenende schon mit meinem neuen Auto fahren, und der VK mit meinem alten?

Müssen wir der Versicherung bescheid sagen? Bzw was genau müssen wir der Versicherung sagen?

Vielen dank

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ist das jeweils die gleiche Versicherungsgesellschaft?

Ist das eine mit zumindest tel. Kundenkontakt oder nur online?

Da die Versicherung beim Verkauf eines Fahrzeuges erst einmal auf den Käufer übergeht, gibt es da erst einmal kein Problem.

Es sollte halt ein entsprechender Kaufvertrag z. B ADAC erstellt werden.

Themenstarteram 9. Oktober 2020 um 10:50

Zitat:

@Datschi0825 schrieb am 9. Oktober 2020 um 10:43:59 Uhr:

Ist das jeweils die gleiche Versicherungsgesellschaft?

Ist das eine mit zumindest tel. Kundenkontakt oder nur online?

Sind 2 unterschiedliche versicherungen.

Aber beide mit tel. Kundenkontakt

Natürlich geht das alles nicht. Du kannst doch nicht die Kennzeichen vom Alten auf den Neuen schrauben und dann munter weiter fahren. Du MUSST den Neuen erst anmelden sonst gibt es bitter böse Probleme!

Themenstarteram 9. Oktober 2020 um 11:26

Zitat:

@NeoHazard schrieb am 9. Oktober 2020 um 11:25:06 Uhr:

Natürlich geht das alles nicht. Du kannst doch nicht die Kennzeichen vom Alten auf den Neuen schrauben und dann munter weiter fahren. Du MUSST den Neuen erst anmelden sonst gibt es bitter böse Probleme!

Wer hat denn was mit Kennzeichen wechseln geredet? Die kennzeichen bleiben natürlich an den Autos dran. Sorry aber davon war gar nicht die reden!

Aso, hab gedacht Du gibst das Auto beim Händler ab und nimmst ein Neues mit ;)

Themenstarteram 9. Oktober 2020 um 11:30

Zitat:

@NeoHazard schrieb am 9. Oktober 2020 um 11:27:55 Uhr:

Aso, hab gedacht Du gibst das Auto beim Händler ab und nimmst ein Neues mit ;)

Die Autos werden getauscht, nicht die Kennzeichen! Daher meiner frage mit der Versicherung da wir erst am 21.10 ein termin bei der Zulassungstelle haben.

Eigentlich geht das nicht und uneigentlich nur wenn Ihr mit "Engelszungen" bei den Versicherungen anruft und ein (zwei) SachbearbeiterInnen sich Eurer erbarmen ....

Wenn es Euch auf die SF-Einstufung (bzw. Rückstufung bei einem möglichen Schadenfall) ankommt UND die Kasko egal ist (bzw. Engelszugen), dann könntet Ihr Kaufverträge fertigen mit Angabe des Übergabetermines (mit Uhrzeit) von Fz, allen Papieren und Schlüssel ...

Einem privaten Käufer mit dem Wissen, dass er 2 Wochen mit meinen Schildern und meiner Versicherung munter draußen rumfährt, ein Auto geben?

Niemals! Auf gar keinen Fall!

Es ist ja gar nicht deine Versicherung

Zitat:

 

Müssen wir der Versicherung bescheid sagen?

Was ihr machen müsst, steht im Kleingedruckten des Fahrzeugscheins.

Trotzdem könnt ihr eine Kopie eurer Kaufverträge an eure Versicherungen schicken.

Zitat:

@celica1992 schrieb am 9. Oktober 2020 um 10:49:58 Uhr:

Da die Versicherung beim Verkauf eines Fahrzeuges erst einmal auf den Käufer übergeht, gibt es da erst einmal kein Problem.

Es sollte halt ein entsprechender Kaufvertrag z. B ADAC erstellt werden.

Genau so ist das.

Zusätzlich würde ich das aber in den ADAC-Kaufverträgen so vermerken und natürlich die Meldungen an die Versicherungen und die Zulassungsstellen schnellstmöglich übermitteln, z. B. vorab per Telefax.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Auto gekauft aber erst in 2 Wochen ummeldung