ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto abmelden und Käufer anmelden ohne TÜV und HU Papiere

Auto abmelden und Käufer anmelden ohne TÜV und HU Papiere

Themenstarteram 27. Juli 2020 um 18:05

Hallo.

Wir möchten unser Auto verkaufen.

Nun finden wir die Papiere vom TÜV und HU nicht mehr, dass Auto muss erst am 07.2010 wieder zur HU, laut Fahrzeugschein.

Kann ich ohne diese Papiere/Nachweise überhaupt das Auto abmelden und der neue Besitzer auch ohne Probleme wieder anmelden!?

Leider finde ich im Internet ganz unterschiedliche Aussagen.

Ähnliche Themen
12 Antworten
Themenstarteram 27. Juli 2020 um 18:06

Natürlich 07.2021 und nicht 07.2010.

Das kommt oft auf die Laune der Dame bei der Zulassungsstelle an. Manche sind zufrieden mit dem, was im Schein steht (ist ja gestempelt), manche wollen zwingend den Zettel der Prüfstelle sehen.

Ich würde bei der Prüfstelle, die die letzte HU gemacht hat vorbei gehen und mir ne Kopie ausdrucken lassen, dann bist auf der sicheren Seite.

Du meinst nur HU.

Ohne den Nachweis wird es schwierig. Da noch nicht alle Behörden online Zugriff auf die HU haben.

 

Am besten ein Duplikat bei der Prüforganisation besorgen.

Themenstarteram 27. Juli 2020 um 18:13

Danke für die Antwort.

Das Auto kommt von etwas weiter her, der TÜV um die Ecke könnte dies nicht machen?

Klar geht das, deutschlandweit.

Oder einfach mal der Zulassungsstelle nachfragen, wie es dort gehandhabt wird. Hier z.B. reicht für die Zulassung der Vermerk im der Zulassungsbescheinigung Teil I aus.

Für die Abmeldung ist es ohnehin egal.

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 27. Juli 2020 um 18:13:29 Uhr:

Du meinst nur HU.

Ohne den Nachweis wird es schwierig. Da noch nicht alle Behörden online Zugriff auf die HU haben.

Am besten ein Duplikat bei der Prüforganisation besorgen.

Alle Behörden können die HU über das KBA abrufen.

Zitat:

der TÜV um die Ecke könnte dies nicht machen?

Auf jeden Fall nicht wenn's die Dekra war … :D

Zitat:

@windelexpress schrieb am 27. Juli 2020 um 21:17:00 Uhr:

Alle Behörden können die HU über das KBA abrufen.

Seit wann das? Woher erfährt das KBA davon?

 

Es werden Eintragungen von baulichen Veränderungen natürlich erfasst im Rahmen der Wiedererteilung der BE. Aber die Hu Fälligkeit?

Zitat:

@nogel schrieb am 28. Juli 2020 um 13:32:50 Uhr:

Zitat:

@windelexpress schrieb am 27. Juli 2020 um 21:17:00 Uhr:

Alle Behörden können die HU über das KBA abrufen.

Seit wann das? Woher erfährt das KBA davon?

 

Es werden Eintragungen von baulichen Veränderungen natürlich erfasst im Rahmen der Wiedererteilung der BE. Aber die Hu Fälligkeit?

Das ist schon länger der Fall:

Zitat:

Seit dem 01.10.2017/20.05.2018 werden die von den Überwachungsinstitutionen gemeldeten Daten der Hauptuntersuchung und der Sicherheitsprüfung (unter anderem Stand des Wegstreckenzählers / Kilometerstände) als Voraussetzung für die internetbasierte Fahrzeugzulassung im ZFZR gespeichert.

So erklärt es das Kraftfahrtbundesamt auf seiner Homepage.

 

Grüße vom Ostelch

Gut, dann sollte man das auch den Damen und Herren der Zulassungsstelle vermitteln, da einige immer noch auf der Vorlage des HU Prüfbericht pochen.

Was ein Glück, dass der Käufer auch Motortalker ist ;)

https://www.motor-talk.de/.../...e-tuev-bericht-geht-das-t6895413.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto abmelden und Käufer anmelden ohne TÜV und HU Papiere